Servo KST A12-610 Verstellwinkel ändern

xtc

User
Hallo ich brauche einen größeren Verstellwinkel bei meinen Servo. Schon öfters gelesen, dass man das durch verändern der Widerstände erreicht. Hat das jemand bei diesem Servo schon einmal gemacht? Welche Widerstände und welche Werte wurden benutzt?
Würde mich über Erfahrungen freuen, dann brauche ich nicht soviel experimentieren ;-))
Gruß
 

Anhänge

  • 20220822_112505.jpg
    20220822_112505.jpg
    148,7 KB · Aufrufe: 80
  • 20220822_112514.jpg
    20220822_112514.jpg
    168,3 KB · Aufrufe: 82
Ob das nur elektronisch geht? Normalerweise sitzt auf dem Getriebe eine Nase die einen mechanischen Endanschlag macht. Auch weil das Poti normalerweise ebenfalls nur eine begrenzte Drehung machen kann.
 

xtc

User
Bei einen alten größeren Servo konnte ich den Winkel durch 2 Widerstände verändern...so hatte ich es hier auch vor. Ich brauche so ca 75-80 Grad.
SMD-löten ist kein Problem für mich. Gruß
 
Dazu brauchst du nicht mal löten. Die meisten moderne Servos haben locker +- 90° und mehr. Einfach den Servopuls von 100% auf 125% erhöhen.
 

PZL-103

User
....nach dem ich keine Reaktionen sehe, die Platine zu lösen,
schlage ich vor, das mit fertig konfigurierten Arduino Bausteinen zu lösen.
Der Baustein ist ein Servokabel mit einem 2 x 3 cm,ganz flach, eingeschweißten Bauteil dran,
getestet. ich habe 2 Stück davon, abzugeben.
Nicht falsch verstehen, ich bin vor nix fieß, aber das ist mir eine Nummer zu Stark
Oldigor
 
Laut Datenblatt hat dieses Servo +-50°, also insgesamt 100° Drehweg. Positionserfassung über Potentiometer. Wie gesagt, man kann schon elektronisch dem Regler eine "falsche" Position vorgaukeln, aber ich glaube nicht, dass das die Mechanik zulässt. Aus diesem Grund gibt es z.b. die 180° Servos wie das KST BLS825 V8.0 HV 35kg/cm@8.4V 180. Da ist eigentlich die Elektronik gleich, aber das Getriebe anders aufgebaut.
Sollte das Getriebe und das Potentiometer selbst den Drehweg hergeben, dann kannst du wie schon beschrieben zwei Widerstände in die beiden äußeren Poti-Leitungen in serie schalten. Werte sind etwas Hausnummern und hängen vom verbauten poti ab. Das zuerst mit einem Multimeter ausmessen. Bei Potis bis 5kOhm würde ich so ca 1k-Widerstände nehmen, beim poti >5k so 2,2kOhm.



1661931796937.png
 
Einfach mal freundlich bei Andreas Kulb anfragen.
KST Deutschland
Der ist sehr umgänglich und hat ein Programmiergerät, dass auch die Endstellungen ändern kann.
Er wird natürlich nicht mitspielen, wenn die Servo's sonstwo gekauft wurden.
Aber fragen kostet nichts.

Gruß
Christoph
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten