SR-71 Blackbird

Hallo,

ich habe geplant im Winter vieleicht eine SR-71 Blackbird im Maßstab 1:12 (Länge: 2,75m, Spannweite: 1,40m)
nach diesem Bauplan zu bauen https://www.ebay.com/itm/1-12-Scale...227&rk=1&rkt=12&mehot=ag&sd=231796128295&itm%
3D231796128295&_trksid=p2054502.c100227.m3827
Entweder in Balsa, oder Depron-Bauweise.
In Depron-Bauweise würden wahrscheinlich z.B. 2 Midi-Fan-Evo mit HET 650-58-1970 in den Gondel ausreichend sein.
In Balsabauweise dann vielleicht in der Rumpfmitte noch einen weiteren solchen Antrieb.
Oder es müßten in den Gondeln eventuel stärkere Antriebe eingebaut werden.

Frage: hat schon mal jemand nach diesem Bauplan die SR-71 gebaut???

Gruß Friedhelm
s-l1600.jpg
 
Hallo,

ich habe geplant im Winter vieleicht eine SR-71 Blackbird im Maßstab 1:12 (Länge: 2,75m, Spannweite: 1,40m)
nach diesem Bauplan zu bauen https://www.ebay.com/itm/1-12-Scale...227&rk=1&rkt=12&mehot=ag&sd=231796128295&itm%
3D231796128295&_trksid=p2054502.c100227.m3827
Entweder in Balsa, oder Depron-Bauweise.
In Depron-Bauweise würden wahrscheinlich z.B. 2 Midi-Fan-Evo mit HET 650-58-1970 in den Gondel ausreichend sein.
In Balsabauweise dann vielleicht in der Rumpfmitte noch einen weiteren solchen Antrieb.
Oder es müßten in den Gondeln eventuel stärkere Antriebe eingebaut werden.

Frage: hat schon mal jemand nach diesem Bauplan die SR-71 gebaut???

Gruß Friedhelm
Anhang anzeigen 2014741

Hallo

Die habe ich auch schon lange auf dem Bildschirm

Kenne nur den Baubericht im RC-Groups:

https://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?812846-SR-71-Build


Vielleicht diesen Winter, wenn es die anderen Projekte zulassen


Greetz Rob
 
Immer wieder eine Schönheit

Immer wieder eine Schönheit

Hallo Friedhelm,

ich kann leider nichts dazu beitragen aber freue mich auf dein Bauvorhaben und viele Bilder mit bestimmt super Innovationen. Ist von mir auch schon immer ein Wunsch Sie in Voll Schale zu bauen. Leider fehlt aber noch die Zeit dazu, Du kennst das ja andere Projekte usw.

VG
Heiko
 
Hallo,

habe mir jetzt erst mal den Bauplan bestellt und werde ihn mir dann mal in Ruhe ansehen.
Wenn ich sie dann bauen sollte, würde ich wohl die Leichtbauvariante aus Depron bevorzugen.
Da ich im letzten Winter beim Bau des 90er Starfighter der Fa. Causemann mich schon mal mit
der Depron-Bauweise vertraut gemacht habe, dürfte das wohl auch bei der SR-71 keine Probleme geben.
Wie schon gesagt dann mit 2x Midi-Fan-Evo, jeweils an 6S Lipo.

Gruß Friedhelm
 
Servus Friedhelm,
so wie ich deine Zeilen verstehe, wird es wohl kein Projekt SR-71 von Fa. Causemann geben, oder?
Jetgruß Peter

Hallo Peter,

dieses Projekt hat mit der Fa. Causemann nichts zu tun.
Ob das geplante Projekt SR-71 mit ca. 2,0m Rumpflänge in Depronbauweise, Handstartfähig,
von der Fa. Causemann im Winter noch kommt ????

Gruß Friedhelm
 
Ja Friedhelm,
das war mir schon klar, dass dein ins Auge gefaßte Projekt mit der Fa. Causemann nichts zu tun hat ;). Deshalb war ja meine Schlussfolgerung, dass wahrscheinlich von dieser Seite nichts kommt und du dich deshalb anderweitig umsiehst. Aber warten wir mal ab! Mir hätte eben auch die Größe und Handstartfähigkeit sehr gut gefallen.
Jetgruß Peter
 
Hallo Erik,

ich habe mal die Pläne von Bartella durchstöbert. Gibt es Erfahrungen mit den Plänen?

Danke

Flugdeti
 
In Depron-Bauweise würden wahrscheinlich z.B. 2 Midi-Fan-Evo mit HET 650-58-1970 in den Gondel ausreichend sein


Nimm den Midi Fan Evo HET 650-68-2000. Wir fliegen beide Antriebe mehrfach in identischen Fliegern. Der 2000er schiebt schon deutlich besser an als es die 30 kv Unterschied vermuten lassen.


Drosseln kann man immer, aber wenn es nach oben raus fehlt weil der Flieger eh immer schwerer wird als vorher vermutet , dann ist es schwierig.






Gruß Jörg
 
Nimm den Midi Fan Evo HET 650-68-2000. Wir fliegen beide Antriebe mehrfach in identischen Fliegern. Der 2000er schiebt schon deutlich besser an als es die 30 kv Unterschied vermuten lassen.


Drosseln kann man immer, aber wenn es nach oben raus fehlt weil der Flieger eh immer schwerer wird als vorher vermutet , dann ist es schwierig.






Gruß Jörg

Hallo Jörg,

interessanter Vorschlag.

der HET 650-68-2000 hat an 6S etwa 0,5kg mehr Schub als der HET 650-58-1970.
Allerdings auch etwa 17A mehr Stromaufnahme. (108A)

Gruß Friedhelm
 
Geh mal von 125 A aus mit guten Lipos in eingebautem Zustand.

Wie gesagt , wir haben die Dinger mehrfach Im Einsatz.

Der 1970er zieht knapp 110 A.


Bei zwei Stück ca. 1 Kg mehr Schub beim 2000er. Man kann nie zu viel Schub haben :)
 
Hallo Friedhelm,

gibt es hier schon was neues? Würde mir gerne auch eine SR-71 in der Größe zulegen.

Hallo,

es gibt nichts neues.
Ich habe mir jetzt gerade erst die Phoenix-Thunder Streak und die Freewing L-39 Albatros zugelegt.
Das Projekt SR-71 kommt daher in diesem Winter nicht mehr zur Ausführung. Und ob es in Zukunft
realisiert wird, weiß ich jetzt noch nicht.

Gruß Friedhelm
 
Eieiei...

Auf die Bertella-Website hätte ich besser nicht geschaut. Der hat eine XB-70 Valkyrie in ordentlicher Größe (2,90 lang, 1,60 Spannweite). Naja - gerollte Pläne nehmen ja im Keller erstmal keinen Platz weg :D

LG
Michael
 
Hat evtl. einer einen Plan einer SR71 in vielleicht nicht ganz so groß wie die bei Ebay?
Würde gerne eine in Styro bauen bis max. 5Kg Abfluggewicht und einer K45 betreiben

Cu Michael
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten