Suche Ersatz für StepFour S4CUT

Hallo Forum,
heute hat mich mal wieder meine Maschine im Stich gelassen.
Bevor ich jetzt allerdings die Steuerung wegwerfe möchte ich mich lieber von dieser Steinzeitlichen Software trennen.
Ich hab einfach keine Nerven mehr für diesen DOS Quatsch.

Für die, die S4CUT nicht kennen, folgende Aufgaben erfüllt es im Moment:
Ich kann DXF-Grafiken importieren (z.B. Wurzelrippe und Endrippe) und den Schnittverlauf anpassen.
Stepfour berechnet automatisch den Abbrand, je nach eingesetztem Material und notwendiger Geschwindigkeit.
Ich kann verschiedene Materialien einteachen (Verfahrgeschwindigkeit im Verhältnis zur Temperatur und dem daraus entstehenden Abbrand).
Ich kann z.b. mehrere dxf-Grafiken in einer Zeichnung importieren und dann zum Schneiden die jeweiligen benötigten "einschalten" während die restlichen unsichtbar geschaltet werden.

Das sind die wesentlichen Punkte, die eine Windows-Software ersetzen müsste.
Was gibt es an Alternativen zu S4CUT?
Die Anlage läuft momentan Parallel, soll aber möglichst langfristig auf USB umgerüstet werden. Wäre also toll wenn die neue Software das auch könnte.

Danke und Gruß
Carsten

PS: Wo gibt es günstige Stepper-Endstufen die man für die MKII von www.planet-cnc.com verwenden kann (im Moment hab ich 2A Phasenstrom)
 
Hallo Carsten,

also grundsätzlich kannst du alle Takt/Richtung gesteuerten Treiberkarten mit der MKII ansteuern, d. h. du findest die Treiberkarten fast überall.

Aber wenn ich die richtig verstehe/ interpretiere, willst du eine Software wie du sie beschreibst, die dann auch noch über USB ansteuert (MKII). Hier ist das Problem !!!!! Achtung !!!! Du kannst nicht irgendeine Software nehmen, die über USB ansteuert und damit die MKII ansteuern. Eigentlich hat fast jeder USB-Controller seine eigenen Software (NCEasy, WinPCNC-USB, CNC-Graf usw. usw.) außer mit dem Controller wird eine *.dll usw. mitgeliefert, die du dann in deine Steuersoftware einbinden kannst. So ist es z. B. bei der Smoothstepper und Mach3.
Der MKII funktioniert nur mit der Software von http://www.planet-cnc.com

Gruß
Markus
 
Hallo Markus,
danke für deine Antwort.
Zum Thema Treiber...
Irgendwie hab ich das Gefühl ich finde nur total überteuerte Treiber oder gesamte Steuerungen.
Hast Du vielleicht ein zwei Links zu günstigen Treibern?

Angenommen ich bleibe bei der Parallelansteuerung...
Was gibt es da für Alternativen zu Stepfour?

Gruß Carsten
 
Hey Leute...
sagt doch mal, was benutzt Ihr denn so und wie sehen die Bearbeitungsschritte aus, biss ne Trapez-Fläche sauber aus dem Block fällt?
 
Hallo Carsten,

Links gibt es da wie Sand am Meer. Schau dich mal noch ein wenig hier im Forum um, da findest du einiges an Infos, was so genommen wird. Dazu findest du dann auch gleich noch die Vor-und Nachteile dieser Karten.

Übrigens, wenn du mit USB ansteuern willst......die Software von http://www.planet-cnc.com/ kann auch 4-Achsen Styrosägen steuern. Dazu mußt du dann nur z. B. mit Profili einen 4-Achs-G-Code erstellen und den dann in der Planet-Software laden ODER du kannst auch direkt die Profildatei laden und alles über die Planet-Software machen (finde ich persönlich etwas zu schwer oder umständlich).

Sieh mal hier....... puuuuhhh :confused:

Unbenannt.JPG

Und was meinst du eigentlich genau??
Angenommen ich bleibe bei der Parallelansteuerung...
Was gibt es da für Alternativen zu Stepfour?
Die Software oder die Treiberkarte??

Gruß
Markus
 
Hallo Markus,
dann hast Du wohl grade abgeschickt, als ich geschrieben habe.
Meine Frage nach den Achsen ging eigentlich eher in die Richtung Thomas.

Ich sehe aber schon, dass es wohl doch nicht so viele Programme gibt, die Stepfour ersetzen können.
Also gut, dann muss ich mir da mehr Zeit nehmen.

Um aber festzustellen ob meine Steuerung noch läuft oder ob es wie immer die Software ist brauch ich jetzt auf die schnelle irgend eine Möglichkeit meine Motoren alle einmal anzutippen.
Wie kann ich das machen?
Gibt es irgendwelche Testprogramme mit denen man die Steuerung (über parallelport) testen kann?

Danke Carsten
 
Hallo Hermann,
vielen Dank für den Tip.
Ich hatte zwar zwei Bluescreens wegen diesem Windows-Treiber aber dann hab ich das Programm mal getestet und wenigstens eins meiner beiden Portale bewegt sich.
Dann kann ich also soweit schon mal sicher sein, dass es mal wieder die Software ist :mad:

Nun denn,
dann muss ich doch was anderes haben. Auf StepFour kann man sich einfach nicht verlassen.

Ok, also aufs Neue...
 

CabriG2

User
Hallo Carsten,

Stepfour ist eine sehr zuverlässige Software.

Vielleicht liegt ein Einstellungsproblem bei dir vor.
Hast du schon einmal geguckt ob in Menü:

OPTIONEN Steuerelektronik Schrittmotor die Pulsweite größer 6Milisekunden eingestellt ist!
oder
Die Schrittmotoransteuerung aus LOW bzw. High geschaltet ist (ggf. ausprobieren)!

Des weiteren kannst du deine Maschine selbst ansteuern

Optionen DAUERTEST z.B. YXZ
Somit hast benötigst du keine andere Software dazu!!


Gruß Herbert
 
Hallo, lass es mich mal so ausdrücken.
Das ist nicht meine Meinung und nicht meine Erfahrung.
Wer dann noch kassiert wie die Großen, aber im Support nationale Feiertage zum Anlass nimmt Brückentage einzulegen der darf sich nicht wundern, wenn die Kunden abwandern.
Zu Deiner Frage, es liegt am Dongle. Das ist mittlerweile sicher.

Aber danke für Deine Tips.

Gruß Carsten
 
Oben Unten