Suche Mini Standheizung

maece

User
Hallo Gemeinde

Ich habe ein Anliegen, welches nicht direkt mit Modellbau zu tun hat. Da sich hier aber die Profis tummeln, frag ich mal drauflos :)

Ich möchte einen Beamer im Freien installieren, Natürlich auch über die Wintermonate. Nun kommen wir zum Problem der Betriebstemparatur welche sich bei ca. 5° - 35° Grad findet. Das ist im Winter natürlich nicht möglich.

Der Beamer wird in ein Metallgehäuse Diebstahlsicher verpackt.

Jetzt brauche ich eine möglichkeit um einen Kaltstart zu verhindern. Am einfachsten wäre ein Heizlüfter, mit Temparatursensor und Zeitschaltuhr. Dieser könnte im Sommer auch ein Überhitzen verhindern. Das gibts auch, bloss haben diese dann jeweils die X-Fache grösse des Beamers.

Kennt jemand von euch eine kleine Lösung? Es gibt ja zum beispiel so kleine Auto-Heizlüfter. Aber diese können nur Heizen oder Lüften...

Vielen Dank für eure Mithilfe

Gruess Mäce
 
Hallo Mäce,

zum Regeln der Temperatur gibt es auch noch kleinere Lösungen, als die in meiner ersten Heizbox, allerdings muss man diese noch etwas umbauen. ;)

Zum Heizen wäre eine Schaltschrankheizung ganz gut geeignet, da Du ja ohnehin 230V zur Verfügung hast (denk ich mal).

Selbst Kühlen ist kein Problem und lässt sich über einen zweiten Schaltkanal z.B. mit einem einfachen Lüfter realisieren.

Grüße
David
 

maece

User
Hi David

Super Idee :) Ich denke das Kühlen hat sich erledigt, da der Beamer nie direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt ist und über eine eigene Kühlung verfügt.

Dann könnte ich ja so eine kleine Schaltschrankheizung mit einem Thermostat einbauen und so programmieren dass die Temp im Gehäuse nie unter 5 Grad geht. Mal schauen, was ich da finde :)

Gruess Mäce
 
Oben Unten