Timing mit Fun 400-36 und TMM

Ost

User
Hallo,
ich habe einen FUN 440-36 im Wemotec Impeller und einen neuesten TMM 8016-3s Regler an 10 Zellen.
Damit sollten im ausgebauten Zustand laut Kontronik über 800gr. Schub zu erzeugen sein.
Meine Akkus gehen stark in die Knie, aber ich erreich nicht im entferntesten diesen Schub. Der Imp läuft leise und ruhig.
Ich kenn mich mit brushless noch nicht so aus, aber KÖNNTE es vielleicht mit der "Basic" Einstellung des Reglers zu tun haben? :confused:
Hab Mike schon darauf angesetzt, aber der hält nix vom TMM :mad: und warnt vor Timingverstellungen.
Bevor ich selber rummach (die Programmierung erfordert höchstens Abitur!) und den Motor verglüh oder den Regler verschmor:
WAS MEINT IHR :p
Grüße und auf das endlich der blöde Schnee abhaut :D
OLiver
 
Hallo Oliver
Ich glaube nicht, daß das was mit dem TMM Steller zu tun hat. Ich betreibe selbst Kontronikmotoren mit TMM Stellern, nur im Basic-Mode, ohne Probleme. Du schreibst aber, daß Deine Akkus stark in die Knie gehen. Ich würde mal da den Fehler vermuten. Welche Zellen verwendest Du und bei welchem Srom?
Gruß Jürgen
 

Ost

User
Hallo Jürgen Be,
ist mir natürlich klar, daß die Akkus beste Werte verhindern.
Ich habe einen 10 Zeller Sanyo N-1250 SCRL benutzt, der unglaublich in die Knie geht. Trotzdem hat er natürlich die ersten paar sekunden
, so wie ich direkt am Akku gemessen habe, um die 11 Volt. Was dabei letztendlich am Motor ankommt weiß ich nicht. Laut Kontronik zieht der Motor 38A bei 11.5 Volt.
Es waren ca 700gr ausgebaut mit Einlaufring die ersten Sekunden, dann ist der Akku sehr schnell auf 10.8- 10.2- 9.5 abgefallen. Mich wundert nur, daß ich mit dem gleichen Akku vor dem großen Schnee meinen Hotliner (Ultra 930/7) wie gewohnt mit BEC fliegen konnte. Dem Akku trau ich jetzt nicht mehr.
Ich denke aber, Du hast recht und ich werde, wenn ich mein altes UDP2 doch upgedatet habe, einen 1950 FAUP P&M einsetzen und wenn ich mit dem auf 750gr. komme, bin ich zufrieden. Eingebaut kostets ca. 50gr. Schub bei ca 1.3 kg Skyray ein guter Wert!
In der FMT kommt eben grad ein Artikel über eine Gnat, der hat den 480-33 rausgeschmissen und einen Hacker eingesetzt uns Timing verstellt.
Den Fun werd ich vorerst sicher nicht rausschmeissen, denn ich glaube, die Unterschiede sind marginal. Bei ca 38 A bringt der Wemotec in jedem Fall genug Schub!
Grüße
Oliver :D
 
Oben Unten