Turbinenabsteller durch ECU Shutdown?

Hallo zusammen,
heute hatte ich meinen ersten Turbineabsteller bei meinem Hot Spot. Ich fliege den Hoti mit einer Frank Tj74s und einer ProJet ECU (Software: 6.15).
Auf der Turbine sind etwa 6.5 Stunden Laufzeit und hatte vorher noch nie Probleme.
Nach meiner Notlandung steckte ich die GSU zum Auslesen an. Leider konnte ich nichts auslesen, das Display blieb dunkel und es war ein dauer Beeeeeeeep zu hören.:confused:
Nach einem Reset (Akku ab- und wieder angesteckt) war wieder alles OK. Nur zum Auslesen gab es nichts mehr......

Beim nächsten Flug war wieder alles in Ordnung. Die Turbine lief einwandfrei, wie immer.

Was ist da passiert?
Hat sich vielleicht meine ECU aufgehängt wie ein überlasteter PC?

Hoffentlich kann mir einer von euch weiter helfen, damit so was nicht mehr passiert.

Gruß Heribert
 
...

...

Hallo!

Anruf beim Hersteller!

Was steht denn als Abschaltgrund!? Ist egal ob der Strom ab war - das kann man trotzdem auslesen!

Grüße
Andreas
 
Hallo Heribert,

hat Dein Empfänger vielleicht Failsafe ausgelöst und als Failsafeposition war "Turbine aus" eingestellt?

MfG
Karsten
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten