Vertragen 400er Bürstenmotoren 11,1 - 12,6 V

ich möchte meine 4-motorige Hercules welche ich bisher mit 8 NC-Zellen 3000 mah, 9,6 V und einem 35A Schulze Slim Regler für Bürstenmotore betrieben habe auf Lipo umrüsten.
Hierfür hätte ich einen 3300mAh 3S 11.1V 25C Nennspannung: 11,1V
- Spannungsbereich: 8,7 - 12,6V
- Entladerate: 25C, max. 50C
- Entladestrom: 82,5A, max. 165A
vorgesehen.
Jetzt stellt sich die Frage ob die 4 Bürsten-Motoren Graupner Speed 400, 7,2 V die
vorgesehenen 11,1V (12,6V) vertragen können?

Wer kann helfen? Schon mal vielen Dank
Herbert
 
Hast du mal den (bisherigen) Strom gemessen , bzw. was fuer Propeller sind denn da drauf ?

Und: 1 Regler für alle 4 Motoren oder sinds 4 Regler ?

Ich vermute das die Motoren sehr, sehr warm werden !
 
Wenn du deinen Flugstil beibehältst wirst du auch ähnlich viel Leistung umsetzen, und die Motoren ähnlich belasten - hast aber etwas Leistungsreserve.

Die Kombi zieht, soweit ich mich erinnere, an Günnis etwa 14A, je nachdem wie gut der Lipo die Spannung hält, Nachmessen ist sicher nicht verkehrt. Etwas über dem Limit, aber das halten die Motoren kurzfristig aus, bei viel Dauervollgas würde ich die Mtortemperatur im Auge behalten, wenn ein feuchter Finger am Gehäuse zischt ist's zuviel ;) .
Sollten sie irgendwann mal verbraucht sein würde ich auf Jamara 480er (nicht die HS) wechseln, wenn's die noch gibt, die fühlen sich an 3s recht wohl.
 
Hallo Herbert,

ich habe meine Hercules ( 1 Regler für die 4 Motore) von 8 NiCa Zellen auf Lipo 3s 3300 mAh umgerüstet. Hab vorher die maximale Stromaufnahme mit den 8 NiCa gemessen und mir dann einen Schalter an der Fernsteuerung programmiert mit den ich den Strom begrenze. Zum Start kann man auf 100% schalten und hat somit mehr Leistung zur Verfügung.

Gruß Wilfried
 
Servus Herbert!

ich möchte meine 4-motorige Hercules welche ich bisher mit 8 NC-Zellen 3000 mah, 9,6 V und einem 35A Schulze Slim Regler für Bürstenmotore betrieben habe auf Lipo umrüsten.
Hierfür hätte ich einen 3300mAh 3S 11.1V 25C Nennspannung: 11,1V
- Spannungsbereich: 8,7 - 12,6V
- Entladerate: 25C, max. 50C
- Entladestrom: 82,5A, max. 165A
vorgesehen.
Jetzt stellt sich die Frage ob die 4 Bürsten-Motoren Graupner Speed 400, 7,2 V die
vorgesehenen 11,1V (12,6V) vertragen können?

Wer kann helfen? Schon mal vielen Dank
Herbert

Lass Dich von den angegebenen max- Strömen nicht schrecken!

Die Motoren sind in erster Linie von der Leistung - und weniger von der Spannung - limitiert!
Wie Paul H. schon schrieb: wenn du nicht öfter Vollgas fliegst, als derzeit, ändert sich nichts!
 
Vertragen 400er Bürstenmotoren 11,1 - 12,6 V

Hallo Markus, Rudi, Paul, Wilfried und Fritz,

danke für eure Antworten.
Werde das ganze jetzt mal mit den angedachten Komponenten beruhigt ausprobieren.
Liebe Grüße
Herbert
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten