Welche Servos für Skymaster JAS-39 "Gripen" Turbinenjet 12kg?

Hallöchen aus dem süden Österreichs!

Ich baue gerade eine JAS-39 Gripen von Skymaster und benötige Servos für die Deltaflügel

Länge des Modells etwas über 2Meter, Spannweite 1,35Meter

Gewicht flugfertig etwa 12kg


Auf der Homepage von Skymaster werden
"Savox SC-1256TG High Torque Titanium Gear Digital Servos"
vorgeschlagen.

Diese gibts ja in mehreren Shops zu kaufen und sollten in der Heli-Gemeinschaft sowie bei den 1:5 und 1:8 Offroad-Buggy Fahrern recht beliebt sein.

Aber wie siehts bei den Jetfliegern aus?
20kg Stellkraft am Ruder sollten für solch ein Modell doch mehr als genug sein oder?


Zur Info!!!
Ich selbst fliege nicht diesen Jet. Diese Gripen wird von mir nur top aufgebaut, mit allen Servos versehen, komplettes pneumatisches Fahrwerk mit bremsen montiert, pneumatische Fahrwerksklappen angebracht,
und in camuflage 2K Lack lackiert und gebrusht

Anschließend folgt der Verkauf dieses schönen Modells

Danke euch schon mal im Voraus!
 

nsx

User
Hallo!
Also ich hab bei meiner auf jedem Ruder Hitec digis mit 10kg Stellkraft,geht schon seit drei Jahren problemlos und ist völlig ausreichend. Allerdings wiegt meine auch nur 8,5kg...
Unter Umständen währe auch dieses schöne Modell zu verkaufen;o)

Freundliche Grüße!

Andreas
 

Anhänge

Also ich fliege nur noch DES 707 von Graupner.Benutze ich sogar problemlos im Superscorpion
(Bis auf Höhe, da sind Hitec Titangetriebe drin)
Der Stückpreis liegt unter 30 Euro, Stellkraft ich glaube 15 Kg. Einfach unschlagbar.

Gruß Achim
 
Das DES 707 Servo ist in der tat recht günstig.
Ist dieses Servo bei diesem Deltamodell ausreichend?

Meintet Ihr das Hitec HS-5645 BB MG Digi Servo??

Denn alle stärkeren Hitec Servos kosten dann schon mehr als so ein Savöx Servo.

@NSX:
Ist das die selbe Gripen von Skymaster?
Ist da etwa ein Kockpit verbaut? Ich suche vergebens nach einem
 

nsx

User
Ja,das ist eine Skymaster.
Als Cockpit hab ich kurzerhand eines von einer Wild Hornet angepasst,ist zwar nicht scale,hat aber von der Größe her schön gepasst und da wars mir wurscht. Hauptsache s sitzt a Männle drinn:o)

Gruß!
Andreas
 

Anhänge

Hab ich mir ja gedacht dass es kein originales Kockpit ist.
Sieht aber sehr gut aus!

Andreas, wärst du so nett mir zu sagen woher du dieses Cockpit hast bzw eine genaue Bezeichnung?

So eine ganz leere Kabinenhaube in der Luft sieht in der Tat erbärmlich aus:rolleyes:

Danke schonmal!

Grüße
Klausi
 

nsx

User
jetarrows oder ht-modellbau und dann bei Zubehör für Wild Hornet schauen. Die Cockpitwanne und den Piloten gibt es einzeln.

Gruß!

Andreas
 
Habe gerade die Gripen gewogen und war sehr erstaunt wie sehr ich mich doch vertan hab!

Das Modell wiegt inklusive Tanks, Einlaufkanal, Schubrohr, Carbonverstärktem Rumpfboden,
2 Fahrwerkszylindern und einem Servo
gerade mal 5,5kg!!!:eek:

Sieht so aus als würde ich auch kaum das Gewicht von 8Kg Flugfertig überschreiten!:D

Find ich ja klasse!

Hatte mich bei den 12kg wohl an alte Threads dieses Modells gehalten und doch sehr getäuscht!:rolleyes:
 
Ach ja

Das Kockpit würde mich bei HT- Modellbau ca 70€ ohne versandt kosten.
Und dann darf ich wieder die hälfte wegschmeißen da ich ja nur den Sessel, den Piloten und ein paar Instrumente benötige.
Nicht gerade sinnvoll

Gibts denn diese Sachen nicht irgendwo einzeln zu kaufen?
Oder komm ich da preislich eh wieder aufs selbe?

Die meißten Händler (zumindest in Österreich) bieten in dieser größe leider auch nur komplett Kockpits für spezifische Modelle an.:(
 
*lach* @klauziii
du weißt doch, jetfliegen ist wie unter der dusche stehen und 500-euro-scheine zerreißen, da sind 70 euro nix im vergleich zu anderem zubehör, was man so locker mal auf den tisch legt. also wein mal nicht so laut!:D:D:D
 
lol

Ja da ist was dran^^

Momentan während des Zusammenbaus kommts mir eh schon so vor als würde irgend so ein fettes Insekt an meinem Kontostand knabbern:D

Muss mich nur schön langsam zusammenreißen mit meinen Ausgaben
 
Oben Unten