Wer kennt das Modell ?

Hei wer kann mir mit Infos zu diesem Modell helfen? Spannweite 130 cm .Flächentiefe 21-22 cm. Rumpflänge 58cm Inkl. Spinner+ Leitwerk Ruder. Steuerung mit zwei Servos am V Leitwerk. Gewicht Rumpf 260 Gramm ohne Akku. Gewicht Fläche 210 Gramm.
Der rote Strich, ist vermutlich der Schwerpunkt???
 

Anhänge

  • IMG_20200326_104203.jpg
    IMG_20200326_104203.jpg
    269,8 KB · Aufrufe: 214
  • IMG_20200326_104151.jpg
    IMG_20200326_104151.jpg
    295,1 KB · Aufrufe: 221
  • IMG_20200326_104228.jpg
    IMG_20200326_104228.jpg
    313,3 KB · Aufrufe: 210
  • IMG_20200326_104214.jpg
    IMG_20200326_104214.jpg
    272,3 KB · Aufrufe: 189
Hei wer kann mir mit Infos zu diesem Modell helfen? Spannweite 130 cm .Flächentiefe 21-22 cm. Rumpflänge 58cm Inkl. Spinner+ Leitwerk Ruder. Steuerung mit zwei Servos am V Leitwerk. Gewicht Rumpf 260 Gramm ohne Akku. Gewicht Fläche 210 Gramm.
Der rote Strich, ist vermutlich der Schwerpunkt???

Ehemals Vöster Modellbau in Ditzingen. Das Modell Bastelgeschäft existiert noch. Einfach Herrn Vöster fragen.
Rainer
 
Guten Morgen @Hangsegler2 und @grashuepfer . Habe mich über die Teil Anleitung gefreut!!! Was sind eure Flug Erfahrungen mit dem Rotmilan?
Ich habe auch einen gebrauchten Topp Rippin Rotmilan doch jeder Start ist bis jetzt gleich verlaufen. Schön gestartet und dann nach 10-15 Meter ist er über die Fläche weggedreht bzw abgekippt und mit dem Flügel Hochkant aufgeschlagen ohne das ich etwas tun konnte. Eigentlich war er schnell genug so das ich nicht ganz an einen Ströhmungsabriss glauben mag. Der SP liegt jetzt 10 mm vor dem Holm da ich den Schwerpunkt in vermutung hatte. Was ist die 8 auf der Zeichnung? Der Sturz? Ist in der Anleitung Zug angegeben? Wenn ich die Anleitung richtig verstehe ist der SP 55 mm von der ( bei mir nicht mehr vorhandenen ) Spitze, das kann nur ein Denkfehler von mir sein! Danke für die Antworten, guten Start in die Woche und gut Flug!
 
die "8" ist eine Auffütterung, die Schwerpunktangabe gilt ab Nasenleiste.
Da mein Milan noch nicht "geschlüpft" ist, kann ich nicht mit Flugerfahrung dienen.
Ich hab die noch eine Nachricht mit weiteren Infos geschickt.

Gruß
Anton
 
@Hangsegler2 , welche Motoresierung hast du? In meinem war ein 280 er drin mit einer zu großen Klappluftschraube und er ist beim Vorbesitzer geflogen. Ich habe jetzt ein 400er drin mit einer 6x3 Klappluftschraube. Dein Hinnweiss mit dem Wiesenschleicher bringt mich doch zur Vermutung das er einen Strömungsabriss beim Start bekommt. Leider weiß ich Sturz und Zug nicht.
 
Ich habe meinen aus dem Winterquartier geholt. Mein Setup schaut so aus:

Gew.: Rumpf 260 g ohne Akku Fläche 470g

Akku 3 S Turnigy 1,0 30-40C

Motor: Gew. 51Gramm Turnigy 2632 51 Gramm 1000 KV 8,5 bis 13A/max 20 Secunden, Prop Max 8 X 3,8 10 x 4,7

Pull 440-690 g Shaft 3mm

Verbaut ist 7 x 3 Prop

Schwerpunkt : 54 mm von Nasenleiste beim Rumpf gemessen.

Ruderwege: Höhe -8/8+ mm Seite -8/+8 mm

Motorsturz(schaut mit freiem Auge viel aus) und Zug habe ich nicht gemessen. Habe ich so gelassen wie beim Vorbesitzer.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten