Xplorer 4000 ST Baubericht NAN & Cumulus

Hallo
hier ein Baubericht zum Xplorer 4000 Spreadtow von NAN bzw. Cumulus-modellbau

Die Gewichte der Bauteile

Rumpf: 405 Gramm
Mittelteil: 677 Gramm
Außenflügel Links: 266 Gramm
Außenflügel Rechts: 266 Gramm
Leitwerk incl. Verbinder: 52 Gramm
Flächenverbinder: 33 Gramm
Kleinteile: 40 Gramm

Leergewicht: 1736 Gramm

Folgende RC komponenten werden verbaut:
Kabelbaum von www.Cumulus-modellbau.de
Seitenruder DES 587bb Mg
Höhenruder DES 587bb MG
Wölbklappe FS 555 bb MG in Servorahmen von Servorahmen.de
Querruder S 3150 MG in Servorahmen von Servorahmen.de
Akku Konion 1600 von Modellbaufuchs.de
Jeti MAX BEC
Jeti R8 Empfänger

Gruß´voll gfk elle
 

Anhänge

Baubericht

Baubericht

Hallo Freunde des Xplorer 4000

Hier nun die ersten Buastufenfotos

Zunächst wurde die Gestängedurchführungen für die Wölbklappe und Querruder mit dem Dremel eingefräßt und die Augenschrauben ausgerichtet und mit UHU Endfest 300 eingeklebt.
Kabelbaum ins Mittelteil eingebaut und die versorgung der Servos sicherzustellen.
Vor dem Einbau der Flächenservos einen Probelauf durchführen um zu schauen, ob die Gestänge nicht schwergängig gehen oder an der Oberschale schleifen.
Flächenservos mit Frischhaltefolie vor Kleberückstände schützen. Zusammen mit den Einbaurahmen ausrichten und mit UHU Endfest 300 einkleben.


Gruß elle
 

Anhänge

Xplorer 4000 Baubericht

Xplorer 4000 Baubericht

Hallo voll gfk elle,

du schreibst, dass du die Augenschrauben ausgerichtet und mit UHU Endfest 300 eingeklebt hast.
Das würde ich nicht machen. Vor allem nicht bei den Wölbklappen-Augenschrauben. Die brechen leider auch manchmal ab. ( Beim Landen auf der Wölbklappe ) Sollte nicht passieren, passiert aber...
Wenn es passiert ist, kann man den Rest einfach anbohren und mit einem Linksausdreher herausdrehen.
Dies klappt aber nur, wenn man sie nicht einklebt.

Gruß
Mighty Eagle
 
Hallo Mighty Eagle

Danke für den Tip mit den Augschrauben.

Ich habe sie nochmals lösen können da Endfest noch nicht vollständig durchgehärtet war.

Gruß voll gfk elle
 
Xplorer 4000 ST

Xplorer 4000 ST

Hallo

zunächst danke an einige PN.
Es kamen fragen , ob es keine Abdeckungen für die Gestängedurchführungen bei den Wölbklappen und Querruder gibt ?
Abdeckungen liegen nicht im mitgelieferten Zubehörbeutel.
Wem es aber stört dass die durchführungen der Gestänge offen sind, wegen Luftwiederstand, Optik oder sonstiges. Der wird in einem gut Sortierten Modellbaufachgeschäft auf der Suche nach Abdeckungen oder sonstiges fündig werden.
Ich habe mal ein paar Abdeckungen auftreiben können und diese angepasst.
Siehe Fotos
Gruß voll gfk elle
 

Anhänge

Xplorer 4000 ST

Xplorer 4000 ST

Hallo
hier mal wieder ein Bild vom Wölbklappenausschlag bei Butterfly !!
Die Wölbklappen könnten bis zu 90 ° auschlagen wurden aber auf einen ausschlag ca.85° Reduziert.
Leider ist meine Digitalkamera defekt. Wenn die Kamera von der Repratur zurück ist kommen weitere Bilder.
Gruß voll gfk elle
 

Anhänge

Xplorer 4000 ST vn Cumulus-Modellbau

Xplorer 4000 ST vn Cumulus-Modellbau

Hallo Freunde des Xplorer 4000

Der Bau meines Xplorer 4000 ST ist nun abgeschlossen !!!
Der Schwerpunkt wurde auf 112mm eingstellt .
Es ergibt sich daraus das vorläufige Abfluggewicht von
2193 Gramm
Die Flächenbelastung beträgt
25,29 Gramm/dm 2

gruß voll gfk elle
 
Xplorer 4000 Cumulus - Modellbau

Xplorer 4000 Cumulus - Modellbau

Hallo voll gfk elle,

wie sieht es aus:

Bist du deinen neuen Xplorer 4000 schon geflogen?

Man liest leider nichts mehr.

Gruß
Mighty Eagle
 
Fluggewichte Xplorer 4000 ST

Fluggewichte Xplorer 4000 ST

Hallo Freunde des Xplorer 4000

hier meine Fluggewichte der Einzelteile:
Mittelteil: 775 Gramm
Außenflügel: Rechts: 302 Gramm Links: 302 Gramm
Leitwerk: 54 Gramm
Rumpf: 735 Gramm

Abfluggewicht Aktuell 2168 Gramm

Gruß Michael
 
Xplorer 4000 ST Doppelpack

Xplorer 4000 ST Doppelpack

Hier mal ein Xplorer 4000 ST Doppelpack bei uns am Fluggelände !!!!

Leider eine schlechte Aufnahme geworden :-(
Gruß Michael
 

Anhänge

Xplorer 4000

Xplorer 4000

Hallo Freunde des 4meter Xplorer !!!
Hier mal ein Größenvergleich
Xplorer 4000 vs. Peugeot 107

Ps. der Flieger lässt sich auch in dem kleinen Auto super transportieren.
Gruß elle
 

Anhänge

Xplorer 2

Xplorer 2

Hallo Stefan,

natürlich gibt es den Xplorer 2 auch bei Cumulus - Modellbau.

Ich habe zwei Stück bestellt.

Es gibt ihn aber nicht als 4000er.

Gruß
Mighty Eagle
 
Hallo Voll gfk elle,

Glückwunsch zu diesem tollen Modell...

Möchte gleich noch eine Frage loswerden.
Die blaue Servorhalterung (Rahmen) unter der Kabinenhaube auf Bild zwei Deines Berichtes (Danke dafür)
ist die serienmässig installiert oder ist das eine Zukaufoption? Oder ist die nur für den Segler verfügbar?

Wie (in welchem Umfang) wird eigentlich der Xplorer geliefert, und wie schafft es Cumulus immer wieder diese Riesenteile
unbeschädigt zu den neuen Besitzern zu versenden?

Sollte man das Modell vielleicht besser persönlich abholen?

Schönes Wochenende
von
(einem gegroundetem)
Pampaflyer
 
Xplorer 4000 NAN Cumulus

Xplorer 4000 NAN Cumulus

Hallo Pampaflyer
Danke Danke... das Modell ist einfach nur Fantastisch.

Die Blaue Servo Halterrung ( Bild2) Ist schon FIX und FERTIG vom Hersteller NAN Werkseitig eingebaut.

Der Versand von solchen Modellen wird schon sehr gut seitens CUMULUS Modellbau umgesetzt Es kommt alles sehr sauber verpackt und Gepolstert zum Endverbraucher geschickt.


Leider kann es schon mal zu Transportschäden kommen ( bis jetzt bei mir noch nicht vorgekommen) Aber wenn man das manchmal sieht wie es so in einem Paketlager und in den Transporter der Zusteller aussieht........ macht man sich schon so seine Gedanken.
Meisten ist der Versand ja versichert.
Gruß elle
 
Danke für die Antwort,

ist das nur beim Segler so eingebaut oder auch bei der eVersion, weisst du das vielleicht? Meinst du da gibts einen
Unterschied?

Ja und 100% Zustimmung....hör mir auf mit den Expressdiensten. Sind nicht alle gleich aber das was man
da so sieht wenn man mal dazu kommt, da sträuben sich einem die Nackenhaare.

Hermes und GLS würde ich auf jeden Fall meiden. Hermes sind die schlimmste, da hab ich gesehen wie ein Paket
wieder ins Auto reingetreten wurde. Komischerweise waren es meistens ziemlich junge Fahrer die so achtlos mit dem Gut umgingen.
Bei DHL war ich bisher, auch was man vom Umgang mit dem Frachtgut so gesehen hat, am meisten zufrieden.
Aber da hat jeder sicherlich unterschiedliche Erfahrungen.

Eine meiner Überlegungen ist meinen Xplorer im August persönlich abzuholen, sind bloss 800-900km.
Ich könnte es nicht ertragen wenn ich hier Bruch auspacke.

Schönes WE für Alle

Gruss
Pampaflyer
 
Oben Unten