PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rolle



Engelbert Hanisch
01.05.2002, 14:39
Nachdem ich jetzt auf die Dreiachsfliegerei umgestiegen bin, möchte ich gerne die Querruder für etwas mehr einsetzen. Zweiachs-Fassrolle geht ja mit meinem Gleiter. Jetzt soll sie mit Querruder aber schöner werden. Frage: Wie fliege ich eine saubere Rolle? Muss ich mit Seite und/oder Höhe nachhelfen, und kann ich das gegebenenfalls auf einem Mischer meiner 3030 packen (Engelbert macht alles nur mit rechts)?

matteusel
01.05.2002, 15:23
Hallo Engelbert,

wie eine sauber Rolle zu fliegen ist hängt hauptsächlich vom Modell ab (Profil, V-Form, Tragflächengeometrie etc.). Ich habe Modelle die nur mit Querruder rel. neutral durch eine Rolle gehen. Andere brauchen zumindest einen Tiefenruderimpuls wenn sie sich während der Rolle im Rückenflug befinden. Das richtige timing (in welcher Phase beginnen wann aufhören) mit dem Tiefenruder must du einfach mit deinem Modell erfliegen.

Das mit dem Mischer kannst du vergessen. Der Mischer kann ja nicht erkennen in welcher Fluglage du dich während einer Rolle befindest.

Matthias

Engelbert Hanisch
01.05.2002, 15:25
Danke Matthias

Wenn nur Tiefe zur Unterstützung nötig ist, brauch ich keinen Mischer. Quer und Höhe habe ich auf dem rechten Knüppel.

matteusel
01.05.2002, 20:35
Hallo Engelbert,

Quer und Höhe auf einem Knüppel macht aus meiner Sicht keinen Sinn (wahrscheinlich gibts irgendwelche "Fossile" die genau so fliegen und mich für meine Aussage steinigen werden - ich werd aber nicht wiederufen :D :D :D !!!). Diese beiden Funktionen sind die Hauptsteuerachsen deines Modells. Es ist für die Motorik einfacher diese auf zwei Hände zu splitten. Da du ja selbst geschrieben hast, dass du gerade erst anfängst mit Querruder zu fliegen dürfte es kein grosses Problem sein die Knüppelbelegung zu ändern. Ich würde dir empfehlen das Querruder auf die Knüppelfunktion zu legen mit der du bisher Seite gesteuert hast.

Matthias

Rob
01.05.2002, 21:00
Hallo Engelbert,

je langsamer du eine Rolle fliegst, umso mehr mußt du knüppeln. Dann kommt zum Tiefenruder auch noch das Seitenruder dazu, um das Modell in der Messerflugphase abzustützen.
Vom Mischen zum Fliegen von Figuren würd ich dir generell abraten. Es sei denn, du fliegst einen Funflyer, da kann das nützlich sein!
Ich bin auch ein "Fossil" ;) , also ein nur rechts fliegender, aber aus den unendlichen Threds über Knüppelbelegung wird eines klar: egal wie du die Knüppel belegt hast, sauber fliegen geht nur mit viel Übung, Übung, Übung....! :D

Engelbert Hanisch
02.05.2002, 16:15
Üben, üben üben - eben.

@Mathias
Meine Knüppelbelegung hat eine körperliche Begründung, denn der Engelbert kann eben nur alles mit rechts machen - aber das übt, wie es bei uns im Sauerland heißt :)

Jensen
02.05.2002, 19:08
Hallo Engelbert,

ein Mischer nützt Dir in der Rolle garnichts. Du
kannst aber, um Dich erstmal an die Figur zu gewöhnen, vor dem Einleiten mit wenig Höhe die Nase des Modells anheben, es kommt dann in Normallage aus der Rolle. Bei langsamen Rollen oder mehreren hintereinander kommst Du um ein
Aussteuern mit Höhe(Tiefe) Seite nicht mehr herum.

Grüße
Jens

etspace
02.05.2002, 19:30
[ 29. Mai 2002, 18:29: Beitrag editiert von: etspace ]