PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hangflug in Valencia - Spanien



-Bob-
22.07.2003, 15:12
Hi,

werde bald nach Valencia - Spanien fahren im Urlaub und wollte ein paar Hangmodelle mitnehmen. Die 35Mhz K77 ist erlaubt, also dort keine Probleme.
Nur hoffe ich das jemand mir an einem Hang (oder mehrere :D ) helfen kann? Ich war noch nie in Spanien, also kenne mir in dieser Gegend gar nicht aus.

Gruss aus Holland,

Bob

-Bob-
24.07.2003, 14:13
Die die das wissen sind jetzt natuerlich in Spanien.... :( :confused: :( :confused:

Gruss aus Holland,

Bob

Thommy
24.07.2003, 15:07
Hi Bob,
Ich war schon öfter da unten, habe allerdings noch nie den Drang verspürt, in der Gluthitze mich allzuweit vom Meer zu entfernen.
Die Berge zwischen Valencia und Alicante sind üblicherweise sehr felsig. Es geht sicher zu fliegen, zumal man normalerweise einen schönen gleichmäßigen, tagsüber auflebenden, auflandigen Wind hat. Nur etwas anderes als EPP kann ich mir dort nicht vorstellen zu landen. Oben Felsen, unten Orangenplantagen oder Touriburgen, und dann noch die Hitze ... Dann lieber Surfen oder Wasserski laufen.
Gruß
Thommy

SB 13
24.07.2003, 16:40
Hi Bob
Du kannst mich anrufen wenn Du in Valencia bist, dann zeig ich dir wo man fliegen kann!
Wohne von Valencia aus 20km richtung Norden in Puzol!
Nimm kleine Fliger mit, max. 2meter und welche die du ohne viel Platz landen kannst!

Gruss
Ralf
Tel. 0034 657 442 007

-Bob-
24.07.2003, 16:52
Hi,

@Thommy, nachdem ich unterricht gegeben habe in Mali (Afrika) bei 46 im Schatten.... ;) Naja lieber ein bischen kuehler gell, aber seit Jahren lieber Hangfliegen als Windsurfen (sollte eigentlich mal nachschauen ob mein Segel noch in Ordnung ist nach so lange Zeit, Danke!) :D

@Ralf, tja oder mann wohnt natuerlich dort und schaut ab und zu mal in RC-Network rein! :) Super, das Angebot werde ich wenn es passt sicherlich nutzen wenn ich dort bin! In die 2m Klasse habe ich einiges, wuerde Gfk Teilen auch gehen? Ich habe so kleine Hangflitzer (micro-Spark I und II) und einen 2m Whisper... An sonnsten gehen dann FalcoV und die EPP Teilen mit, die landet mann in der Hand.

Gruss,

Bob

PS Hast du vielleicht ein paar Bilder?!

[ 24. Juli 2003, 16:53: Beitrag editiert von: -Bob- ]

SB 13
24.07.2003, 17:50
Bilder hab ich leider keine, gehoere zu den wenigen die noch keine Digikamera haben :(

An manchen Stellen muss man sich einen Busch aussuchen zum reinlanden, deswegen die einschraenkung bis 2meter, micro spark ist sicher gut zum ueben :D

Thommy
24.07.2003, 18:17
Hallo,
dann soll Bob ne Kamera mitnehmen, Ihr fotografiert es, und wir stellen es dann in den HFF :D

Gruß
Thommy

Radiomann
24.07.2003, 22:47
Original erstellt von -Bob-:
wuerde Gfk Teilen auch gehen?Das ist dort kein Problem. Einfach ganz normal landen, Steine und Geröll gibts genug. Danach ist der Flieger in mehrere Teile geteilt :D :D :D

Sorry, musste sein :D

Gruß, Gunter

-Bob-
24.07.2003, 23:29
Hi,

naja Thommy, ich glaube das sollte kein Problem sein, hab meine Kamera eigentlich immer dabei :D

Gruss aus Holland,

Bob

PS @Gunter :D :D :D

Moswey
28.07.2003, 10:39
Fliegen in Spanien: Nun, Hänge, Wind und Thermik hat es da im Ueberfluss, aber (fast) keine Landemöglichkeiten. Entweder Steine oder kleine Büsche mit ca. 1-2cm Dicken, steinharten Aesten!!!
Ich helfe mir immer so, dass ich auf der jeweiligen Anfahrtsstrasse lande. Meine Frau hält ausschau ob sich da ein Auto nähert und wenn sie brüllt, "Strasse frei", dann nichts wie runter. Funktioniert auch mit grossen Seglern einwandfrei.

Einen Tip habe ich aber noch:
Zwischen Valencia und Alicante liegt Benissa. Von Benissa ins Landesinnere führt das Challon-Tal. Ganz hinten in diesem Tal führt ein Pass südlich ins Nachbartal. Dieser Pass heisst "Col de Raz" (frei nach Schnauze übersetzt, Rattenpass!!)
Auf der Passhöhe kann man einwandfrei fliegen und zwar in zwei Himmelsrichtungen. Der Wind kommt immer entweder von der einen oder von der andern Seite. Nun der Clou, da steht auch ein (meist verlassenes) Restaurant mit einem grossen (meist leeren) Parkplatz. Das ist ein einwandfreier Landeplatz und bisher der einzige, den ich in dieser Region gefunden habe.
Auch die Gegend dort ist wunderschön und sooo heiss ist es da auf dieser Höhe auch nicht.