PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hacker B20 18L 4:1



Exx
03.05.2012, 21:13
Hallo

Kann mir jemand sagen mit was ich einen Hacker B20 18L 4:1 auf dauer Belasten kann ohne das er thermisch die kretsche macht?

Vorgestellt hab ich mir 3s 1300 mAh Akku, in einem Alfa Modell oder ähnlichem.
hat den motor jemand oder kann was dazu sagen? Die Angaben auf der Hacker Seite sind nicht wirklich zu gebrauchen..


Danke

mfg Richard

Gernot Nitz
03.05.2012, 21:27
Hallo,

oh, das ist lange her. Ich hatte den Motor in zahlreichen Modellen. Crazy Sparrow, Free und Spirit usw.. An 3S kann man sich etwas mit 10" Durchmesser aussuchen. APC Slow Fly bis hin zur 10"x8" Aeronaut Klapp. So zwischen 10 bis 15 A bringen den Motor nicht um und man hat eine Menge Flugspaß.

Gernot

uwe neesen
04.05.2012, 11:57
Hallo Richard

Was für ein Modell ist es? Segler/Motormodell/Flugstil/Spannweite/Gewicht...? Wir finden bestimmt was für dein Setup :)

Exx
04.05.2012, 15:09
Hallo


Das steht noch nicht fest.
Ich habe parallel dazu, einen Therad im elektroflugforum Forum ,erster Gedanke war das ich den kleinen in einen Segler einbaue mit überlast Auslegung und einschaltdauer von wenigen Sekunden.
Wie es aussieht reicht das Budget nicht aus um was vernünftiges zu bekommen.

Deswegen hier die frage wie es mit Dauerbelastung aussieht.

Zuletzt bin ich ihn mit einer 12x10 aeronaut geflogen bei einschaltzeiten um 5-10sek.

Alternativ dachte ich an eine corsair von Alfa Modells welche ich schon einmal hatte, damals mit einem axi 2212/26 an 3s mit 9x6 SF ich bin nicht sicher ob der kleine Hacker das auch liefern kann. Zumindest gleich spritzig sollte sie schon sein wie die , die ich schonmal hatte.

MfG Richard

uwe neesen
05.05.2012, 11:53
Hi Richard

Für einen Segler ist der B20 ein super Motor. Für eine Corsair würde ich einen Aussenläufer vorziehen, allein schon wegen der besseren Kühlmöglichkeit bei langen Motorlaufzeiten.

Reinhardt Werbik
05.05.2012, 19:03
Für einen Segler ist der B20 ein super Motor.

Das kann ich voll und ganz bestätigen.
Ich habe den Motor in meinem Super-Fips von CHK drin an drei LiPo Zellen.
Latte weiß ich jetzt nicht genau, irgenwas um 10,5 oder 11 mal 6 Zoll.
Bei ca. 12 A steigt das Teil (ca. 750g) mit gemessenen 8-10 m/s.

Gruß
Reinhardt