PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hotliner Regler-Motor Problem



Flocky
10.09.2014, 12:29
Hallo zusammen,

ich besitze einen 2 Meter Hotliner, bisher hab ich Ihn mit einem Mega Motor Ach 3s 1Kw betrieben und nur mit einen 70 A Regler der Fa. Pichler (XQ70) jetzt wollte ich auf einen größeren Regler wechseln um den Motor ganz auszureizen hab mich für einen Pichler Regler (Z115) entschieden.

Leider läuft der Motor nicht rund und Stottert nur. Die Timing Einstellungen hab ich schon durch empfohlen wird für den Mega Motor 15°.

Hätte hier wer noch eine Lösung?

Danke

Gruß Florian

Bernd_Saar
10.09.2014, 12:43
Fehlt vielleicht eine Phase zum Motor hin?

Flocky
10.09.2014, 13:23
Alles Angeschlossen Lötstellen nochmals Kontrolliert alles einwandrei.

Anlaufströme bin ich auch durch gegangen auch nichts

Küstenschreck
10.09.2014, 13:48
Ist der Mega ein Innenläufer 2 Poler ?? dann wären 0-6° richtig
wenn der Alte Regler lief übernimm doch die Einstellungen

Flocky
10.09.2014, 13:49
Im internet hab ich immer nur von 6 Pole gelesen dann wären 15° richtig, Einstellung "Auto" hat auch nichts geändert aber ich teste mal mit 0-6°

Test abgeschlossen mit 2° 8° auch negativ

Küstenschreck
10.09.2014, 13:50
hast du den Prop gewechselt, ist der vielleicht zu groß ??

Flocky
10.09.2014, 14:02
Auch schon getestet er läuft ja nicht mal an der Motor er stottert bzw. zuckt nur

Vielflieger
10.09.2014, 14:20
Hi Flocky,

läuft ein anderer Motor mit deinem hochqualitativen Chinesen Regler?

Wenn der andere Motor mit dem Regler auch nicht geht, dann ist der Regler schuld.

Viel Spaß beim Testen!

Grüßle

Stefan

Flocky
11.09.2014, 07:27
Hab den Regler mit einem Robbe Roxxy getestet läuft wunderbar soweit!

Hmm aber das zwei Regler nicht gehen ist komisch, mit dem Mega Motor