PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit Twinstar 1



juergenra
06.01.2008, 12:36
Hallo zusammen,
ich habe da ein riesiges Problem mit meinem Twinstar 1
an unserem Platz hat sich folgendes zugetragen: twinstar angeschlossen ( Akku angesteckt ) Rudercheck O.K.
überprüft ob der Motor geht und dann das merkwürige Motor geht nicht mehr aus.
Akku abgesteckt und das ganze nochmal und wieder das gleiche Spiel Motor geht nicht mehr aus und er reagiert auf garkein Steuern am Sender hat jemand einen Tip traurig

Gruss
Jürgen

Stefan Oswald
06.01.2008, 18:46
Hallo Jürgen,

Naheliegendste Ursache meiner Meinung nach entweder 1. Regler oder 2. Empfänger. Teste doch mal den Regler und schau dann ob die Servowege auf dem Reglerkanal (Gas) passen.

Bernd König
06.01.2008, 21:08
Hallo, Jürgen.
Das kann auch der Akku sein. Bei Belastung bricht bei einem defekten Akku die Spannung zusammen.

Stefan Oswald
06.01.2008, 22:38
Hi,

nach Akku Problem schaut das nicht aus, da würden die Motoren nicht mit Vollgas laufen... (weil bei eineme defekten Akku die Spannung einbrechen würde...) Ich tipp da wirklich auf Regler oder Empfänger Problem. Probier doch mal den Empfänger ohne den Regler aus und häng an den Kanal an dem normal der Regler hängt ein Servo.. dann siehst sofort ob der Empf. Kanal das Problem ist. Weiter könnte einfach das Signalkabel vom Regler zum Empfänger das Problem sein. Weiter kann das Plus Kabel vom Empfänger (bei Verwendung von BEC) mal ausgeklemmt bleiben und ein gesonderter Akku für Servos am Empfänger angeschlossen werden...

Andreas Maier
07.01.2008, 00:19
Hallo Jürgen,
kannst du mal deine Komponennten benennen ?
- welche Motoren,LS,Regler,Empfänger und Akku verwendest du.
dazu noch wie lang die Kabel sind und wie diese verlegt sind.
das würde einiges vereinfachen ! - DANKE ! -


gruß Andreas