18 Nuter Verbesserungen?

hvdh

User
Mein 18 Nuter Ditto 2GB Streamer lief mit der
10x4,7APS 22W 0,5mm Sternschaltung bei
9,2V 6A 3800 U/min eta ca 29% schub 210g
mit dem Originalring.Nicht gerade berauschend, aber der Motor lief vom Stand bis Vollgas sauber durch. ( Hacker Master 18A Timing 4.)
Der Originalring hat laut meiner Zählung 12 Poole.
Nach Austauch der Magnete gegen 12x2 NN SS NN usw. Battmann 2mm lief der Motor bei :
9,6V 4,5A 4400U/min mit eta 58% 285g Schub deutlich besser.
Das Problem, der Motor läuft äusserst ungern an, bei Vollgas keine Probleme.
Nach umwicklung auf 14W ca. 0,6mm Stern drehte die 10x4,7 APC bei
8,8V 10,5A 5400U/m mit eta ca. 50% Schub 430g bei der Mehrleistung auch i.o. Motor läuft aus dem Stand immer noch nicht gern an.
Mit der GWS 8x4,3 mit Battman Magnete dreht er
bei 9,2V, 6,2A 7550U/min eta 66% Schub 370g
Jetz dreht der Motor aus dem Stand bis Vollgas.
Soweit bin ich auch zufrieden.

Meine Frage:wie kann man den Motor weiter optimieren, warum dreht er beim Stand ungern los, bei 22W auch ohne Prop. Oder passen 12Poole nicht zu 18 Nuten?
Gewickelt wurde übrigends ABCABC...
Ich hab die Suchmaschine bemüht,bin aber immer noch nicht ganz schlau.
 
Original erstellt von hvdh:
Mein 18 Nuter Ditto 2GB Streamer lief mit der
10x4,7APS 22W 0,5mm Sternschaltung bei
9,2V 6A 3800 U/min eta ca 29%

.....

Meine Frage:

Oder passen 12Poole nicht zu 18 Nuten?
Hi hvdh (was fuer ein schoener Name)

Du hast Dir eigentlcih schon beantwortet,

weil der Motor Energie fuer 3 Schritte vorwaerts und 2 Schritte zurueck verbraett. Bewegen tut sich dann nur 1 Schritt vorwaerts.

Es gibt eine Unmenge an Polpar Kombinationen (Stator gegen Rotor) wo das eine Polpar in die eine Richtung zieht, das andere in die Andere. Drehen tut sich so ein Motor natuerlich in die Richtugn des Staerkeren, aber viel Leistung bleibt auf der Strecke, wenn nicht alle Polpare an einem Strang ziehen.

ich hoffe geholfen zu haben.
 
Oben Unten