4-Takt Motor TC ZG26SC

Benötige für ein Experimental-Flugzeug einen Motor dieser Größe. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Modell? Gibt es positive oder negative Punkte, die man wissen sollte? Lieber wäre mir ein Paket ohne Ölbeimischung.
Grüße,
Winfried
 

Gast_3926

User gesperrt
Hallo Winfried,

den ZG26 ist kein 4takt.
Es ist ein altes modell 2takt Motor.
Besser ist ein MVVS 26 oder, den neue Saito 36 kubik 4 takt benziner.
Fast das gleiche Gewicht aber mehr Power!

Gert-Jan
 
inhansonborn schrieb:
Benötige für ein Experimental-Flugzeug einen Motor dieser Größe. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Modell? Gibt es positive oder negative Punkte, die man wissen sollte? Lieber wäre mir ein Paket ohne Ölbeimischung.
Grüße,
Winfried
Hallo Winfried,

Motoren mit einer Ölsumpfschmierung sind im Modelbereich recht selten, da technisch viel aufwändiger als Motoren mit einer Verlustschmierung.
ZG Motoren sind sehr robust langlebig und problemlos, aber kein Leistungswunder. Wenn du mit der Leistung des ZG 26 zufrieden bist und das Gewicht passt, ein prima Motor der sehr langlebig und zuverlässig ist ! Vorteil ist die Magnetzündung die einen Zündakku überflüssig macht. die meisten andern Modellmotoren haben eine elektronische Zündug die dann wieder einen Akku braucht.

Wenn Gewicht nicht so kritisch ist aber mehr Leistung gebraucht wird gibt es ja noch den ZG 38. Bei dem Motor gilt gleiches wie oben.

Gruß -Stephan-
 
Hallo Stephan,
danke für die Info. Somit ist der ZG26SC für meinen Fall "gestorben". Werde mich mal bei MVVS / Saito umschauen.
Grüße, Winfried
 
Oben Unten