A-10 Thunderbolt

Swifty

User
Hallo.
Ich hab nun einige Wochen nach einem Impeller Jet zum Einstieg in die Impellerfliegerei gesucht. Leider bin ich nicht fündig geworden. Auch waren viele Flugzeuge nicht mehr lieferbar. Kurz ich habe nicht passendes gefunden. Mal zu schnell, mal zu langsam, mal zu hässlich. Vielleicht bin ich ja auch zu anspruchsvoll.
Nun muss ich mir halt einen Flieger selber bauen. Dazu hab ich einen Bauplan einer A-10 von Heino Dittmar genommen und den vergrößert. Die A-10 hätte dann eine Spannweite von 142 cm. In die zwei Motorgondeln bekäme ich zwei 90 mm Impeller herein. Meint ihr sie wäre damit bodenstartfähig von einer Graspiste. Vielleicht werd ich den Prototypen ja auch zuerst mal mit normalen Elektromotoren und Luftschraube ausrüsten. Das Modell wird zuerst mal ganz in Balsa Sperrholz erstellt. Das Eppeler Flügelprofil tausche ich gegen ein Naca 2412 aus. Zuerst werde ich wohl mal ein starres Fahrwerk anbauen.
Ich werde mal ein paar Bilder schicken, sobal etwas Hardware da ist.

Gruß
Wolfgang
 
@Wolfgang

Ich habe mir auch vor ein paar Jahren eine A-10 selber gebaut, der Plan war damals in der FMT drin.
Habe den Plan so vergrößert das meine Eigenbau Impeller mit ø100mm darin platz hatten, sie hat eine Spannweite von 1,66m, der Rumpf ist aus Holz, die Fläche Styro Balsa und wurde mit 2x 930-7er Ultras angetrieben.

Der Rohbau war gerade mal 1,7Kg schwer mit allen Komponenten wie 30 Zellen (2000mAh), Motoren, Einziehfahrwerk und den Servos usw. kam sie dann auf ein Abfluggewicht von 5,6Kg bei einem Standschub von 3,8Kg. Mit den heutigen Motoren und Lipo’s spare ich sage und schreibe 1,3kg und spare auch am Strom da die Ultras zusammen 55A gezogen haben!!

Wenn du noch mehr Bilder oder Anregungen benötigst einfach was schreiben.

Hier der Link da kannst du mal ein paar Bilder sehen.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=9808


Gruß Steffen

„Auf die Dauer hilft nur Power!!“ :p
 
Hallo Steffen.
Nettes Teil. Bin gerade dabei Teile zu schneiden. Sobald es Hardware da ist, werde ich die Bilder hier zeigen. Ich bin mal echt gespannt auf welches Gewicht ich komme? Ob ich mit der Kiste noch mit Fahrwerk vom Boden wegkomm?

Gruß
Wolfgang
 
Position des Bungeehakens

Position des Bungeehakens

Hallo!
Ich habe gerade den Rumpf im Rohbau. Habt ihr vielleicht einen Tip wo man am besten den Haken zum Abschießen einsetzen sollte? Gibt es da vielleicht eine Faustformel? Wollte das Fahrwerk beim Prototypen zuerst mal weglassen.

Gruß
Wolfgang
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten