Antrieb für Höllein Calimero

Hallo allerseits,

habe einen Calimero gebaut und erst beim Griff in die Grabbelkiste gemerkt, dass kein 300 er, sondern nur ein 280 da ist....

Höllein schlägt einen Speed 300 7,2 V vor, mit der Graupner KLS 4,7x2,4 (die habe ich noch) und 7-8 KAN650 (habe ersatzweise 7xSanyo350 und 7xTwicell 700). Als Regler habe ich noch den Kontronik Micro 10. Das würde alles passen...

Aber:
Soll ich mir wirklich noch einen Bürstenmotor kaufen?
Oder gibt es nicht was zeitgemäßeres für den Flieger?
- Speed 300 mit LiPo?
- Brushless mit LiPo?

Wer hat Erfahrungen, oder wenigstens Ideen?

Danke,

Andy
 
Brushless..

Brushless..

Ich würd Brusless machen.
ein 20 gramm Motor, 2-3s 480er Saehan und ein 10A Regler. ( Falls die Zellen reinpassen)
 
Zuletzt bearbeitet:
Weitere Randbedingungen

Weitere Randbedingungen

Hi,

danke für die Vorschläge. War auch meine Richtung ...

Allerdings gibt es ein paar Randbedingungen:
- Ich möchte den Motor nicht selber bauen, sondern kaufen.
- Im Rumpfkopf das Loch für den Speed 300, also ca. 24mm Durchmesser max.
- Der Kopfspant hat 28mm Durchmesser
- Der Spinner müste also 26 (wie die original Grp) oder 27mm Durchmesser haben. Wo gibt's denn sowas?

Kennt jemand die Roxxy BL 18xx ?
Meine Idee wäre der Roxxy BL 1820-10 (ns=2520) mit 2mm Welle und der "original" KLS 4,7x2,4" an 2s.

Danke,

Andy
 
Moin,

also ich habe auch mal mit Brushless rumprobiert, bin aber zu dem Ergebnis gekommen, dass es sich eig. nicht lohnt.
Meine Combo:
- Speed 280 6V
- 4,7 x 2,3 cam-carbon
- 2x350er oder 3x350er

Mit 2s geht so, mit 3s mehr als genug Power, auch bei bisschen Wind oder am Hang. Mit dem Ding sind so auch Loops, Rollen und ähnliches drin.
Wenn du den 280er eh noch hast, baue den erstmal ein, umbauen kannst du immernoch wenn er dir nicht stark genug ist.

Grüße FLo
 
Also bei mir ist das ein neu gewickelter (danke elo) Pichler red Edition (als Motor), ein Noname 8A Regler und 2s 800mAh Lipo.
Vollgas im Stand 7A an einer 8x4,5" Klapplatte von Aeronaut.
Damit geht er senkrecht.

Ich denke das ist ein recht optimaler Antrieb. Zumindest ich bin damit sehr zufrieden.

:)
 
günstige version

günstige version

hi,
ich fliege auch den höllein calimero, mit der vorgeschlagenen klapplatte und einem speed 280 6v an 7 zellen(8,4v) 700er 2/3aa zellen ist er geflogen. die steigleistung war zwar nicht berauschend aber der hatte 10-15 min motorlaufzeit. wenn du statt 2/3aa-zellen aaa-zellen nimmst sparst du noch ein bisschen gewicht. sollte dnn etwas besser gehen. wenn du nicht viel geld ausgeben willst und deinen speed 280 weiternutzen willst, dann ist die variante sicherlich keine schlechte.
Grüße Heiner
 
Hi,
ich grad mal diesen alten Beitrag aus, weil ich keinen neuen erstellen will mir aber auch ein Calimero mit E-Motor bauen will.
Ich habe noch einen Hacker A20-34S EVO, 1500 U/Volt zur Verfügung.
Kann ich diesen verwenden? Mit dem passenden Hacker X12 Regler und 2s dachte ich mir das.
Was verwende ich da am besten für eine Luftschraube?
Sorry aber hab nun lange Zeit den Modellbau ruhen lassen und um ehrlich zu sein keine Ahnung mehr.

Danke und Gruß
Martin
 
Oben Unten