Antriebsauslegung?: VITESSE (Staufenbiel)

uli451

User
Hallo,
hab da mal eine Frage, habe von einem Vereinskollegen eine etwas ältere Vitesse bekommen die er mit 3 Zellen geflogen hat nun habe ich aber nur 4 Zellen würde das gehen bei dem Motor HIMAX Motor C3526-870kv mit60 er Regler ? :confused:
Die Klappluftschraube ist noch die wo das Modell mit ausgeliefert wird kann aber nicht erkennen welche Größe.
mfg Uli
 
Hallo

Wenn ich die Daten noch richtig in Erinnerung habe dann ist die original Luftschrauben (der PNP-Version) eine 14 Zoll mit Steigung im Bereich 7-8 Zoll (geschätzt) gewesen bei mir.
Strom war mit 3S 5200mAh Akku bei etwas über 50 Ampere. Für einen Segler genug Leistung für einen schönen Steigflug aber natürlich weit weg von senkrecht.

Also der Motor und Regler vertragen schon 4 S, aber dann musst du eine kleinere Luftschraube ranmachen weil sonst der Strom zu hoch wird.
Bei 4S mit der original Luftschraube wären dass dann geschätzt weit über 70 Ampere, das sind für Regler UND Motor zuviel meiner Meinung nach.

Aber vielleicht findet sich ja noch jemand der das dann genau ausrechnen kann wieviel Ampere es wären und welche Luftschraube du benötigst für 4S.
Ich persönlich würde es bei 4S mit einer 12x6 versuchen. Einfach dann den Strom messen aber ich denke das wird in etwa hinkommen.

Grüße Roman
 

uli451

User
Hallo,
wollte euch nur mal meine renovierte Vitesse zeigen.
Die Ls werde ich wohl auf 12x6,5 reduzieren bei 4 S und 60 er Regler sollte das klappen.
Noch ein paar Aufkleber drauf und fertig, sieht doch etwas anders aus als das Original. ;)

mfg Uli
 

Anhänge

  • Vitesse 001.jpg
    Vitesse 001.jpg
    135,1 KB · Aufrufe: 63
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten