B40-13XL an Schübeler DS30CFK Leistungsgrenze

Hallo Feldi,

meine anfängliche Verwirrung hat sich auf der Hacker-Homepage bestätigt. Dort gibt es nur eine S oder L Version des B40. Bitte überprüfe doch mal die Angaben auf den Motor. Für gewöhnlich wird der 8L an 4S und der 11L an 5S eingesetzt. Dazu gibt es auch Vermessungsdiagramme auf der Homepage vom Daniel Schübeler.
Solltest Du einen 13L (ca. 2300 U/m/V) haben, dann wäre der gemessene Strom zu hoch. Der 13S wäre bei dem von Dir angebenen Strom wahrscheinlicher, den solltest Du jedoch nicht an 5S länger betreiben, wenn Dir Dein Geld was wert ist.

Und über die zulässigen Drehzahlen des DS30 mach Dir mal keine Gedanken.

Grüsse
Sascha
 
Riesen Fehler B40-9L

Riesen Fehler B40-9L

Hallo Funflyer 69
Hast recht mit der Bezeichnung, oh Schande:o :o
habs mit einem anderen Motor verwechselt
Motor ist B40-9L
Nichts desto trotz hab ich ihn mit 5S 3700er IRATE laufen lassen.;)
Mit Akku Zimmerthemperatur komm ich auf 53 A, :eek:
macht aber dann mächtig Dampf,
Die Frage ist aber natürlich nur wie lange, zum Themperatur messen kommt man schlecht hin, Schübeler hat ja da eine gute Kühlung für den Motor eingebaut.
hab da mal zum Lehner seiner Seite geschaut, der hat die kleinen Motoren bis zu 80 A :eek: :eek:
kann das sein ?????:confused:

grüsse aus der hallertau

feldi
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten