Bellanca von Estar Models

Hallo Elektroholzwürmer

Hat schon jemand die Bellanca von estar gebaut?
Ich hätte da ein paar Fragen...

decathlon02.jpg


Grüsse
André
 
Hallo Andre´,
habe die Bellanca bereits rohbaufertig. Laserteile sind passgenau, einzig die Holzauswahl ist manchmal nicht optimal da z.B. an stärker belasteten Stellen auch nur weiches Balsa genommen wird. Auch die Art der Verklebung (erst ein 3-D Puzzle erstellen und dann einfach darufloskleben) sichert nicht eine kraftschlüssige Verbindung. da diese nur durch den Klebstoff erfolgt der somit auch die gesamte eingeleitete Kraft übertragen muss. Ja, du wirst es schon gemerkt haben, ich bin halt noch ein echter Holzwurm der auf absolute Passgenauigkeit und präzises Schäften wert legt. Berufsbedingt hbe ich derzeit keine Zeit weiterzubauen, mach e ich im Winter. Sollte die Maschine gut fliegen ist der Plan eine ideale Basis für ein "Feintuning" nach meinen Ansprüchen. Hab auch noch eine Bausatz der Wilga und vom Fieseler Storch - auch die kommen noch dran.
Bin jetzt einige Tage weg, sollten Fragen auftauchen gerne in 1 Woche. Gruß Christian
 
danke Christian aber ich bin auch schon fertig ;) und nun am tunen...das dauert jetzt wieder ne Weile!

Fotos folgen noch n paar

Grüsse
André
 
Wie erwähnt ist die Bellanca nun bereits ARC. Somit bin ich mit dem eigentlichen Bauen zu Ende. Zz bin ich die Bellanca noch nach meinen Wünschen am modifizieren.
Der Bausatz ist kinderleicht und wie Christian meint-ein 3D Buzzle! Die Passgenauigkeit der Teile liegt meiner Meinung nach bei ca. 90%
Schwachstellen sind vorallem die hässliche Motorhaube (ist wohl in jedem Bausatz so, da ich 5 beim Händler ansehen konnte..) und dass nur die Folie für die "Frontverglasung" dabei ist - und diese sehr mühsam anzubringen ist!

IMG_2347.JPG
IMG_2348.JPG
IMG_2350.JPG
IMG_2355.JPG
IMG_2357.JPG

Grüsse
André
 
IMG_2364.JPG
IMG_2367.JPG
IMG_2370.JPG

um die Bellanca rohbaufertig zu machen verstrichen ca. 10h.
Nun folgt aber der mühsamste Teil-die Radkappen müssen ausgeschnitten und zusammengeklebt und die Motorhaube von ihrer Hässlichkeit befreit werden...:rolleyes:

Ideen fürs Finish hab ich noch keine konkreten-es soll aber kein 0815 design sein

Grüsse
 
Hallo, ja die Motorhaube und die Radverkleidungen missfielen auch mir, hab sie deshalb kurzerhand mit trennmittel eingestrichen und als Form für eine GFK-Version genutzt (2 Lagen 80-er, als Außenlage 1x 25-er, vorne und hinten jeweils 1 CFK-Roving.) Habe somit gleich eine Form falls ich mal Ersatz brauche. Die GFK- / CFK-Version wurde übrigens auch nicht schwerer da ich beim Harz gegeizt habe. Stabiler sind sie allemal.
Finish steht bei mir erst im Winter an......... ich suche mal nach einer Vorlage.
Gruß Christian
 
He Christian

Mein Bruder möchte villeicht den Fieseler Storch bauen.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=163389

Falls du mit dem Bauen beginnst wäre das deine Platform ;)

Gruss
André

Hallo Andrè, Fieseler Storch liegt bereits im Kasten, Aufbau beginnt ca. November / Dezember, da ich vorher noch eine Semiscale Fournier RF-4 als Eigenbau fertigbauen möchte. Sollte dann noch interesse bestehen, bin ich gerne für einen Austausch bereit. Gruß Christian
 
Da entstehen wieder schicke Holzmodelle! Echt Klasse.
Ich verstehe nur nicht so recht, wo euer Problem mit der Motorhaube ist. Wenn ihr sie hässlich findet, okay! Aber was ändert sich daran, wenn sie mit dem Original als Form neu laminiert wird? Das Ergebnis wird doch zu 100% genauso aussehen. Oder?
Ich habe die Wilga von estarmodels gebaut und fand den Bausatz (bis auf den Fahrwerksdraht) durchweg super. Und die Motorhaube wurde ein richtiges Schmuckstück. Ein (ich glaube) Schweizer Modellbauer hat das sogar noch besser hinbekommen. Also nehmt mal ruhig den ollen ABS-Becher, schneidet ihn ordentlich aus und macht schick Farbe drauf und ihr werdet erstaunt sein, wie toll das aussieht.

Gruß Mirko
 

Anhänge

  • PICT8133.JPG
    PICT8133.JPG
    169,3 KB · Aufrufe: 110
  • PICT8134.JPG
    PICT8134.JPG
    141,8 KB · Aufrufe: 104
@ Christian: ich bin mit den Radkappen eigentlich zufrieden. Ich habe sie provisorisch mit sekundenkleber zusammen geklebt und verstärke die Naht noch mit einer CFK Schicht von innen...
Die Motohaube habe ich nun schön abgeschmirgelt, die Gussfehler sind nun weg!
Das Fahrwerk überzeugt mich noch nicht so ganz aber ich werde wohl trotzdem das Original benutzen.

@ fliegerassel: Schöne Wilga! Die Motorhaube an sich ist schon okay aber halt nicht ganz makellos (wie auf dem Foto zu sehen ist).

Ich freue mich, mehr von euren estar Modellen zu sehen...

Grüsse
André
 
Die Motorhaube ist bereit zum Bemalen und das Modell zum Bügeln. Ich möchte aber zuerst noch funktionstüchtige Tür und Fenster herstellen. Bei der Motorhaube werden auf der Seite noch die "Lüftungsschiltze" eingeschnitten...

Zz bin ich am 1:9 Cockpit ;)

IMG_2411.JPG
IMG_2414.JPG

Gruss
André
 
Danke Hugo.

Da mir das LED zeugs keine Ruhe lässt hab ich nicht mehr viel gemacht. Hier mal ein Update:

IMG_2450.JPG
Fenster ist fertig, Scheibe kleb ich am Schluss ein
IMG_2458.JPG
Tür passt langsam auch, muss sie noch etwas biegen
IMG_2459.JPG
IMG_2463.JPG
das Netz darf natürlich in meiner "miniscale" Ballanca auch nicht fehlen
IMG_2475.JPG
und noch die LED Stecker...

Gruss
André
 
Jetzt weiss ich was es mit dem LED Modul auf sich hat! :)
schönes Modell baust du da!

Gruss Mathias
 
langsam sieht die Kleine doch nach bella bellaca aus...:D

IMG_2489.JPG
Wie ich das Finish gestalten soll weiss ich noch nicht so ganz. Ich weiss auch nicht ob sie scale werden soll denn gefallen tut mir das Meiste nicht und eine 0815 Bellanca solls ja auch nicht werden;)
Trotzdem hier ein paar scale Ideen...

Grüsse
André
 

Anhänge

  • Champion_8KCAB_Super_Decathlon_D-EXWP_vr.jpg
    Champion_8KCAB_Super_Decathlon_D-EXWP_vr.jpg
    72,2 KB · Aufrufe: 139
  • MyAviationNetPhotoID01416811.jpg
    MyAviationNetPhotoID01416811.jpg
    102,3 KB · Aufrufe: 115
  • 0807232.jpg
    0807232.jpg
    120,2 KB · Aufrufe: 70
  • 0515348.jpg
    0515348.jpg
    67 KB · Aufrufe: 99
  • 3.jpg
    3.jpg
    126,4 KB · Aufrufe: 121
  • 1539823.jpg
    1539823.jpg
    87,8 KB · Aufrufe: 70
Hallo Andrè, war jetzt ein paar Tage nicht im Forum. Mororisierung steht noch nicht ganz fest - wahrscheinlich Speed 400 mit Getriebe und konventionellem Regler. Hiervon habe ich noch einige "auf Lager" weil ich mal welche nach BPlänen von Milan Lulic gebaut habe. Akku wahrscheinlich ein KOKAM. Das bisschen Mehrgewicht nehme ich wegen der robusteren Ausführung gerne in Kauf.
Eigentlich wollte ich meine Bellanca ja nicht mit einen Cockpit ausstatten, aber was Du da gezaubert hast spornt mich an. Frage daher: woher hast Du die Instrumente bzw. das Layout für das Instrumentenbrett? Falls selbst gemacht - besthet die möglichkeit einer Kopie odgl? Möchte das jedenfalls auch machen inkl. Beleuchtung.
Die Fenster werde ich auch noch zum Öffnen machen - hast Du hier den Rumpf innen verstärkt?
Nächste Woche kann mal wieder weitergebaut werden - schließlichewartet ja noch eine G109 darauf gebaut zu werden und und und.....

Ich schaue mal in meiner Sammlung nach ev. Vorlagen für`s Finish und lass es Dir dann wissen..

Gruß Christian
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten