BID Speicherproblem

onki

User aktuell gesperrt
Hallo

Ich nutze die BID Chips, die an meine Akkus gepappt sind und bin echt happy damit. Von den absolut minderwertigen Kabeln von Robbe mal abgesehen:(.
Ich habe ein Schulze Next Gen II daheim und ein NextGen I (mit Melodiemodul wegen BID) am Platz zum laden.

Mitunter passiert es immer wieder (ich meine verursacht durch den Lader am Platz), das im Speicher totaler Mist drin steht, der durch setzen eines anderen Akkutyps (und wieder zurück) wieder gelöscht wird.
Da stehen dann mal mehrere zehntausend Ladevorgänge, eine fünfstllige eingeladene Kapazität etc. Nur die nom. Kapazität ändert sich nicht.
Bin ich mit dem Problem allein oder hat das Problem noch jemand?
Liegt es vielleicht daran, das BID auf dem nextI nicht "offiziell" unterstützt wird und daher buggy ist?

Gruß
Onki
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten