brauche Hilfe für elasticflaps bei Posetivbauweise

Hallo,

ich bin gerade dabei mir ein F3b Modell in Posetivbauweise zu bauen.

Gestern abend habe ich mein V-leitwerk aus dem Sack geholt und heute aben verschliffen und das Elasticflap angeschlagen.
Als Schanier habe ich en Abreisgewebe eingelegt und nach einem Tipp hier aus dem forum "gangbar" gemacht.
Soweit ist alles gut und läst sich bewegen aber mit nicht all zu grosen Ausschlägen und genau das ist mein Problehm!
Die Fläche (4klappen) wollte ich bis jetzt eig gleich machen aber ich habe Bedenken, dass die Wölbklappen nicht genug
ausschlag bekommen oder zu schweer laufen.

Wie bekomme ich das in den Griff ? muss ich das Gewebe richtig brechen oder gleich im Gewebeaufbau fehlen lassen ??

Ich weis das F3B nichts mit Hlg`s zu tun hatt, aber über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen

MfG Marcus
 
Moin Marcus
Mit einer Dremelscheibe bis auf das Gewebe runterschleifen dann das Ruder 180Grad überbrechen dann (100mal )hin und herbewegen laufen dann total frei.
Gruß Jan Henning
 
Hallo Jan Hening,

danke für die schnelle Antwort

Das mit der Dremelscheibe habe ich gemacht aber ich hab mich nicht getraut das ganze um 180° zu biegen !
Kann das Abreisgewebe brechen ? eig dürfte es ja nicht ?!

Ich werde es auf alle fälle ausprobieren

MfG Marcus
 
Hallo Marcus,

die von Jan Henning beschriebene Methode ist schon die richtige. Das überbrechen bedarf beim ersten mal ein wenig Überwindung. Du solltest auch nicht von 0 auf 100 gehen, sondern immer hin und her bewegen und dabei immer ein bisschen weiter brechen.

Ich habe mit Abreißgewebe keine Erfahrung, da ich meine Scharniere immer mit Kevlar baue (LW = 60er; Flügel = 110er). Kevlar eignet sich für meinen Geschmack sehr gut, da du nicht der Gefahr läufst, das Gewebe durchzutrennen wenn du mit nem Dremel o.ä. rangehst.

Gruß,
Mirko
 
....

....

Danke für die hilfreichen Tips

Ich habe es jetzt so gemacht und es funzt einwandfrei.

Das mit dem Kevlar ist klar und wird bei den Flächen auch verwendet aber für´s V-leitwerk
reicht es und eh hatte ich kein kevlar mehr :-)

Gruß Marcus
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten