Das ist mal ein Regler :-) Kontronik Kosmik

Beim Durchstöbern der Neuheiten beim Schweighofer bin ich über diesen 200A Regler von Kontronik gestolpert.

http://www.der-schweighofer.at/artikel/97978/drehzahlregler_kosmik_200_und_hv_kontronik

Da bei dem Preis ein zweites BEC Anschlußkabel nicht inkludiert sein kann darf man es extra dazukaufen

http://www.der-schweighofer.at/artikel/74440/bec_kabel_kontronik_jive_und_kosmik_regler


Nicht falsch verstehen, ich bin überzeugt das der Regler sein Geld wert ist, aber ein zweites Kabel hätte sich in der Kalkulation schon noch ausgehen können sollen.

lg
Andreas
 

Nice

User
Das könnte der Regler für mein großes Projekt werden.

Echt ein schöner Cube

Mal schauen wann Gerd den in die Finger bekommen darf.
 

Nice

User
Das die Messen auch immer so weit weg sein müssen....:(

Würde gerne Konrath mal wieder treffen und ihm mein Projekt erläutern.
OT on/
Gerd, kommst du dieses Jahr zum Maiflugtag?
OT off/
 
Aber auch sicher weniger Zicken und Mimosenhaftigkeit. Wenn ich da an den Jive zurück denke... und mal ehrlich: wen stören in DER Leistungsklasse 300g?

Gruß,
Rene
 
Den Regler nicht kennen, noch nichtmal in der Hand gehabt, aber schon schlechtreden...
So hat man´s gern.

Wen die 300g stören? Mich und jeden anderen Wettbewerbsflieger.

Der Kosmik hat gar nix mehr mit dem Jive zu tun.
Völlig neuer Aufbau und neu entwickelte (nicht nur weiterentwickelt) Software.
Wie gut er ist, wird sich noch rausstellen.

Ich werd ihn wahrscheinlich ausprobieren.
 
Wen die 300g stören? Mich und jeden anderen Wettbewerbsflieger.
Der Regler wurde wohl für die immer extremer werdende 3D Heli Klasse konstruiert.
Dort stören 300g nicht wirklich, außerdem nimmt die Wärmekapazität mit der Masse zu.
Wenn der Regler ordnungsgemäß funktionieren soll und nicht abbrennen, dann ist es unumgänglich die Regler mal einen tick schwerer zu machen.

Ihr packt ja auch keine 150g Motörchen in eure Maschinen :D!
Bei z.B.: 7kW und 90% Wirkungsgrad bleiben immer noch 700W die gekühlt werden wollen^^.

MfG
 
Redest du vom Kosmik oder dem Schulze?
Der Schulze wiegt die 300g mehr und wurde wahrscheinlich für die Rennboote entwickelt(?).
Der Kosmik für die Helis.

Vg
 
Bei z.B.: 7kW und 90% Wirkungsgrad bleiben immer noch 700W die gekühlt werden wollen^^.
Das wäre mit keinem in einem Heli oder Flugzeug mitzuführenden Kühlkörper machbar. ;)

Der Wirkungsgrad ist deutlich besser, aber auch mein 30 Watt Lötkolben macht schon ganz schön warm...
 
Oben Unten