• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

DG1000: Hersteller? - Händler?

Wenn es nicht ...

Wenn es nicht ...

... zu viel kostet ja. Fliegt bei richtigem Setup sehr gemächlich - eher ein "Thermikgeier". ;) Speedflüge mag sie sicher nicht, dafür ist sie viel zu weich.:rolleyes:
 
Die Semi-Scale DG 1000 gibt es hier immer noch "Neu" zu kaufen:
http://mario-weichelt.de/equipment/equipment_wilderer_SCALE/tgl3700-5_4-ss/tgl3700-5_4-ss.html

Mein Neffe hatte eine von Lenger viele Jahre geflogen. Geht natürlich durch die Flächenauslegung in der Thermik gut zu Kreisen ist aber keineswegs als "nur Thermikschleicher" zu emfehlen. Durch das relativ hohe Gewicht der robusten Voll-GFK Version kann man das Maschienchen auch recht flott laufen lassen mit gutem Durchzug bei Turns und Loopings.

LG. Michael
 
Wenn das GFK Flächen sind ...

Wenn das GFK Flächen sind ...

... muss ich mich da raus nehmen. :confused: Meine hatte Styro/Balsa Flächen und die waren für die schneller Gangart wirklich nicht geeignet.:rolleyes:
 

Howi

User
Hallo.

Kann jemand dieses DG1000-Modell identifizieren? Ich denke, es ist 3,6 m Spannweite.

Danke.

Mfg,
Gorazd
Die bestimmt vom. HF Modellbau!
Die hab es in voll GFK und mit styro abachi fälschen,wo bei bei beiden Modellen das Höhen und Seitenruder in voll GFK war!!
Meine kostete Mal bei lindinger 379€!!!!
 
Oben Unten