"echte" Funjetalternative

Hallo zusammen!
Ich fliege seit einiger Zt. den FJ mit 2250mA 3S bei ca. 45-47A, mit einem leichten Align 430xl Motor.
Jetzt sieht er natürlich schon etwas ramponiert aus und ich denke darüber nach, mir einen neuen zuzulegen. Allerdings stört mich schon etwas, dass er nicht schneller als 150-160km/h wird, obwohl die Strahlgeschwindigkeit bei 200km/h liegt:(
Also für den FJ sprichtnatürlich, dass er sehr einfach fliegt, wendig ist und rel. schnittig aussieht. Nach Möglichkeit sollten diese Eigenschaften, wenigstens teilweise, auch auf die Alternativen zutreffen.
ARF, oder Holzbausatz ist eigentlich egal. Hauptsache ein günstiges Deltamodell. Ich habe mir z.B. den AIRCUT480 angesehen, der mir sehr gut gefällt! Aber leider ist der nicht mehr zu bekommen. Die Modelle von Jomari gefallen mir persönlich optisch nicht.

Gruß und Dank,
Frank
 

smeik

User
preisfrage

preisfrage

ich weiss du suchst etwas günstiges, aber ich denke einfach, dass bei epp, elapor und konsorte irgendwann schluss ist mit noch mehr geschwindigkeit. entweder aufgrund der stabilität oder die antriebskosten steigen einfach überproportional.
daher schau dir doch mal den bullet von hepf an. ist zwar einiges teurer als ein funjet, jedoch sind damit die 200 km/h locker zu knacken.

gruss smeik
 
Danke!
Sieht ganz gut aus! Aber 200euronen? Außerdem ist der Flieger dann ca 250-400g schwerer...
 
parafly schrieb:
...Allerdings stört mich schon etwas, dass er nicht schneller als 150-160km/h wird...

...Hauptsache ein günstiges Deltamodell. ...
Ja was jetzt? Möglichst schnell fliegen, oder Delta?

Weil, beides passt nicht zusammen.

Spass machen tut so ein Delta. Von optimaler Auslegung bezüglich Antriebseffizienz ist es allerdings ziemlich weit weg.
 

Gast_20230

User gesperrt
Hi Para,
mein FJ geht laut GPS Logger 190km/h.
Wenn's mit dem selben Antrieb viel schneller aber nicht gleich irre teuer werden soll:
Low Cost: In ebay werden immer mal wieder Flächen für ein Minidelta angeboten, 60cm, und dünnes Profil. Ich habe mir in Verbindung mit einem FJ-Antrieb daraus ein Delta zusammengebaut (Minirumpf, so alles auf und unter die Fläche pappen sieht einfach nur sch...e aus).
Bei dem Teil war ich froh wenn der Akku leer war. Einen Logger hatte ich nicht mit drin, aber um einiges schneller als der FJ. Ruder entweder die mitgelieferten aus Balsa oder besser gleich dünnes Sperrholz.
Das Modell flog wie auf Schienen, aber durch die dicken Komponenten relativ schnell beim Landen.
Oder: Kauf' Dir so nen kleinen 400er Pylonflieger, gibt's ebenfalls bei ieh-bä für 28 Euro (Rumpf und Kerne) und geht mit einem wie von Dir beschriebenen Antrieb irre gut (>250km/h) solange Prop und Drehzahl stimmen.
 
200€ sind sicher nicht zu viel, dass stimmt. Aber das gebe ich dann für "richtige" Flugzeuge aus. Der FJ/Alternative soll einfach mal für zwischendurch sein. Und da, ist das dann doch zu teuer.
@MaHö
Genau sowas suche ich!!!
Wenn dann auch noch bis zu 2500mA 3S in den Rumpf passen, Perfekt! Der ähnelt sehr dem Aircut480, kann das sein?

@Ralsch
190! Mit welchem Antrieb? Welche Flächen meinst Du genau?
 

Gast_20230

User gesperrt
Hi Para,
die Beschreibung von meinem Funjet (suche nach Sunjet ;) ) - und einigen wesentlich schnelleren - findest Du im Forum vom Parkflieger: www.pimpmyflight.de.
Die Flächen die ich meinte waren von K10 (http://www.epp-modellflieger.de). Die haben leider nur noch grosse Deltas im Programm. Bei http://www.epp-fly.de/ findest Du verschiedenes, auch kleine Jets in EPP und ähnliches. Die Fuzzys sind auch brauchbar. Oder bei einem der EPP-Schneidedienste schneiden lassen.
Der Rumpf von dem Delta in dem Video oben ist ähnlich wie der den ich zu den Flächen gebastelt habe. Am einfachsten ist ein Sperrholzrumpf, zwei/drei Spanten rein und fertig.
Um das Modell etwas steifer und gleichzeitig schnell zu bekommen habe ich erst etwas verstärkt und danach die Fläche komplett mit DCFix beklebt. Damit wird die Oberfläche sehr gut.
Oder eben die grottenhässlichen Jomaris. Hässlich wie die Nacht aber mit Minimalbefeuerung schon die Hölle.
Ach ja, das Voll-GfK Delta "Crash" von http://www.rc-tronics-topp-rippin.de/ (unter Segelflugzeuge) für 130 Euro noch vertretbar. Ich denke so'n 3,5er Rossi würde darin Wunder wirken :D
 
Oben Unten