Einbau von Schaltern?!

Hallo zusammen,

wollte fragen ob man selbst gebaute Schalter in die Fernsteuerung einbauen darf oder nicht.
Oder ist man dann nicht mehr versichert oder sowas?
Die Schalter kosten dann nur noch 1 euro oder so :) , und das ist ja billiger als die Originalen.

Patrick
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
Hi,
die Diskussion gabs schon, kuckst du

Kurz zusammengefasst: Erlaubt, wenn vernünftig gemacht.

Gruß
Gregor

..ach so, was ich vergass: Nimm keine Billigschalter, achte darauf, dass sie zumindest prellfrei sind !

[ 21. März 2003, 16:09: Beitrag editiert von: Gregor Toedte ]
 

Ticmic

User
Hallo alle,

prellfreie mechanische Schalter habe ich noch nicht gesehen.

Wichtig ist die elektrische Lebensdauer.
30.000 Zyklen sollten es schon sein.
Die Sicherheit kann erhöht werden, indem man zweipolige Typen verwendet und die Pole parallel schaltet.
Beim Löten darauf achten, dass man nicht zu lange darauf "herumbrät", denn das mögen viele Schalter nicht und das Gehäuse verformt sich. Etwas Verformung reicht schon und sie schalten nicht mehr sauber oder sind schnell ausgeleiert.

Würde sagen, der Typ 5546A von Apem (Conrad 70037845) wäre hier angebracht; 3,38 Teuros.
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
Jaja Chris...du hast Recht :)

es gibt aber bei Schaltern grosse mechanische Unterschiede und Billigschalter haben im Sender nix zu suchen. Ich sage jetzt mal "praktisch Prellfrei", d.h. das Prellen des Schalters ist in einem Bereich, der uns nicht weiter interessiert.

Grundsätzlich sollte man nur mechanische Bauteile allererster Güte im Sender einsetzen.

Gregor
 
Oben Unten