Einstellwerte Nelson

DAGOR

User
Hallo
Zwei meiner Nelsons haben ein neues Top End bekommen. Was muß ich beim einstellen beachten? Bei uns auf dem Rennen lief einer meiner Motoren nicht richtig weil ich die Laufbuchse zu tief hatte. Achim sagte mir ich sollte sie höher setzen, ich glaube vom OT des Kolbens gemessen bis zur Oberkante der Buchse genau 5 mm wenn ich nicht irre.
Weiß jemand das genaue Maß?
Was ist zu tun wenn der Motor einfach nicht geht obwohl die Verdichtung immer mehr zurück genommen wird? Welchen Einfluss hat die Position der Laufbuchse darauf?
Ich hoffe jemand kann mir helfen.
Allen einen schönen Abend noch.
Schon zum Buffet angemeldet?
Wir sehen uns in Welzow
Stefan
 
Hallo Stefan!
Das Maß ist 4,92mm was ca. 193° sind, bei der Verdichtung die Quetschkante erst mal auf 0,5mm einstellen.
Wenn Du das TopEnd schon neu machst dann auch neue Lager einbauen und darauf achten das die KW axialspiel hat.
Den Motor dann schön vorsichtig einlaufen lassen, bei stark klemmenden Kolben kann das etwas länger dauern.
Bei gebrauchten Motoren liegt die Quetschkante zwischen 0,42-0,48mm, je nach Laufleistung!

Gruß
Georg
 
Besten Dank Georg, werde ich gleich mal nachmessen und testen
Schönen Sonntag noch
Stefan
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten