Elektrische Einziefahrwerke - Umbau - oder direkt Umrüsten ?

Hallo Jetgemeinde:

Ich habe vor das bestehende Pneumatisches Fahrwerk - bei meiner 24kg FA 18 - auf
elektrisches EZFW umzurüsten....
Grund ist einfach:
Das Chinesen Fahrwerk ich spreche konkret von der Mechanik wird von Landung zu Landung
weicher und baut extrem viel Spiel auf, auch die
Vorteile eines elektrischen EZFW sprechen für sich.
Soweit sogut, die Systeme sind bis dato für diese Gewichtsklasse nur spärlich verfügbar.
Einzigster Anbieter scheint Lado zu sein, der seine RS999 XXL Serie noch nicht
verfügbar hat.
Auch an einen Umbau habe ich gedacht, jedoch löst dies das Problem des
weichen Chinesen Alus der Mechanik nicht... bei einer Direktumrüstung könnte ich somit
2 Fliegen mit einer klappe schlagen.

Gibt es von Eurer Seite bereits Erfahrungen mit solchen Systemen für o.g. Gewichtskaliber ?
 
behotec hat für beginn des neuen jahres elektrifizierte kulissen angekündigt, sosohl als sätze als auch zum umrüsten. so jedenfalls die aussage von der jetpower. ein c-50 würde ja denk ich mal grad noch so gehen.
am besten mal behotec direkt fragen, wann wie wo und wie genau das startet.
 
Hi
Von Jet 1A gibts auch eine elektrische Version, die dein Gewicht verkraftet. Der Vorteil an diesem Fahrwerk liegt darin, dass du mit der beiliegenden Elektronik auch das Bug-Lenk-Servo und die elektrischen Bremsen damit ansteuern kannst
 
... wenn man denn dort auch was bekommt...
 
...klingt mal interessant GZ- hat wenigstens eine einigermassen gepflegte Seite !

Was mich stutzig macht, die Elektronik Box gibt nicht viel her - keine Door - Ansteuerung bei dem Preis :(

Wie schaut's aus bei der Verwendung eines bestehenden Doorsequenzers e.g. von JetTronics.
Hab das Teil noch verbaut - da das Fahrwerk aber min. 5 sec. braucht zum ein bzw. ausfahren,
wirds mit dem JetTronics wohl eng, hier wird nur ein max. delay von 3 sec. angegeben ?

Ich warte auf jedenfall, bis die Lado Teile draussen sind.
 
Oben Unten