Film über Konflikte auf ARTE

Hallo,

vor ca. 4 - 5 Wochen lief auf ARTE ab ca. 21 Uhr ein Film über das Zusammenleben unterschiedlicher Gruppen von Menschen und den Problemen, die daraus entstehen.

Der größte Teil der Schauspieler war dunkelhäutig und der Film hatte einen doch sehr ruppigen Ton, was zum Teil auch sehr agressiv rüber kam. Der Film lief im englischen Original Ton mit deutschen Untertieteln. An dem besagten Abend (das genaue Datum weiss ich leider nicht mehr), war mir das alles irgendwie zu viel und zu anstrengend und ich habe nach ca. einer Stunde abgeschaltet.

In den letzten Wochen habe ich aber über viele gesehene Szenen immer wieder intensiv nachgedacht und möchte nun gerne wissen, wie das ganze ausging. Wenn jemand diesen Film kennt und mir den Titel nennen kann, wäre ich sehr dankbar.

Es ging z.B. um einen alten Mann, der mehr oder weniger als Penner lebt und sich doch als "Major" des Stadtteils ausgibt, was ihm natürlich ärger mit dem Anführer der hiesigen Jugendgang beschert, da dieser natürlich auch das Sagen haben will... natürlich hatten beide nichts zu sagen. :-)

Nach diesem Schema war der Film komplett gestrickt. Aufeinander folgende Szenen von Konflikten zwischen den Bewohnern des Stadtteils. Jedoch auf einer sehr interessante Weise dargestellt und auch immer wieder versehen mit ganz eindeutigen Aussagen, wie z.B. das Liebe am Ende den Hass besiegen kann. Der einzige, mir bekannte Schauspieler war Roger Mosley (bekannt als "T.C." aus der Serie "Magnum").

Viele Grüße

Sven
 
Gefunden!

Der Zuschauerdienst von ARTE hat zwar fast drei Wochen benötigt um zu antworten, aber der Filmtitel konnte genannt werden:

Es handelt sich um "Do the right Thing" von Spike Lee http://de.wikipedia.org/wiki/Do_the_Right_Thing

Womöglich ist das Interesse an dieser Information hier nich besonders groß, da es sich nicht gerade um einen Hollywood Mainstream Film handelt. Für Leute die gerne mal was alternatives anschauen möchten, ist der Film aber auf Jeden Fall ein Leckerbissen. Ich habe mir die DVD für schlappe 8,95 Euro bei Amazon bestellt. Dort bekommt man die Originalausgabe in englischer Sprache (wie bei Arte gesendet). Eventuell wäre der Film ja auch für Pädagogen interessant, die Ihren Schülern mal interessante Gedanken bei einer anschließenden Zusammenfassung entlocken möchten. Ich habe solche Projekte in meiner Schlulzeit jedenfalls sehr gemocht und über diesen speziellen Film könnte ich einiges schreiben... :-)

Viele Grüße

Sven
 
Oben Unten