Fun 600 will an Jazz mit 18 Zellen nicht laufen

Hallo liebe RC- Networkler,

wende mich gleich in meinem ersten Beitrag mit einem Problem an Euch.
Ich stelle gerade eine Elektro FS 4000 von Klemm fertig und habe dazu einen
Fun 600-18, 6,7:1 mit einem Jazz 55-6-18 als Antrieb vorgesehen, der an 18 Zellen GP 3300 betrieben werden soll.
Leider läuft der Motor in dieser Konstellation immer nur kurz an und der Regler meldet sich anschließend mit fünf- oder sechsmaligem Blinken.
Wenn ich nur 10 Zellen anschließe und ändere ansonsten nichts, läuft der Motor einwandfrei.
Ich habe auch mehrere Modi ausprobiert, ändert aber nichts an der Sachlage.
An 10 Zellen alles o.k., an 18 läuft der Motor nur kurz an.
Zur Ergänzung muß ich noch anfügen, dass die Akkukabel einbaubedingt ca. 15cm verlängert wurden , was von Kontronik nicht empfohlen wird.
Auf anraten eines Freundes habe ich probeweise 2 Elko’s mit zusammen 2000uF kurz vor dem Regler eingelötet, was aber auch keine Änderung brachte.
Softwareversion ist übrigens „AE4“ , wobei ich nicht weiß, ob das aktuell ist oder schon älter, oder ob es überhaupt bezüglich meines Problems etwas zu sagen hat.
Leider blieben meine Mails an Kontronik bisher unbeantwortet und auch die Hotline ist krankheitsbedingt erst wieder am 10. Januar erreichbar.
So, nun habe ich viel geschrieben und hoffe nun darauf, dass vielleicht jemand das gleiche Problem hatte und dafür eine Lösung gefunden hat.
Sollte ich noch was wichtiges vergessen haben so lasst es mich bitte wissen.
Danke im Voraus schon für Eure Antworten.

Eric
 

Eckehard

User
Hi,

Funktioniert es im FAI Modus, wenn alle Schutzmechanismen ausgeschaltet sind?

Bei mir gehts (natürlich auf eigene Gefahr) mit selbem Regler, jedoch 10Z auch bei ca 70A Anfangsstrom..... 8-). Aber das ist eh nur Hotlinerbetrieb, also an / aus.....

Sonst....ruf Mike an.....

Eckehard
 
Hallo und Danke an alle die schon geantwortet haben.

Jürgen, ich hatte probeweise einen 16x10" Aeronaut montiert, diesen Prop müßte der Motor ziemlich gelangweilt drehen. Selbst für einen 18,5x12" gibt die Geck'sche Software nur~37A an.
Daran soll's also nicht liegen, konnte den Strom natürlich noch nicht messen, da die Mühle ja nicht läuft.
Ben, konntest Du das Problem lösen? Ein Freund von mir baut nämlich auch eine FS4000 und will 5S Konion einsetzen. Kontronik hat ihm vor dem Kauf der Kombi versichert, daß es geht.
Mike würde ich ja gerne anrufen aber wie gesagt die Hotline ist bis auf weiteres nicht besetzt.

Bis dann, Eric
 

BenW

User
Hallo Eric

Ich hab angenommen, dass es an der Motor/Stellerkombination lag und habe den Jazz 55 gegen einen TMM-Regler getauscht.

Bei Dir sieht die Sache aber anders aus. Bei Dir sind Motor und Steller aus gleichem Hause. Da nehm ich eigentlich an, dass die Kombination läuft.

Auf meinen Steller stand übrigens auch AE4.

Gruss
Ben
 

Snoopy

User
Hallo Eric!

Die Kontronikhotline wirst Du nicht erreichen können, Mike liegt seit zwei Wochen mit einer Lungenentzündung im Bett.

Wenn Dein Regler mit 10 Zellen läft, dann ist er auf jeden Fall schnmal nicht kaputt, die Softwareversion 4 ist aktuell, daran sollte es auch nicht liegen. 5 maliges blinken bedeutet zu langer Teillastbetrieb im FAI Modus, d.h. entweder hast Du nicht Vollgas gegeben, oder der Regler schaltet aus anderen Gründen nicht voll durch. Im FAI Modus sind beim ersten mal nur 6 Sekunden Teillast erlaubt, bei jedem weiteren Einschalten nur noch zwei, danach schaltet der Regler ab. Du musst den Gasknüppel dann schlagartig auf Vollgas stellen, sonst ist der FAI Modus nicht nutzbar.

Ich würde Dir raten den Regler neu zu programmieren. Als erstes (und zum löschen aller anderen Parameter) solltest Du den Jumper aufstecken, Gasknüppel in Nullstellung bringen und dann Akku anstecken und Vollgas geben (Achtung, Motor läuft dann an!) wenn er dann nicht anläuft bleiben erstmal noch die verlängerten Kabel (welcher Querschnitt) und Motor oder Regler selber als Fehlerquelle übrig.
Kondensatoren am Reglereingang sind nur sinnvoll wenn es Low ESR Kondensatoren sind, eine 2000µF Low ESR "Bombe" ist aber nicht ganz klein ;)

Berichte bitte mal, wie Du den Regler bislang programmiert hattest.

Gruß Sebastian
 
Hallo Sebastian,
habe gerade den Regler resettet und im FAI- Modus neu programmiert.Übrigens nicht das erste Mal, habe schon mehrere Modi probiert.
Ergebnis wie schon bekannt. Mit 10 Zellen o.k., mit 18 läuft der Motor nur kurz an. Kabel kann ich wieder kürzen daran solls probeweise auch nicht liegen, übrigens 2,5mm² wie original am Regler verwendet. Wie verhält es sich eigentlich bei so vielen Zellen, hat das nicht auch in etwa die gleiche Wirkung wie eine Kabelverlängerung?Die Bombe besteht übrigens aus 2x1000uF schaltfester Kondensatoren, ich gehe mal davon aus das ist o.k.?

Grüße, Eric
 

Snoopy

User
Noch eine Frage, wenn der Regler an 10 Zellen läuft und Du Vollgas gibst, leichtet dann die LED am Regler (Genauso wie bei Gas aus?)

Welchen Fehlerblinkcode gibt er Dir nach abbruch? Immer den gleichen? Oder 5x und dann wieder 6x ?
Läuft der Antrieb im APM Modus (sprich mit aufgestecktem Jumper) an?
Hast Du mal Modus 2 probiert? Ich könnte mir vorstellen, dass beim harten Anlauf im FAI Modus die Spannung zu sehr in die Knie geht.
Die Verlängerung würde ich wenn möglich aus 4qmm machen.

Schade, dass die Kombination noch nicht so recht will, ist eigentlich ein super Setup für einen Segler.

Was für Stecker hast Du Motor/Akkuseitig dran? Vielleicht kann ich Dir mal einen anderen 55er Jazz leihen.
 

Wimh

User
Original erstellt von Eric S.:
Mit 10 Zellen o.k., mit 18 läuft der Motor nur kurz an.
Ich hab da schon mal was gelesen ueber probleme mit 18 zellen und kontronik Beat/Jazz. Spannung soll ne tick zu hoch sein, mit 17 solls gehen. Allerdings dachte Ich den fehler war schon behoben (Es gab verschieden Kontrinik Jazz FAI stellern in Yorkk/WC)
 
Hallo Sebastian,
[Noch eine Frage, wenn der Regler an 10 Zellen läuft und Du Vollgas gibst, leichtet dann die LED am Regler (Genauso wie bei Gas aus?)] ja
[Welchen Fehlerblinkcode gibt er Dir nach abbruch? Immer den gleichen? Oder 5x und dann wieder 6x ?] 5x, habe aber in anderen Modi schon 6x beobachtet.
[Läuft der Antrieb im APM Modus (sprich mit aufgestecktem Jumper) an?] mit 10 Zellen ja
[Hast Du mal Modus 2 probiert? Ich könnte mir vorstellen, dass beim harten Anlauf im FAI Modus die Spannung zu sehr in die Knie geht.] habe Modus 2,3,5 und APM bisher probiert, immer das gleiche Resultat.
Ich werde mich jetzt erstmal noch in die Werkstatt verziehen bevor die große Knallerei losgeht und die Verlängerung wieder ablöten und noch einmal probieren. Dein Angebot finde ich übrigens sehr nett, schade daß wir so weit auseinander wohnen, das wäre dann schon mit erheblichem Aufwand verbunden, aber vielen Dank dafür. Wenn Mike wieder auf dem Damm ist werde ich mich dann mit ihm in Verbindung setzen falls es mir nicht gelingen sollte die Mühle zum Laufen zu bringen. Von hier aus auch viele Genesungswünsche an Mike.
Sebastian und allen anderen RC- Networkern, falls wir nichts mehr voneinander hören sollten schon mal alles Gute für's neue Jahr, Holm und Rippenbruch und immer ne handbreit Luft unterm Seitenruder.

Bis dann, Eric
 
Oben Unten