G-Code für Werkzeuglängensensor

Teddito

User
Guten Tag,
Ich habe vor ein paar Tagen den Werkzeuglängensensor unter Mach3 in Betrieb genommen.
Ich habe die Seligoberfläche.
Unter Einrichten - automatisch messen befindet sich der Button messen.
Siehe Bild rot markiert.

Wenn ich den drücke funktioniert alles bestens. Allerdings möchte ich den Button nicht drücken, sondern die Geschichte über den GCode abwickeln
damit ich nach dem automatischen Werkzeugwechsel nicht noch da stehen muss und "händisch" Knöpfe drücken muss.

Kann mir jmd den GCode hier einstellen?

Werkzeuglängensensor Koordinaten sind X10 Y 1083,8

Ich bedanke mich im Voraus und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Marc
 

Anhänge

  • moep.JPG
    moep.JPG
    326,6 KB · Aufrufe: 236
Lass mich lügen... macht der das nicht bei M6 automatisch?
Ich fräse nahezu alles mit einem Fräser und habe auch nur einen fliegenden Sensor. Mache es also immer manuell. Brauche nur 2D Teile.

Du musst übrigens noch deine Schalter Höhe messen und eintragen und auch -Z im Eilgang eintragen. Sonst kann es knallen.
 
Wenn ich M6 T2 eingebe holt der nur das Werkzeug 2.
Konfiguiert und eingestellt wurde schon alles.
Drücke ich also besagten Button, wird automatisch vermessen. Auch die Maße stimmen alle.
Nur möchte ich den Button nicht nutzen. Es soll alles über Code automatisiert werden.
 
In der Config von Mach3 kann man zwischen 3 Sachen umstellen für M06.

- M06 Ignorieren (das nutze ich)
- bei M06 Stoppen und Spindel aus
- automatischer wechsel

Vielleicht hilft das ja schon?
Allerdings verstehe ich noch immer nicht so ganz dein Problem, bei einem Werkzeugwechsler sind die Werkzeuge doch vorher schon vermessen und müssen gar nicht neu eingemessen werden, oder doch?
Da hast du dann eigentlich M06 T1, T2... Und fertig.
 
In der Config von Mach3 kann man zwischen 3 Sachen umstellen für M06.

- M06 Ignorieren (das nutze ich)
- bei M06 Stoppen und Spindel aus
- automatischer wechsel

Vielleicht hilft das ja schon?
Allerdings verstehe ich noch immer nicht so ganz dein Problem, bei einem Werkzeugwechsler sind die Werkzeuge doch vorher schon vermessen und müssen gar nicht neu eingemessen werden, oder doch?
Da hast du dann eigentlich M06 T1, T2... Und fertig.


Sehe ich genauso...
 
Ich vermute mal ja.
Ich habe nicht berücksichtigt das Mach 2 die Werkzeuglängenkorrekturen speichert.
Ich teste das die Tage mal.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten