Gonav Yak 1,8 welcher e-Motor??

Hallo allezusammen,
ich habe mir eine Yak vom Gonav mit 1,86m gekauft. Bin mittlerweile am überlegen ob die Turnigys wirklich was taugen und suche deswegen eine Alternatieve. Was mich stört ist das Hacker und Co. um Welten teuer sind als Turnigy. Deswegen frage ich euch ob ihr noch andere, billigere Motoren mit der Leistung um die 1,5kw kennt, die zu gebrauchen sind, oder ob ihr selber mit Turnigys gute Erfahrungen gemacht habt. Wichtig mir das der Motor bis 8s kann, weil das meine Akkugröße ist die ich eingeplant habe.
 
Hallo allezusammen,
ich habe mir eine Yak vom Gonav mit 1,86m gekauft. Bin mittlerweile am überlegen ob die Turnigys wirklich was taugen und suche deswegen eine Alternatieve. Was mich stört ist das Hacker und Co. um Welten teuer sind als Turnigy. Deswegen frage ich euch ob ihr noch andere, billigere Motoren mit der Leistung um die 1,5kw kennt, die zu gebrauchen sind, oder ob ihr selber mit Turnigys gute Erfahrungen gemacht habt. Wichtig mir das der Motor bis 8s kann, weil das meine Akkugröße ist die ich eingeplant habe.

Hi!

Ich kann dir Scorpion S4025/16 an einer 20/10 Latte und 6s empfehlen.In kombination mit einem YGE80 hast du ein tolles Setup.
Fliege ich selbst in einer Extra300....

Didi
 

easy82

User
Ich verstehe nicht wenn jemand nach einem 8 S Setup fragt warum dann 6 S empfohlen werden.

Es hat schon einen grund warum 8 S, weil meist Akkus vorhanden.

Wenn schon Yge 80 dann aber bitte als HV sonst ist der Regler sofort schrott.

Stefan
 
Ich verstehe nicht wenn jemand nach einem 8 S Setup fragt warum dann 6 S empfohlen werden.

Es hat schon einen grund warum 8 S, weil meist Akkus vorhanden.

Wenn schon Yge 80 dann aber bitte als HV sonst ist der Regler sofort schrott.

Stefan
Funkt doch auch mit 8s der Motor, allso passt das doch oder?
War nur ein Beispiel von mir mit den 6s, klappt mit dem YGE80super.
Bei 8s ist derRegler natürlich zu schwach, keine Frage...

Didi
 
naja, Abfluggewicht sollten ca. 4,5kg werden, soweit ich richtig gerechnet habe (wird warscheinlich mehr :( ).Ich bevorzuge schon 8s, weil ich diese in 4s teile und dann in meiner kleinen Sebart Katana fliegen kann und wollte so auf ca. 8kg Schub kommen.
Zum Scorpion mit 6s: weißt du zufällig wie viel A Strom der zieht?
weil: was halten die Motoren eigentlich aus??
 
naja, Abfluggewicht sollten ca. 4,5kg werden, soweit ich richtig gerechnet habe (wird warscheinlich mehr :( ).Ich bevorzuge schon 8s, weil ich diese in 4s teile und dann in meiner kleinen Sebart Katana fliegen kann und wollte so auf ca. 8kg Schub kommen.
Zum Scorpion mit 6s: weißt du zufällig wie viel A Strom der zieht?
weil: was halten die Motoren eigentlich aus??
Mit 6s und einer 20/10 apce waren das max 74 ampere die ich gemessen habe.
Mit 8s geht der strom etwas zurück denke ich.
Meine Flugzeit mi 3300er akkus liegt bei 6min30bei 35%restkapazität.
3d gemischt mit klasischem kunstflug.
Vollgas benötige ich selten.80 ampere dauer denke ich hält der Motor locker aus:)

Didi
 
ok, aber wenn ich scorpion kaufe würde ich den Scorpion S-4035 mit 250Kv an 8s nehmen.
Den kann man warscheinlich noch höher belasten und ich kann große Props besser fliegen, wegen niedrigerer Kv.
Aber hat jemand noch Alternatieven zu den Scorpions??
 
gibt es jemanden der schonmal Turnigy Motoren hatte? weil wenn selbst bei den Scorpion Motoren die Magneten abgegehen, kann ich auch gleich Turnigy kaufen und die Magnete nachkleben, da spar ich mir halt nur 100€.
 

Rubi

User
Die neuen Turnigy SK3 schauen sehr gut aus.

z.B. dieser:
http://www.hobbyking.com/hobbyking/...SK3_5055_280kv_Brushless_Outrunner_Motor.html

Ich habe schon zwei davon zu Hause, leider ist der Erstflug erst kommendes Wochenende.
Btw. ich habe noch nie bei einem Turnigy oder Scorpion Motor Magnete verloren.
Die Lager bei den Scorpion sind meist nicht so berühmt, vor allem für den abartigen Preis den sie in letzter Zeit verlangen, da kann man gleich Axi kaufen.

LG
Michael
 
Moin,

lass lieber die Finger von den Turnigy Motoren, bei ner Schaumwaffel oder kleineren Modellen kann man die evtl. mal reinbasteln aber bei nem Modell das Flugfertig später mal 800-900€ kostet würd ich das nicht machen. Ein Vereinskamerad hatte nen Turnigy Motor in seiner 1,72m Katana der Motor hatte sich beim zweiten Flug aufgelöst, gab ne härtere Landung. Jetz hat er nen Scorpion drin und is damit sehr zufrieden. Ich hab die Sbach von Gonav und ich hab nen Scorpion S 4035 380kv drin und bin damit auch sehr Zufrieden.

Gruß Claas
 
Hallo,
@Sparlampe,
wieviel Zellen fliegst Du bei dem Scorpion denn? Welche Luftschraube und wieviel Ah nimmt der Motor dann?
LG
Hans
 
Ich flieg in der Gonav yak den skorpio 4025/16.Da ist ausreichen leistung vorhanden und das Abfluggewicht ist auch recht gering 4 kg
Geht echt gut
gruß Jan
 
Hallo,
Hm,ich hatte auch mal so ein ähnliches Modell, aber mit 6S war das bei 4,1kg nix gescheites mit dem 4025er Scorpion. Habe dann auf 8S und nen anderen Motor umgebaut und ich muß sagen, das iss es
Gruß
Hans
 

TMCPB

User
Der Skorpion Motor kostet aber auch wieder ein bischen mehr.

Ich fliege ne GeeBee mit 1,80m Spannweite und 5,8kg mit nem Simprop Rimfire 1.20 und nem 16x8er Prop an 6 Zellen mit 79 A. Eingangsleistung also bummelig 1800 Watt. Der kann auch 8S. Problem könnte dann allerdings sein, dass der Prop dann zu klein wird. Leistung müsste aber ausreichen.

Wenn das Gewicht nicht so problematisch ist, dann gibt es noch den AL-6374 von Dymond. Ein Bekannter fliegt eine 2 Meter Yak mit dem Motor an 9S und die geht endlos senkrecht. Mit 8S wird es also wohl auch für Deine ausreichend sein.

Beide Motoren haben sich bei uns bewährt und sind unter 100,-€ zu haben

Ich habe übrigens 2 Turnigy Motoren völlig Problemlos im Einsatz. Reize sie aber auch nicht wirklich aus.
 
Oben Unten