Graupner MC-20/MC-28 - Flächenmischer mit Kurve für Snapflap.

Für meine Infinity NG F5J wird 68% Expo für Snapflap bei Thermikfliegen vorgeschlagen. Kann ich das irgenwie mit den standard Flächenmischer realisieren, oder muss ich zum freier Kurvenmischer greifen? Oder Kombination von standard Flächenmischer und freier Kurvenmischer nur für Snapflap?

Ich bin bei programmieren leider nicht so gut, so ich verwende den standard Flächenmischer für alle meine 4-Klappen Seglern (Hauptsächlich F5J und F5B) Modelle). Bitte nicht nur sagen: "das ist doch sehr einfach", aber gerne erklären wie ich das machen können. Dann bin ich Euch sehr dankbar.

Tommy
 
Hi Tommy,

im MC-20 Handbuch wird das programmieren von Snap Flap (also HR -> WK Mischung) ab Seite 176 ausführlich beschrieben. Diese Funktion definiert man im "Flächenmischer" Menü. Aber ich denke, das kennst du schon?

Eine getrennte Definition von Expo nur für die Wölbklappen ist meines Wissens nicht möglich bzw. sinnvoll. Da wird der Expo-Wert des Höhenruders angewendet.

Edit:
Du kannst natürlich einen freien Kurvenmischer HR -> WK setzen, da spricht nichts dagegen. Die "normalen" Flächenmischer kannst du darüber hinaus trotzdem nutzen. Ich würde aber dazu raten, die HR -> WK Mischung entweder über Flächen- oder Freie Mischer zu machen. Nicht kombinieren.

Allerdings frage ich mich, ob man eine getrennte Expo-Kurve nur für die WK wirklich benötigt?
 
Hi Uwe,


Vielen dank für deine Anwort. Ja, ich weiss wie den Flächenmischer für Snapflap und die andere Funktionen funktioniert, und ich habe auch etwas Expo auf Höhenruder, aber mit den Flächenmischer in MC-20 läuft Snapflap dann linear mit Höhenruder. Ob eine getrente Expo-Kurve für Snapflap nötig ist, weiss ich noch nicht, aber es wird von Bohuslav Majercik so vorgeschlagen:

Infinity NG settings

CG 125-130mm NG only
Elevator +10/-10
Ailerons: +20/-10 + flap +8/-7
Snap flap /Elevator - camber / flap down 10mm , aileron 9mm expo 65% (Und das ist nicht nur 65% Expo auf Höhenruder habe ich schon bestätigt bekommen)
Termal A: flap down 1mm , aileron down 1mm
Termal B: flap down 3mm , aileron down 2mm
Cruise : flap up 0,75mm , aileron up 0,75mm
Speed: flap up 1,5mm , aileron up 2mm

Und ja es fliegt auch ohne sehr gut finde ich, aber für wettbewerb möchte ich mich natürlich gerne verbessern ;)

Tommy
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten