jet cockpit ...

crutav

User
meine , nein tobis f16 wird bald fertig sein, doch steh ich vor dem Problem das ich bei der detailarbeit KEIN Feinmechaniker bin.....
hab die schwarze schale wo eine intrumenten tafel und ein sitz angedeutet ist.... es muss und soll kein Vollausbau eines f16 Cockpits werden und so will ich eben keine 100 geschweige dem 200 bis 300 euro ausgeben.
es reicht mir schon eine pilotenbürste,mit oberen teil vom Sessel und Instrumenten zum aufkleben im richtigen masstab.....
ich glaube nur mittlerweile das dieses Internet nur noch von bezahlter Werbung besteht, denn ich finde nichts brauchbares im richtigen masstab bzw eine Anleitung wie man als grobmotoriker sowas basteln kann....

daher HILFE von euch Bastlern wird dringendst gewünscht
 
@crutav (Name wäre nett ;)),

ich habe für meine Viper das Cockpit auch selber gemacht. Vielleicht kannst du dir da ein paar "Inspirationen" holen. In meinem Bauthread sind auch einige Baustufenbilder. Ich habe aus Gewichtsgründen vorwiegend 6mm Depron verwendet und dann zum Teil mit Klebefolie überzogen. Auch den Pilotensitz kann man gut aus diesem Material machen. Hier beginnt der Thread:
http://www.rc-network.de/forum/show...ls-Schübeler?p=3528978&viewfull=1#post3528978

Jetgruß Peter
 
Hi max nochmal hier ;-)

Also genau dein Cockpit hab ich eigentlich gemeint ... Sowas schaff ich nieeeeee !
Bin vor Neid erblasst als ich das sah ! Hab nach meinem ersten Versuch mit der Hand draufgeklatscht weil es so scheisse aussah .....
Seufz
 
meine , nein tobis f16 wird bald fertig sein, doch steh ich vor dem Problem das ich bei der detailarbeit KEIN Feinmechaniker bin.....
hab die schwarze schale wo eine intrumenten tafel und ein sitz angedeutet ist.... es muss und soll kein Vollausbau eines f16 Cockpits werden und so will ich eben keine 100 geschweige dem 200 bis 300 euro ausgeben.
es reicht mir schon eine pilotenbürste,mit oberen teil vom Sessel und Instrumenten zum aufkleben im richtigen masstab.....
ich glaube nur mittlerweile das dieses Internet nur noch von bezahlter Werbung besteht, denn ich finde nichts brauchbares im richtigen masstab bzw eine Anleitung wie man als grobmotoriker sowas basteln kann....

daher HILFE von euch Bastlern wird dringendst gewünscht

PM bekommen
 
echt toll. hab jetzt mal die Instrumente auch ausgedruckt und werde sie dann einkleben, wie ich das mit der pilotenpuppe mache weiss ich noch nicht genau...

andere frage, will aber keinen neuen thread machen.
ich will die thunderbirds Lackierung haben, also alles mal weiss, die rot-blauen flügeenden und Nasenspitze ist sicher kein Problem, aber dieser blaue adler unten läßt mir noch keine ruhe, hätte mal eine revell Kopie auf die richtige größe kopiert und würde gut hinpassen,aaaaaaaaaaaaber : sollte ich mir eine Schablone schneiden und lackieren ( wenn ja am besten aus was)
oder soll ich alles orastick ausschneiden und einfach bekleiben ( oder aus plotterfolie )
wie ist der gewichtsunterschied bei der gleichauf f16 bei dieser größe ?
 
echt toll. hab jetzt mal die Instrumente auch ausgedruckt und werde sie dann einkleben, wie ich das mit der pilotenpuppe mache weiss ich noch nicht genau...

andere frage, will aber keinen neuen thread machen.
ich will die thunderbirds Lackierung haben, also alles mal weiss, die rot-blauen flügeenden und Nasenspitze ist sicher kein Problem, aber dieser blaue adler unten läßt mir noch keine ruhe, hätte mal eine revell Kopie auf die richtige größe kopiert und würde gut hinpassen,aaaaaaaaaaaaber : sollte ich mir eine Schablone schneiden und lackieren ( wenn ja am besten aus was)
oder soll ich alles orastick ausschneiden und einfach bekleiben ( oder aus plotterfolie )
wie ist der gewichtsunterschied bei der gleichauf f16 bei dieser größe ?

gewichtsunterschied! MEHR als 100gr.
 
Ok dann werd ich wohl lackieren . Aus was mach ich am besten die Schablone ? Plotterfolie ? Soll ja einerseits gut abdecken damit keine Farbe darunter läuft und anderseits auch ohne Kleberproteine den alten Lack drunter in Ruhe lassen .
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten