Jettronics Fahrwerksventil Drossel ( programmieren)

Hallo zusammen,

bin gerade dabei das Fahrwerksventil 2-Kreis zu programmieren.

Das Problem ist folgendes: Die Anleitung schreibt, dass, wenn ich das Ausfahren drosseln will, das Fahrwerk ausgefahren sein muss. Dann Grünen-LED-Taster beim Einschalten vom Empfänger gedrückt halten, danach kann ich die Zeit mit rot/grün Taster einstellen.

Klappt soweit; nur dass es sehr gut beim Einfahren !! drosselt, beim Ausfahren pulst es war, aber das Fahrwerk

hauts trotzdem ordentlich an den Anschlag. Leider nix mit weichem Ausfahren.

Mach ich was falsch oder brauch ich noch ne zusätzliche Abluftdrossel von Festo?

Es steht ja drin, dass man beide Richtungen getrennt einstellen kann, aber nur eine - und die verkehrtrum - wird beschrieben.

Vielleicht kann mir da ja jemand nützliche Tips geben.

Besten Dank und Grüße, Philipp
 
Hallo Philipp,

das gleiche habe ich bei mir auch beobachtet. Eine getrennte Programmierung hat bei mir nach der spartanischen Anleitung auch nie funktioniert.
Weiterhin ist es einfach so, dass das Ventil zum drosseln einfach hin und her taktet (Zuluft/Abluft/Zuluft...) um somit immer einen leichten Gegendruck zu erzeugen. Der eigentlich benötigte Druck wird zudem über die Drosselzeit langsam erhöht....liegt nun ein automatisch verriegelndes Fahrwerk vor benötigtes einen gewissen Druck um die Verriegelung zu lösen bzw. die Kolben mir O-Ringen in Fahr zu bringen. Somit baut sich trotz Drosselung eine Druck auf der sich nach dem Losreißen der Fahrwerksmechanik entlädt und gerade beim Ausfahren kaum ein sichtbares Drosseln bewirkt.
Außerdem benötigt das Drosseln eine Menge mehr Luft pro Zyklus, so dass ich das Ventil ohne Drossel betreibe und einfach eine Robart-Drossel in die Leitung (für das Einfahren) kurz vor den Zylinder ggf. auch noch in die andere Leitung gesetzt habe.

Gruß
Matthias
 
Da kann ich meinem vorredner was das Mechanische angeht nur voll recht geben. Aber bei einer leicht gehenden Mechanik hast du keine Probleme.
Jetzt zum Ventil.
Als ich meins programiert habe, mußte ich beide richtungen getrennt einstellen(auch laut Anleitung). Wie schon beschrieben, stimmt das mit den Tastern soweit, aber für beide Seiten zu Programmieren, muß das Fahrwerk einmal eingefahren und dann ausgefahren sein.

Denke aber ganz ehrlich,das dein Fahrwerk im eingezogenen zustand irgendwo hängen bleibt. Wenn das Bein oder Rad irgendwo zahrt anliegt funst es schon nicht mehr.
Das Ventil, lässt nicht nur weniger Luft durch, sondern der volle Druck liegt auch nicht an. Erst nach dem "flattern" liegt der volle Druck an.

Gruß Mark
 
JD-Ventil

JD-Ventil

Hallo zusammen,
selbstverständlich funktioniert das getrennte Einstellen der Drosselung in beide !! Richtungen. Geht bitte genau nach Anleitung vor, dann klappt das. Voraussetzung ist - steht auch so in der Anleitung - dass mechanisch alles leichtgäng und sauber läuft....sonst geht`s tatsächlich nicht zufriedenstellend :D
Die Failsafe-Einstellung wonach das Ventil nach 15 Sekunden entlüftet habe ich nicht aktiviert, da man Gefahr läuft, wenn z.B. eine Fahrwerksmechanik im ausgefahrenen Zustand nicht 100 %-ig sauber verriegelt, diese dann beim Rollen am Boden einknicken kann.
Viel Erfolg und Grüße
Otto
 

ThomasE

User
Ich habe das in meiner L39 drin und programmiert, das funktionierte tadellos so wie es in der Anleitung auch geschrieben ist. Beim ersten Versuch hab ich s nicht hin bekommen da ich die EIN/AUS Leitungen falsch angeschlossen hatte. Das ist bei Verwendung im Prinzip irrelevant, aber wohl zu beachten beim Programmierversuch :D
 
Besten Dank, aber dann sagt mir bitte wie das gehen soll; denn in der Anleitung ist nur das drosseln für "Ausfahren" beschrieben. Und danach funktionierts nur beim Einfahren. Komisch, da das Ventil und mein Schalter was die Richtung betrifft, ja richtig rum funktioniert.

" Fahrwerk muss sich in ausgefahrenem Zustand befinden. Zum Drosseln grünen Taster beim Einschalten gedrückt halten, danach grün jeweils für eine Sek. Verlängerung drücken, oder rot für eine Sek. Verzögerung.

Und für die andere Richtung steht eben nix dabei.


Danke
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten