Kindergeeigneter Shockflyer

Hallo zusammen,

mein Sohn (8Jahre, fliegt meinen X-Free - leider- besser als ich selbst) wünscht sich nichts mehr als einen Shock-Flyer - dieser Wunsch soll jetzt im September zu seinem 9. Geburtstag in Erfüllung gehen.

Da er mit dem Ding selber los will muss das Gerät vor allem für den Transport ROBUST sein und idealerweise eine abnehmbare Tragfläche haben. Bisher kenne ich solche Gräte nicht, in der engeren Auswahl sind z. Zt. ein Shocky von Ikarus oder ein Free von Effektmodell. Meine Erfahrungen mit dem X-Free sind gut, aber das Depron-Leitwerk ist schon arg empfindlich, so dass ich mir echt Sorgen mache, dass das Flugzeug den Transport zum Sportplatz oder zur Wiese nicht übersteht.
Für Tipps, insbesondere von anderen Vätern "kleiner Piloten", bin ich Euch sehr Dankbar!

Jens
 

Rolf-k

User
Hallo
@Jens

Ein Shocky ist am stück, :cool: in der Luft bekomm man Ihn normalerweise nicht Kaputt(außer er ist Hoffnungslos Übermotorisiert). :D
am Boden Muß!! man mit solchen Modellen etwas sorgsam umgehen, ist also nichts für Gobschlosser. ;)

Gruß Rolf-K.
 
Hallo!

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ist nicht dieser Zoom-Zoom aus EPP :rolleyes: ? Aber in diesem Forum scheint ihn ja niemand zu kennen...

Gruß, Björn
 
@Björn,

ja die Zoom Zoom ist aus EPP.
Ich wollte mir den Flieger kaufen,
bin mal auf das Komplettangebot von
Flymex gespannt.Der Flieger sieht recht ordentlich aus,fertig bedruckt und mit profilierten Flächen.

Viele Grüße

Steffen
 
@ Steffen: Der Zoom_Zoom sieht gut aus.. bite berichte mal, wie der Baukasten so ist auf Qualitätssicht! Danke

@ Rolf: Auf dem Fahrrad bekommt man so ein Teilchen auch kaputt, wenn man kein "Gobschlosser" ist, und ein Auto wird wohl noch ein bisschen auf sich warten lassen müssen!Wenn's ein Shocky wird bekommt er 'ne stabile Holzbox für den Gepäckträger!
 
Hi Jens,
als Alternative zum Shocky gibt es in der selben
Größenordnung noch den Blade um 39.-! ;) Aufbau
ähnlich dem vom Zoom-Zoom (EPP). Flügel jedoch
nicht profiliert.
Den Vorteil von Effektmodell sehe ich darin, daß man bei Bedarf sämtliche Teile nachbestellen kann und auch kurzfristig lieferbar sind!
Anstelle Free eventuell den Rock?
Für Outdoor würde ich lieber den X-Free oder X-Rock nehmen. Für Transport in der Kiste jedoch
schon relativ groß.
Interessant könnte auch der FlexiFun von Pemotec
sein (alles aus EPP).

Gruß

Hermann
 
Hallo,

der "Zoom Zoom 4D" ist auch bei mir ab Lager erhältlich. Der Baukasten ist dermassen komplett bis auf fertig gebogene Anlenkungen, CNC-gefräste Anlenkteile etc., bedruckte EPP-Teile, dass der Flieger in ca. 2 Stunden fertiggestellt werden kann. Man braucht ausser RC und Motor nur eine Flasche dünnflüssigen Sekundenkleber, Aktivator und 5-min-Epoxy.
Wie das Teil fliegt, gibts auf meiner Webseite als Video zu sehen.

http://www.hangflug.ch/shop/shop.cfm?skat_id=2&artikel_id=1

Gruss
Raphael
 
@ Hot-Hörmy: Der Flexi-Fun sieht gut aus, wird aber mit 400 gr. schon fast ein schweres Modell..
Kennt jemand dieses Gerät näher, bei 140 gr. Leergewicht müssten bei entsprechenden Komponenten 280 gr. Fluggewicht erreichbar sein...
Har jemand schon Erfahrung mit dem Teilchen,wenn Gewicht abgespeckt wird?
 
Hi Feuerkopf,
such mal im anderen Forum, da gibt`s ein paar Infos über den Flexi-Fun. 400g ist nicht ohne.
Schau mal unter hepf.at / EPP-Modelle. Hat von Free Air einiges zu bieten. Der Microbat ist ähnlich wie X-Free light. ;)
Ich habe jetzt den Handy Fly mit den 2 Motoren
ausgerüstet. Heute kann der Sohnemann zeigen, was
er so draufhat. Erstflug mit Grobeinstellung habe
ich schon gemacht. Leistung ist für den Anfang mal ausreichend (2S 350er Konion), könnte aber
durchwegs noch ein bischen mehr sein.
Habe aber schon den Motorbausatz Schnurzz bestellt
wäre dann die Ausbaustufe 2! :D
Der Free liegt auch noch zu Hause herum.
Der X-Free und Rock sind auch flugbereit und der
X-Rock ist am Freitag gekommen :p
Wenn er also Lust zum Fliegen bekommt, dann habe ich einiges sinnvolles zum Üben ;)

Grüße

Hermann
 
Oben Unten