KOHLE or not Kohlefaser

Alwin

User gesperrt
Hallo zusammen,
entgegen der allgemeinen Kohlefasermanie - es muss nicht immer Kohlefaser sein!!!!! :rolleyes:

Heut mittag entsprang meiner Fräse ein Servorahmen.

Material KEINE Kohlefaser sondern nur Flugzeugsperrholz 3mm dick
Gewicht 13,5g
Steif ohne Ende :D

sr-holz-01.jpg


sr-holz-02.jpg


sr-holz-03.jpg


sr-holz-04.jpg



Alwin
 
Hi Alwin

Klasse Konstruktion, meinen Glückwunsch !

Grüßle

Peter
 
Alwin schrieb:
Hallo zusammen,
entgegen der allgemeinen Kohlefasermanie - es muss nicht immer Kohlefaser sein!!!!! :rolleyes:

Aber geiler ist's schon, oder? ;) Aber wie man an deinem Servorahmen sieht, ist Steifigkeit nicht in erster Linie eine Frage des Materials, sondern eine Frage einer durchdachten Konstruktion.

Ach übrigens:

Zwischen Weihnachten und Neujahr entsprang meiner Laubsäge ein Servorahmen.

Material Kohlefaser-/Rohacellsandwich 2mm dick
Gewicht 1,1g (zugegebenermaßen etwas kleiner als dein Teil)
So steif wie nötig :D

Gruß Yeti
 
Ich bin ja wirklich kein Rechtschreib-Spezialist, aber wenn ich immer wieder von "Kohlefasern" lese möchte ich doch mal richtigstellen, dass es "Kohlenstofffasern" sind. Die Fasern werden nicht aus Kohle hergestellt (kosten aber Kohle!) sondern aus Kohlenstoff oder Carbon.;)
 
Ach Christian... Mir würde es schon reichen, wenn die Jungs nicht immer "Glasmatte" oder "Kohlematte" schreiben würden (es sei denn, sie meinen tatsächlich Matte und nicht Gewebe oder Gelege) ;)

Gruß Yeti
 
Seid doch nicht so pingelig ...

Seid doch nicht so pingelig ...

Kohlefaser, Kohlenstofffaser, Carbon oder wie auch immer, werden auch nicht aus Kohlenstoff hergestellt sondern aus PAN oder Bambus ;) , alter Hut, Edison hatte um 1890 die erste praktische Anwendung dafür gefunden, elektrische Glühfäden für seine Leuchtbirnen (pyrolisierte Bambusfaser) ...

Grüße Spunki
 
in China gibt es welche, die klopfen extra hergestellte Faserdiamanten flach und lang, und da wird das dann verwoben....Schwarz wird es durch Bügeln auf hoher Temperatur.
Ich hab mal im Pschyrembel ( NRuG-Handbuch) nachgesehen:
Seite 162 ....HT.Kohle Torayca...,
Seite 163 Bildinschriften Kohle/Glas, Kohlegelege, etc.etc.
Also, auch wenn es falsch ist, der allgemeine Sprachgebrauch macht es richtig.
 
Naja, des Servoteil sieht schon gut aus, aber ne Lage carbon oben und unten macht das Teil noooch steifer!! ;o) binschonweg!:ox
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten