Kontronik Jazz 80 - Kurzschluss - Reparatur "einschicken"

Hallo!

Habe heute leider vor lauter Dummheint den Akku falschrum angesteckt und dadurch am Jazz-Regler einen Kurzschluss verursacht. der Akku war zwar nur ca. 1 Sek. am Regler, das hat aber gereicht, dass der Rauch auf ging, und der Regler nun folgilch nicht mehr funktioniert.
Hat jemand Erfahrung damit, ob ich das Teil noch zu Kontronik einschicken kann, bzw. ob diese den Regler nochmal reparieren können.
Neupreis ist schließlich knapp 200 Euro. Da würde sich für mich eine Reparatur auf alle Fälle rentieren.
Die Frage ist nur, ob dies bei einem Kurzschluss mit einem 3s Akku überhaupt möglich ist.
Hat da jemand Erfahrung damit?
Wenn ja, was wird mich die Reparatur ca. kosten?

Bin für alle Tips offen.

vielen Dank

Gruß
Manuel
 
Hallo,
ist mir auch schon einmal passiert mit einem Brushregler von Kontronik. Servicestelle ansprechen, hier wird kompetent und fair geholfen.

Gruß,
Knut
 
Einschicken mit ehrlicher Fehlerbeschreibung, dann wirst Du einen fairen Service bekommen. Hersteller sind über ehrliche Kunden i.d.R. sehr glücklich, da viele Leute sich solche Fehler leider nicht eingestehen wollen.

Gruß
Sebastian
 
Okay, vielen Dank für eure Hilfe.
Hab ihn danach nochmal probiert, geht garnix mehr, ausser, dass er stinkt. Will jetzt aber garnicht groß dran rum machen, sondern ruf am Montag gleich bei Kontronik an und werd denen das Teil schicken. Hoffentlich kann der repariert werden. Sonst sind knapp 200 Euro futsch.
Ich könnt mir selbst so eine in die Fresse hauen, verdammt.

naja, wird schon reparabel sein;)
 
Bei der Herstellung von elektronischen Geräten wird extra schwarzer Rauch in die Bauteile eingebracht.
Dieser kommt dann bei Falschbehandlung aus dem Gerät raus.

Spass beiseite, bei Ehrlicher Fehlerbeschreibung wird dir bestimmt geholfen.
200 Euronen wird es deshalb bestimmt nie kosten.

Einschicken!

Die Preise für die Rep. findest du bei Kontronik.com
 
Hallo,

Ich kann das nur Bestätigen... sei ehrlich und du bekommst ein faires Angebot! Ist mir auch schon passiert, hab darmals für 60% des neupreises einen neuen Regler bekommen.

Gruß

Florian
 
So...hab den Regler am Montag hingeschickt und am Donnerstag war er schon wieder bei mir.
Leider mit der Diagnose Irreparabel beschädigt. Reparatur lohnt nicht. So ein Fuck.
Nur wegen meiner Dummheit.
Naja, jetzt muss ich halt zusehen, dass ich für 65% vom Neupreis einen von denen bekomme. Mal schaun was er dann noch kostet.:rolleyes:
 
Einfach auf Rep.Bericht schreiben und faxen wenn du das willst. Die Woche war die Dame net da die normal dann anruft.
 
Hallo Manuel,
solltest Du nicht jetzt mal daran denken einen sicheren Verpolschutz anzuwenden.
Meine Accus haben an den Accukabeln unterschiedliche Stecker/Buchsen. Also für Minus das Weibchen, für Plus das Männchen.
Das Abrauchen von Reglern ist dann nahezu ausgeschlossen.
Gruß von Heinz
 
@Motormike, Okay.

@Pik 20:
das war alles eine saublöde Situation.
Ich habe bei mir ein 4mm Goldkontakt-Stecker System. Am Akku jeweils eine Buchse und einen Stecker, am Regler dementsprechend auch so.

Den abgerauchten Jazz hab ich günstig gebraucht gekauft. Der Vorbesitzer hatte das gleiche System wie ich, nur dass bei ihm der Stecker und die Buchse auf der jeweils anderen Leitung waren.

Ich hab das am Anfang schon geshen und wollte es eigenltich umlöten. Dachte mir aber, "ach, das machst du später".

Dann, als es schon spät Abends war, wollte ich eigentlich schon aufhören den neuen Heli fertig zu machen. Da kam mir aber die Idee, "ich steck den Regler noch schnell an und schau, ob er richtig konfiguriert ist"

Und vor lauter müde und schnell schnell, hab ich nicht mehr drauf geachtet, dass ich durch die verdrehten Stecker die falschen Enden zusammen stecke. Auf die Farben hab ich vor lauter blöd garnicht geachtet. Naja, passiert mir auf alle Fälle nie wieder
 
Scheiße gelaufen, mein Beileid
wünscht Heinz
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten