MC-22 - Flächenmischer ohne offset ?

Hi !

Das ist ein fertiger Mischer. Bin etwas in eile, drum kann ich nicht nachsehen gehen. Kann es sein, dass Du nicht alle Menüs siehst?

Es gibt Expertenmodus und dann noch einen Menüpunkt, bei dem Du "durchgestrichene" menüpunkte wieder Anzeigen lassen kannst.

Wie gesagt: Auf jeden Fall fertig, habe ich bei meinem Elektromaster auch eingesetzt. Sogar flugphasenspezifisch.

Grüße Helmut
 

Arno Wetzel

Moderator
Teammitglied
Hallo Udo!

Für die Landung musst du die Mischer einzeln setzen und nicht in Kombination. Dies bedeutet folgende fertige Mischer aktivieren:

Bremsklappe->Wk
Bremsklappe->HR
Bremsklappe->QR

Der Offset ist bei allen 3 Mischern schon bei +100%.
 
Hallo,

danke für eure schnelle Antworten :)

Aber ich glaube, mich missverständlich ausgedrückt zu haben. Daher ist wohl so mein Problem nicht gelöst:

Ich möchte bei meinen Telemaster mit Landeklappen die Klappen natürlich nicht mit dem K1-schalter betätigen, sondern über einen dreistufigen Geber. Daher dürfte der (K1)Bremsklappe> Wkl -Mischer nicht funktionieren !?
Die Landeklappen stehen bei mir vor dem aktivieren des Mischers in der halb ausgefahrenen Stellung bei mitteler Schalterstellung.

Ich bitte nochmals um euren Rat.

Viele Grüße
Udo
 
Hallo zusammen,

seit einigen Tagen habe ich die MC 22 und heute habe ich versucht, mit Hilfe der fertigen Flächenmischer zu den Landerklappen den WKL>HR -Mischer zu setzen. Irgendwann habe ich es aufgegeben, da es mir nicht gelungen ist, bei eingefahrenen Klappen den offset für das Höhenruder auf neutral zu setzen.

Was mache ich falsch ?? Oder kann es wirklich sein, das dies mit der MC 22 nicht funktioniert? Bei meiner alten MC-20 war das Setzen eines Offsets in den fertigen Mischern kein Problem !

Nun habe ich vorerst die Angelegenheit mit den freien Mischern erledigt, da dort ein Offset kein Problem darstellt. Ich hoffe etwas übersehen zu haben, ansonsten wäre ich von den fertigen Mischern enttäuscht und das wäre sogar ein Rückschritt gegenüber der MC 20.

Viele Grüße
Udo
 

Arno Wetzel

Moderator
Teammitglied
Hallo Udo!

2 Teilschritte für die Programmierung:

1. Wenn du einen 3-stufigen Geber verwendest, kannst du ihn direklt und ohne Mischer auf die Landeklappen definieren. Im Menü "Gebereinstellungen" den 3-stufigen Geber direkt für die Eingänge der angeschlossenen Landeklappenservos (z.B. 6+7) eintragen.

2. Nun ein Linearmischer WK->HR programmieren. (WK ist hier der Geber, mit dem du die Landklappen bedienst, also z.B. 6 oder 7). Hier muss nun ein Geber-Offset bei 100% durchgeführt werden, damit der Mischer bei eingefahrenen Landklappen keinen Einfluss auf das HR hat.

Also, du musst auf jeden Fall einen freien Mischer programmieren.

Wenn du als Modelltyp 2 QR und 2 WK`s vorwählst muss dein Mischer 6 ->HR lauten. Du kannst nicht den fertigen Mischer (WK->HR) verwenden, da dieser, wie du richtig festgestellt hast, kein Offset zulässt. Dieser Mischer ist eben für Wk´s reserviert und nicht für Landeklappen.
Wenn du 2 WK`s im Modelltyp angewählt hast, kannst du dir die Geberzuweisung unter 1) schenken. Die beiden Servos sind dann eh automatisch miteinander gekoppelt.

Ich glaube, das war´s! ;)
 
Hallo Arno,

danke für deine Antwort. So hatte ich es letztendlich auch gemacht, nachdem ich es über die fertigen Mischer nicht hinbekommen hatte.

Ist es denn dann richtig, das dies gegenüber der MC 20 dann ein Rückschritt ist, den dort konnte man über die fertigen Mischer ein Offset eingeben !

Viele Grüße
Udo

PS: Ich habe heute nach Deiner Anleitung auf Deiner Homepage meinen Lift Off XS programmiert. :) Hat sofort geklappt :)
 
Oben Unten