• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

MC18 - Mischer Seite auf Höhe

Hallo Leute,
ich habe da ein Problem mit der Programmierung einer Graupner MC18. Das Modell ist eine MPX Extra330sc.

Ich benötige einen Mischer Seite auf entgegengesetzt Quer. Und einen von Seite auf Höhe. Dafür habe ich jeweils einen freien Mischkanal genommen. Den Seite –Quer Mischer habe ich hinbekommen.
Mit dem Seite-Höhe Mischer habe ich ein Problem. Es soll bei Seitenruderauschlag 5% Höhe dazu gemischt werden. Bei mir geht bei Seite das Höhenruder auch mit auf Tiefe. Es soll egal bei ob Seite links/rechts nur auf Höhe mitgehen. Kann mir da jemand helfen?
 
Nabend Paulchen,
wenn Du es nicht mit dem vorkonfiguriertem Flächenmischer hinkriegst, nimm einen freien, 'asymetrischen' Mischer.
Also etwa so: Mischer 4->3, Mischanteil zB +5%, -5%, je nach Bedarf halt
Ich bin aber nicht mehr so warm mit den guten alten MC's, sollte aber gehen...

Gruß, klaus
 
Guten Abend Klaus,
erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Den vorkonfigurierten Mischer habe ich noch nicht gefunden. Habe den Sender erst seit kurzem und bin da nicht so fit.
Das mit dem asymetrischen Mischer habe ich probiert. Ohne Erfolg.

Morgen werde ich weitermachen.

Gruß Udo
 
Du mußt beim Eingeben des Mischanteils auch den Steuerknüppel in die jeweilige Richtung bewegen, also erst Knüppel nach links halten dann Mischanteil zB +5% eingeben, und danach dasselbe Spiel für die andere Richtung, nur dann zB -5%
edit: Und nicht vergessen dem Mischer vorher einen Schalter zuzuweisen. In der Anleitung zur mc20 ist das ganze Prozedere so ab Seite 62 nachzulesen
 

KO

User
Also Schalter brauchst nur anlegen, wenn du den Mischer nicht immer eingeschaltet haben willst, ist aber unnötig, weil die Mischung eigentlich für alle Flugfiguren gut ist.
Mit welcher Nummer der asymmetrische Mischer aufgerufen wird kann ich mich nicht mehr erinnern, aber der Rest geht so wie oben beschrieben (Seitenruder links, Mischanteil inklusive entsprechendes Vorzeichen einstellen, dann das Gleiche mit Seitenruder rechts.

Genauer kann ich’s jetzt auch nicht nennen, habe MC20 Sender + Beschreibung einen Kollegen als Schülersender geborgt.

Wenn du es nicht hinbekommst, kann ich später mal nachschauen !

Grüße KO
 
So, geschafft. Ich habe den Mischer Code 71 für Seite / Höhe genommen. Den Mischer Code 72 für Seite auf Quer.
Hätte nicht gedacht das so eine Graupner Fernsteuerung so schwierig zu programmieren. Wird wohl Zeit für einen neuen Sender.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Gruß Udo
 

onki

User
Hätte nicht gedacht das so eine Graupner Fernsteuerung so schwierig zu programmieren. Wird wohl Zeit für einen neuen Sender.
Gruß Udo
Das liegt ganz gewiss nicht an Graupner sondern an der Tatsache, dass das Schätzchen über 30 Jahre alt ist. und zu der Zeit waren programmierbare Fernsteuerungen mit Display noch eine Seltenheit.

Nur im Smartphone-Zeitalter scheint alles Alte kompliziert zu sein. Dabei ist es nur lange her und man hat es mittlerweile wieder vergessen. Das hat die Natur aber bnewusst so eingerichtet.

Gruß
Onki
 
Da kann ich Onki nur zu Pflichten, ein ganz kein wenig sollte man sich mit der Thematik schon auseinandersetzen.
Aber es ist ja mitlerweile Mode geworden, ein Produkt soll alles können (egal wie alt), billig muss es sein (da kommen die alten Teile voll zur Geltung) und natürlich auf dem Stand der Technik (da haben die Alten Teile so ihre Probleme). Den Rest macht dann das Forum.

Gruß
Reiner
 
Reiner, dein Beitrag ist auch ein ganz kein wenig.
- Udo hat doch nur ganz höflich um einen Tipp zur Programmierung seines Senders gebeten; das hat doch rein garnix mit alt, neu, teuer oder billig zu tun.
Wenn man sich mit noch nicht vertrautem Eqipment auseinandersetzt, braucht man halt hier und da schonmal einen kleinen Schubser, um den Fuß in die Tür zu kriegen.
Als ich von mc24 auf mz24 umgestiegen bin, gabs bei mir auch zunächst mal Kopfschmerzen bei so manch spezieller Funktion...
Und bei Anleitungen tu' ich mich auch manchmal schwer, jedenfalls verstehe ich nicht immer alles gleich auf Anhieb.
Also wozu Nachtreten, ein Hinweis zur Problemlösung zB hätte mehr gebracht. "Aber es ist ja mitlerweile Mode geworden"

Gruß, klaus
 

KO

User
F

F

Reiner, dein Beitrag ist auch ein ganz kein wenig.
- Udo hat doch nur ganz höflich um einen Tipp zur Programmierung seines Senders gebeten; das hat doch rein garnix mit alt, neu, teuer oder billig zu tun.

Gruß, klaus
Ich denke die Antwort bezog sich auf diese Aussage:

Hätte nicht gedacht das so eine Graupner Fernsteuerung so schwierig zu programmieren.
Gruß Udo
Und MC 18/ MC20 war als sie rauskam einzigartig, der Nachfolger MC24, dann die MC22 sogar genial.
Und wegen des Alters ist die Programmierung bei der MC18 etwas unübersichtlicher als bei der MC24 oder heutigen Sendern.
 
Oben Unten