Me 109 von Kyosho

Hi,
hab mir eine Me 109 von Kyosho zugelegt und wollt mal fragen ob jemand schon Erfahrungen mit diesem Modell gemacht hat. Spannweite 1,40m. Würde gerne einen 10ccm Motor draufpacken.
Gruß Heiko
 

gexx

User
Hi Heiko,

10ccm Zweitakter? Das wäre schon ganz schon heftig, geht aber trotzdem. Die Kiste wird nur ein wenig schwerer, was nicht so toll bei diese Modellgröße ist. Es fliegen die Kisten zwar auch mit über 3kg, aber je leichter desto besser ist das ganze.
Ich habe die Spitfire und die wiegt mit einem 10ccm Saito Viertakter (der wiegt unter 500g) gerade einmal 2550g. Fliegt wirklich super.

Wenn du mehr über die Me109 erfahren willst, kannst du auch ins warbirdforum schauen. Das stehen genügend Tips und Tricks drin und natürlich Erfahrungsberichte.

Auf alle Fälle sind die 40er Kyosho Warbirds nicht allzu leistungshungrig. Die fliegen sogar nur mit einem FS52 Viertakter noch sehr gut. Die Kawasaki Hien sogar mit einem FS48.

Grüße
Robert
 
Hi Robert,
dachte an einen 2 Takter, hätte ich noch gehabt. Ich glaub ein 4 Takter würd ihr auch gut stehn, mal sehn. Fang mal langsam mit dem zusammenbau an! Wo kann ich das Warbirdforum finden?
Gruß Heiko
 

gexx

User
Hi Heiko,

solltest du doch einen anderen Motor nehmen wollen, dann wäre natürlich ein Viertakter erste Wahl:D

Das Warbirdforum findest du hier:
http://www.warbirdforum.de/

Dort gibt es wirklich genug zu den Kyosho Modellen. Vor allem der Günther (DB-605) kann dir genügend Auskunft speziell zur Me109 geben. Er fliegt das Ding schon seit Jahren.(mit einem FS52)

Grüße
Robert
 
Oben Unten