Mehrfach Steckverbindung

Hallo alle zusammen ,ich habe ein Problem,
hab im Nurflügel 3Servos pro Flächenhälfte und alle über ein MP 6 stecker verlötet , jetzt beim zusammen stecken ,geht ein Servo mit das nicht angeschlossen ist unkontroliert mit
hatte vorher durchgemessen und überall auf den Leitungen Durchgang gehabt wo es auch sein sollte, an der Wurzelrippe innen habe ich den MPX-Stecker mit
Heißkleber gesichert um ein verschieben beim reinstecken zu verhindern, kann der Heißkleber ein Problem sein, vielleicht hat schon mal jemand damit Erfahrung gemacht, würde mich über einen Tipp freuen
MFG
 
Kob

Kob

Wenn das Servo unkontroliert mitläuft liegt das Problem am Steckkontakt oder an den Lötstellen oder dem Kabel der Impulsleitung des Servos. Ich tip mal auf den Kontakt.

Grüße,
Georg

Mist Handy, sollte oben nicht Kob stehen sondern Kontaktproblem.
 
Kob

Kob

Wenn das Servo unkontroliert mitläuft liegt das Problem am Steckkontakt oder an den Lötstellen oder dem Kabel der Impulsleitung des Servos. Ich tip mal auf den Kontakt.

Grüße, Georg
Hab einfach zu dicke Finger für die Handytastatur. Sollte im Titel nicht Kob heißen sondern Kontaktproblem Impulsleitung.
 
Am Heisskleber sollte es nicht liegen, falls es kein Bastel- oder Dekokleber mit Metallpartikeln ist. Messe doch einfach mal die Signalleitungen bei eingesteckter Verbindung (nur Empfänger nicht anschliessen) untereinander, hier sollte der Widerstand gegen unendlich gehen! ;)
Ich tippe eher auf schlechte Lötstellen...
 
Hallo,

Der Heisskleber ist normalerweise kein Problem.

Das kann entweder ein Kurzschluss zwischen zwei Signalleitungen sein.
Mit dem Ohmmeter gegeneinander prüfen.
oder
das mitlaufende Servo bekommt Strom weil am MP6 Stecker +/- von allen Servos verbunden sind,
aber die Signalleitung des Servos ist offen (da nicht eingesteckt, wie Antenne).
Das Servo fängt sich über kapazitive Kopplung das Signal des Nachbarservos ein und läuft mit.
Das ist kein Problem und verschwindet wenn das Servo sein Signal vom Empfänger bekommt.
 
Hallo,

Der Heisskleber ist normalerweise kein Problem.

Das kann entweder ein Kurzschluss zwischen zwei Signalleitungen sein.
Mit dem Ohmmeter gegeneinander prüfen.
oder
das mitlaufende Servo bekommt Strom weil am MP6 Stecker +/- von allen Servos verbunden sind,
aber die Signalleitung des Servos ist offen (da nicht eingesteckt, wie Antenne).
Das Servo fängt sich über kapazitive Kopplung das Signal des Nachbarservos ein und läuft mit.
Das ist kein Problem und verschwindet wenn das Servo sein Signal vom Empfänger bekommt.

Danke für die Tipps ,es ist richtig nach durchmessen , habe ich festgestellt das 2 Impulsleitungen einen Kurschluss haben müssen, habe ich nicht glauben wollen ,
aber beim löten sollte man schon aufpassen, also alles nochmal,
MFG Siggi
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten