Meine neue Westland Lysander 2540 mm

Gast_32311

User gesperrt
Hallo !

Ich habe mir die Westland Lysander von Black Horse bestellt, dies soll mein erstes Verbrenner Modell werden, wo bei mir nun viele Fragen auftauchen, da ich sonst nur Elektro fliege.

Ich möchte mir nun nach und nach die Teile bestellen, Servos werde ich wohl 7 mal die Hitec hs 5645mg nehmen..denke die sollten passen:)

Bei der Akku weiche bzw. Doppelstromversorgung wollte ich eigentlich die PowerBox Evolution nehmen, nun hab ich aber noch von Emotec erfahren, was ist da jetzt besser?
Außerdem bin ich leider überfragt, was für Teiler ich alles brauche, bezüglich des Motors.
Habe mir die Motoren auf die Merkliste gesetzt:
1. 3w 55i
2. Titan ZG Motor, wobei ich hier nicht wüsste welcher
3. Desert Aircraft DA-35

Taugen die Motoren etwas, welchen würdet Ihr bevorzugen?
Das Modell soll ruhig etwas Power haben :p

und abgesehen vom Zubehör wie Tank, Schläuchen, eventuell ein Starter etc. Braucht man nichts spezielles für ein Verbrenner Modell, oder?
Methanol möchte ich ungerne einbauen.

glaube das war's erstmal mit den fragen, ich bedanke mich schon einmal im Voraus für die Antworten ;)

Schönes Wochenende euch allen !
Gruß, Jakob
 
Hi

Warum gerade in ein so tolles Scalemodell unbedingt einen Rasenmähermotor verbauen.( Räng Däng Däng:rolleyes:) Da sollte idealerweise ein Sternmotor rein ( Ok....recht teuer ) oder mind. ein gut klingender 4 Takter (zBsp OS GF 40 i mit 20x10").
Das Ohr fliegt auch mit ;) !
Tank zBsp von Kavan mit Bezinumbausatz und kleinem Filzpendel reicht für die Motorengröße ( 500ml zBsp.) mit benzinbeständigem Tygon Schläuchen ( hier3/5mm). Guter Starter ist ein Sullivan Dynatron ( Geht zwar immer mit der Hand wie manche bemerken werden, blutige Finger tun aber auch immer weh ...so lange die noch dran sind ! )
Gruß
Andi
 
Moin!

Ich dachte, die Methanoler hören sich so blöde an? :D
Ja, ein Sternmotor wäre ein Traum.. Bräuchte man extra Zubehör? Und wie sind die Saito Sternmotoren von der Qualität, kenne nämlich keiner anderen Sternmotoren. Glaube aber, das für ein Sternmotor das Modell noch zu "klein" ist..
Aber vom Sound her gehen die Toni Clark Motoren finde ich :P OS ist ein relativ guter Hersteller oder? Möchte ungern Schrott einbauen :P

Schönen Sonntag!!
Jakob
 
Hallo Jakob!
Ich denke der Saito fg60 passt perfekt zu deinem Modell. Musst halt schauen ob er unter die Haube passt. Saito Motoren kann ich wirklich nur wärmsten empfehlen habe selber einen Saito fg33. Der läuft wie ein Uhrwerk.
Lg Christoph
 
Guten Abend:)

Der Saito fg60 hat aber 60ccm, mein Modell ist für 30ccm-40ccm empfohlen, glaube das wäre zu viel Leistung.

Aber vllt der Saito fg33? Ansonsten halt ein normaler Da-35, der leider über all ausverkauft ist..

Gruß,Jakob
 
Hi Jakob

Das mit den Methanolmotoren ist Ansichts- und Erfahrungssache ob man´s gut findet oder nicht.
Ich persönlich bin der Meinung, das diese Motoren doch am Besten zu einem Modell bis mittlerer Größe passen, weil die auch speziell dafür konzipiert und optimiert sind ( Gewicht/Leistung/Größe/ Lagerart ). Das gilt aber auch nur bis zu einer Gewissen Größe, da die Motoren auch recht durstig sind und sehr große Glühzünder (über 100cm³) deswegen auch meines Wissens nicht gebaut werden. Sinnvolle max. Methanoler-Größe wäre für mich so um die 50-60cm³( 4 Takt) und ca. 30-40cm³ (2-Takt). Darüber (und auch schon drunter!) sind dann Benziner klar im Vorteil beim Spritverbrauch/Flugzeit. Wenn man eine interne Vorglühung einbaut und der Motor sauber eingestellt ist, ist der Umgang mit so einem Motor genau so problemlos wie mit einem fremdgezündeten Benziner. Er verschmutzt evtl das Modell mehr mit Öl, was man aber mit einem Lappenwisch wieder weg hat! Glühzündersprit ist halt teurer und man braucht mehr bzw. hat bei gleicher Menge weniger Flugzeit.
Viele Benzin 4 Taktmotoren ( Stern /Boxer usw. ) sind vom Aufbau her Methanolmotoren.
Für deine Lysander gibt´s schon passende 4-T Stern-Motoren ( ZBsp.SAITO FA325R5 53ccm).... alles eine Preisfrage ;)
Muß ja kein Stern sein ,es kann ja auch ein schöner Boxer sein mit 30- 50cm³. Oder halt ein Einzylinder 4Takter mit ca. 35- 40 cm³ . Einen gepflegten, gebrauchten Saito Motor oder OS kann man eigentlich immer kaufen. Teile für Reparatur sind da auch gut zu bekommen, falls doch mal was wäre.
Aber wie oben schon geschrieben...es ist persönliche Ansichts und Auslegungssache, über die man sich nicht streiten sollte...aber man sollte beide Seiten kennengelernt haben.

Gruß
Andi
 
Guten Abend:)

Der Saito fg60 hat aber 60ccm, mein Modell ist für 30ccm-40ccm empfohlen, glaube das wäre zu viel Leistung.

Aber vllt der Saito fg33? Ansonsten halt ein normaler Da-35, der leider über all ausverkauft ist..

Gruß,Jakob

Hallo
Ja, da hast du recht. Der FG 60 ist etwas für die große Lysander mit 300cm und 12 Kg....die geht damit senkrecht. Für die kleinere ist er zu groß und zu schwer.

Der 33er ist mit max 18 Zoll Luftschraubengröße evtl. fast eine Nummer zu klein für einen 2,50m Flieger. Da müßte man mal die Haubengröße bzw. den Luftschraubenüberstand messen. Das wäre dann jedenfalls eine gute Alternative mit genug Leistung für kräftiges Scalefliegen und geilen Sound ....und sogar als Benziner !
Dazwischen gibt´s fast nix an Sternmotoren ( so um die 40-45cm³ ) ...höchstens Boxermotoren als Glühzünder wie einen Fa 300T (oder OS Boxer) mit 40-50cm³, den man dann mit einer 20x10" Luftschraube gut an der Lysander betreiben könnte. ( Habe ich in einer 7,5 Kg Ultimate und der geht super)

Gruß
Andi
 
Moin,

danke erstmal für die ausführliche Antwort !

Ich habe 1 Methanol Buggy, wo der Motor ständig aus geht, nicht anspringt etc.. das möchte ich bei meinem Flugzeug nicht haben :p
Außerdem klingen die nun wirklich schrecklich, finde ich. :D Also sollte schon ein Benziner sein.

Also zum Festhalten: Sternmotor wird hier wohl leider nichts, dafür kann ich mir ja irgendwann ein anderes Modell aufbauen. AUßER der 33er passt, wenn das Modell da ist messe ich dies mal aus, aber was genau soll man hier dann messen?:confused: Aber generell sollte eine 18 Zoll latte doch reichen, oder ?
Ich finde ein Boxer Motor passt nicht zu dem Modell aber Glaube selbst 50ccm wären noch zu viel :(

Ich denke wenn der Saito nicht passt werde einen normalen 1 Zylinder Motor nehmen, da dies schließlich mein erstes verbrenner Flugzeug wird. Wenn ich mich mit der Thematik dann auskenne kann ich mich steigern und noch größere Modelle "bauen". :p :D
Mir gefällt der Desert Aircraft DA-35 sehr, bloß ist hier die frage ob er passt (wahrscheinlich schon) UND ob dieser genug Leistung hat?

Schönen Abend, Jakob
 
Bei den Modell steht, dass es für Elektro-Antriebe konzipiert worden ist. Du solltest unbedingt checken, wie stabil alles gebaut ist! Ein für Elektro entwickeltes Modell muss deutlich weniger Vibrationen und heftiges Gewackel aushalten, als ein Verbrenner-Modell, entsprechend wird da auch gebaut. Wär sehr schade, wenn sich das Modell in den ersten 3 Monaten komplett zerlegt durch das rumpeln eines 2-Takt-Einzylinders!
 
Moin:)

Das Modell ist heute angekommen. Hab mal kurz reingeschaut, alles überprüft etc. und bin sehr Positiv von der Qualität überrascht, selten so gute Arf Modelle gesehen!! Vor allem ist die Folie sehr cool!
Das Cockpit ist auch sehr schön gemacht, wie ich finde. Blöd finde ich nur das die Fließscharniere an den Rudern schon verklebt sind, da ich hier Kavan Scharniere benutzen werde, aber ich denke es wird kein Problem sein die verklebten vorsichtig raus zu schneiden. Wenn Interesse besteht kann ich beim Bau etwas Bilder machen, bzw wenn das Modell fertig ist. Erstmal muss nun die Elektronik etc. her :)


Der Sternmotor wird wohl leider nichts, kommt dann halt irgendwann noch ein neues Modell :D:D

Das Modell ist auch für Benzin Motoren geeignet, habe aber nochmal extra geschaut und sieht auch so sehr Stabil aus, hänge ein paar Fotos mit dran.

Was genau muss man nun bei der Auswahl der Motors beachten, woran sehe ich ob ein bestimmter Motor passend ist oder eben nicht? Da fehlt mir jegliche Erfahrung bei Benzin Modellen..
Paar Motoren wurden ja nun vorgeschlagen. Danke nochmal dafür !;):cool:
 

Anhänge

  • 3ceacb6e-bb55-4566-a30b-9d98b3c2c12d.jpg
    3ceacb6e-bb55-4566-a30b-9d98b3c2c12d.jpg
    128,7 KB · Aufrufe: 87
  • 417494c1-99b9-4dcf-94ad-aae7d0af9392.jpg
    417494c1-99b9-4dcf-94ad-aae7d0af9392.jpg
    277,7 KB · Aufrufe: 85
  • a1c58759-e9f4-4b54-b5cb-018ecebabb75.jpg
    a1c58759-e9f4-4b54-b5cb-018ecebabb75.jpg
    102,9 KB · Aufrufe: 108
  • f734030f-4cae-42fb-93ae-dfe8bdab43b8.jpg
    f734030f-4cae-42fb-93ae-dfe8bdab43b8.jpg
    187,2 KB · Aufrufe: 88
  • d1fcfcef-32e9-41f1-9032-b4a00b3644bd.jpg
    d1fcfcef-32e9-41f1-9032-b4a00b3644bd.jpg
    129,6 KB · Aufrufe: 113
  • d810c396-5690-4b21-bb7e-8b1f9feec53e.jpg
    d810c396-5690-4b21-bb7e-8b1f9feec53e.jpg
    130,2 KB · Aufrufe: 90
  • fd44b965-e22d-42c6-85a7-ea6fe69800c1.jpg
    fd44b965-e22d-42c6-85a7-ea6fe69800c1.jpg
    157,8 KB · Aufrufe: 116
  • 9837805d-7692-4ebf-9aae-96690e851a44.jpg
    9837805d-7692-4ebf-9aae-96690e851a44.jpg
    134,7 KB · Aufrufe: 89
  • ec245ae0-5dd0-4504-ab4f-6c35a55dbbda.jpg
    ec245ae0-5dd0-4504-ab4f-6c35a55dbbda.jpg
    240,7 KB · Aufrufe: 78
  • f7ba3399-563f-4315-bdb1-6bdb340e1850.jpg
    f7ba3399-563f-4315-bdb1-6bdb340e1850.jpg
    104,5 KB · Aufrufe: 102
Guten Abend,

Ich habe heute das Modell ausgemessen und die Elektronik etc bestellt.
Motor bestelle ich, wenn ich mir dort sicher bin. Bin mit dem Motor sehr überfragt..
Ich muss eh erstmal schauen, Wie ich die 2 Akkus für die Akkuweiche verbaue, bzw wo ich diese verbaue, wird ziemlich eng..:confused: Gibt es dort Tipps?
Dann kommt ja noch ein Akku für die Zündung hinzu..wo verbaut man diesen?
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten