MIG 15 mit Lambert Kolibri

airtech-factory

User gesperrt
so, nach 7 monatiger Bauzeit steht meine MIG 15 von Top Model endlich vor dem Maiden, sobalt das Heat Shield trocken ist gehts los....

Die MIG ist etwas größer wie die Styro MIg von Alfa, hat einen schönen festen GFK Rumpf und beplankte Rippenflächen.

Leergewicht 1440gr.
Spw 86cm

Müsste gehen wie Hölle :D

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg
 
Hallo Jörg,

wow ... sieht klasse aus! Haste den Flügel verstärkt?
Wie beurteilst Du eigentlich die spanische Fadec? Bist Du zufrieden?
Viel Erfolg fürn Erstflug! Hierzulande würd ich nicht mal annähernd wagen an Jetfliegen zu denken, das Wetter ist einfach besch....:(
Man sieht sich die Tage...

Gruss
Johannes
 
Mensch Jörg!

Schmeiss den Brenner an, das trocknet dann schon :D. Das ist ja mal ein geiler Flieger. Bin schon gespannt auf Deinen Flugbericht. Aber 7 Monate Bauzeit? Haste die Form für den Rumpf selber gemacht? :)

Gruß,

David
 

mozart

User
David Büsken schrieb:
Mensch Jörg!

Schmeiss den Brenner an, das trocknet dann schon :D. Das ist ja mal ein geiler Flieger. Bin schon gespannt auf Deinen Flugbericht. Aber 7 Monate Bauzeit? Haste die Form für den Rumpf selber gemacht? :)

Gruß,

David

Moin Moin

Nö David, hat er aus dem vollen geschnitzt!:D :D :D

Gruß Mozi
 

chuck

User
MIG 15

MIG 15

Hallo Zusammen,

ich habe das Teilchen als E-Impeller (so wie geliefert) und glaube, das es eine echte Herausforderung ist, die MIG mit Turbine zu fliegen...

Das Teil ist mit dem E-Impeller schon mächtig schnell.

Ich könnte mir gut vorstellen, das Du mit Kolibri kein Vollgas fliegen kannst, oder Du musst vorher was getrunken haben..
Ich empfehle einen starken Caipi.
Fliegt sehr gut, ist aber auch recht schnell bei der Landung.
Ich habe einen 4S 3500mAh Akku drin.
Da ist die Flächenbelastung schon recht hoch, weil dann auch hinten noch gut 70 Gr. Blei rein mussten.

Macht aber mächtig Spaß.

Passt jedenfalls deutlich besser in den Kofferaum als die im Bau befindliche Skygate Viper...
 

airtech-factory

User gesperrt
Hallo Thomas,

hast Du schonmal versucht Deine MIG vom Boden zu starten, also einfach hinlegen und Gas geben?

Ich hab mit diesem ganzen Gummis and Abschußrampen keine Erfahrung...

Jörg
 
Starten ohne Fahrwerk

Starten ohne Fahrwerk

Hallo Jörg!!

Denke das müßte klappen!
Ich starte meine Panther von Aeronaut seit ich die Kolibri drin habe immer vom Boden(Version ohne Fahrwerk)!
Habe auch etwas mehr Spannweite wie Du bei der Mig denke aber trotzdem daß es gehen würde!!

Kommst Du zur Jetpower?

Grüße aus Meran

Stefan Sch.
 
Hi,
kleb aber die Cheaters zu, sonst bekommst Du wegen dem ganzen Dreck ein Flameout.
Der Peter Adolfs kann Dir dazu vielleicht auch ein paar Tipps geben, die haben das Teil schon geflogen und soweit ich weiß, mit der Flitsche gestartet.

Gruß

Peter
 

airtech-factory

User gesperrt
Peter,

klar kommen die noch zu. Ich wollte aber auch nen Fliegengitter vor den hinteren Ringspant kleben.
Mit PAF hab ich schon gesprochen, die sagen auch geht wie Hölle und hatten auch noch nen paar Tips bzgl. CG und Ausschläge.

Starten tun die aber mit Flitsche.

Nun denn.....
 
Hallo,

dann drück ich Dir mal die Daumen für den Erstflug.
Möchtest Du das Teil auf der JP fliegen?
Dann solltest Du den Flitschenstart probieren, da dort das Gras für einen Boden-
start zu hoch ist.

Gruß

Peter
 

chuck

User
@ Joerg

@ Joerg

Hallo Joerg,

das würde ich nicht tun und das funktioniert auch nicht.
Die MIG hat unter dem Rumpf diese Wabenartigen Ausschnitte, in die Du Dir dann auch eine Menge Gras reinziehst.

Ich starte mit dem mitgelieferten Gummi.
Der Helfer hält das Ding 1 m über den Boden mit der Nase 30 Grad nach oben und lässt bei Vollgas einfach los.
Dann wackelt der Flieger noch zweimal mit den Flügeln und schießt los.

Leg den CG auf den Wert wie angegeben. Damit fliegt die MIG in jedem Fall. Nach hinten wandern kannst Du dann immer noch.

Die Ausschläge fliege ich wie folgt:
Quer: 8mm oben / 5mm unten
Höhe: 5mm oben / 5 mm unten.

Expo min. 20 %, sonst ist sie sehr agil auf Quer. Ich bin anfangs ohne geflogen, aber das ist schon ein heißer Ritt.

Ansonsten:

Flieg einfach. Fliegt sich prima und macht eine Menge Spaß!!!

Viel Erfolg

Der Thomas
 
Oben Unten