Mustang P51D von HK

Hallo Zusammen, heute kam bei mir die Mustang P 51D mit 120cm Spannweite vom König an. Hatte leider nur kurz Zeit einen Blick in die Schachtel zu werfen, so wie es aussieht ist sie mit der Hyperion Mustang identisch die es vor ein paar Jahren gab. Zum Lieferumfang gehört auch ein Aluspinner und ein elektrisches Einziehfahrwerk.
Wenn interesse besteht kann ich am Wochenende mal ein paar Foto´s machen und hier reinstellen.

Schönen Abend noch
 
... , nein, bitte nicht, Fotos will hier niemand sehen!:o

Mann, nich fragen, liefern!;)

Gruß Bernhard
 
OK :D
Schreibe nur ein paar Stichpunkte. Der Bausatz kommt definitiv aus der selben Form wie die Hyperionmustang, es wurden nur ein paar kleinere Änderungen gemacht. Das Cockpit ist jetzt unter der Haube offen und wird mit einer tieferliegenden Schale mit angedeutetem Sitz verschlossen. Der Flügelverbinder ist aus billigstem Holz belegt mit 0,5 der 0,8 GFK (habe ich durch 3mm Birkensperrholz ersetzt). Das das Akkubrettchen gebrochen ist hat den Chinamann nicht gestört und hats einfach reingebabbt :mad:.
Einen Fahrwerksdraht muß ich irgendwie nachbiegen, er sitzt nicht mittig in der Radschale aus Plastik. Ob ich die Befestigungen der Fahrwerke verstärke weis ich noch nicht. Die Schrauben um den Motorträger am Rumpf festzuschrauben sind 5mm zu kurz und würden gerade so in die Einschlagmuttern greifen. Der Motorträger ist für den von HK empfohlen Motor 12mm zu kurz. Der Anlenkungsdraht des Seitenruders ist auch zu kurz abgeschnitten.
Für die Kühlluft habe ich die Bohrung im Motorspannt auch etwas vergrößert.
Ansonsten sehr schöner GFK-Rumpf, Motorhaube und Aluspinner. Lockere oder nicht gut verklebte Holzteile konnte ich nicht finden
 

Anhänge

  • 1 (1).jpg
    1 (1).jpg
    41,1 KB · Aufrufe: 52
  • 1 (2).jpg
    1 (2).jpg
    39,7 KB · Aufrufe: 52
  • 1 (3).jpg
    1 (3).jpg
    40 KB · Aufrufe: 49
  • 1 (4).jpg
    1 (4).jpg
    39,6 KB · Aufrufe: 48
  • 1 (5).jpg
    1 (5).jpg
    42,1 KB · Aufrufe: 46
  • 1 (6).jpg
    1 (6).jpg
    35,8 KB · Aufrufe: 47
  • 1 (7).jpg
    1 (7).jpg
    40,5 KB · Aufrufe: 57
  • 1 (8).jpg
    1 (8).jpg
    28,2 KB · Aufrufe: 44
  • 1 (10).jpg
    1 (10).jpg
    33,1 KB · Aufrufe: 50
  • 1 (11).jpg
    1 (11).jpg
    26,8 KB · Aufrufe: 40
  • 1 (12).jpg
    1 (12).jpg
    36,3 KB · Aufrufe: 53
Hallo,

ja, scheint wirklich das gleiche Modell zu sein wie damals von Hyperion...hab ich auch noch, fliegt klasse! Welches Designvarianten gibt es?

Grüsse
Patrick
 
Danke, interessant! Aber der Spalt zwischen Spinner und Motorhaube ist noch nicht endgültig!? Sieht noch nach "Mais- Tauchspeeder" aus. :D
Gruß Bernhard
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten