Neu!!! Futaba T14SG

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dann verschieben wir die Geschichte mal in den Tech-Talk ;).
 
...Du meinst wohl die "Zukunft"?;)

Übrigens, die 14SG kommt mit FAASTest, sprich Telemetrie. Sieht also ganz nach 8FG Super Ersatz aus.
 
Bin schon gespannt, ob sie bei dem noblen Preis die kleinen, nicht mehr ganz zeitgemäßen softwaretechnischen Ecken und Kanten der T8FG ausbügeln werden.
Also keine Flugphasen im Motormodell-Programm, keine Umbenennung von Begriffen (vor allem Flugphasen), starre Icons und vieles mehr.
Ob sie einfach bloß die Telemetrie in die alte T8FG stopfen?
 
So wie es aussieht übernimmt die T14SG auch den Platz der 12FG und 12Z. Das Design geht ja auch in diese Richtung. Außerdem listest ein großer japanischer Händler die 12FG und 12z nicht mehr. Das ist ein wichtiges Zeichen.

Laut einem schwedischen Anbieter soll die Anlage definitiv vor Weihnachten kommen. Gut, die Skandinavier brauchen nicht den Umweg über Robbe gehen. Aber sicherlich versucht auch Robbe die Anlage noch vor Weihnachten in seinem Sortiment aufzunehmen.
 
Hi,

schön, dass Futaba in der Mittelklasse scheinbar technologisch aufschließen kann. :)

Bin gespannt, ob die T14SG Dinge wie
- Sprachausgabe für Telemetrie
- Logging der Telemetriedaten
- brauchbare Telemetrie-Sensoren (Strom)
- JLog-Telemetriedatenanzeige
- Logging der Verbindungsqualität (z.B. ähnlich L-Pack bei Graupner)
- mehr freie Mischer
- preislich akzeptable Telemetrieempfänger
- FHSS Modulationsart
- zwei zusätzliche Trimmer wie z.B. bei der 12Fg oder FX-30
mitbringt.

Viele Grüße
Gerhard

PS: Das Display ist "etwas" minimalistisch klein.
 
Müsste man mal in der Hand halten. Ich vermisse auf dem Bild die grossen seitlichen Drehknöpfe der T12FG. Vermutlich hat die T14SG nur die kleinen Schieber á la T8 auf der Rückseite.
 
... und sie lernen es wieder nicht wo ein Display hingehört, da "erspare" ich mir die Hand!:D
Das stört mich schon an der T8FG als letzten "Mohikaner" bei mir mit FASST! ...unverständlich ... :eek::(:rolleyes:

Auch in der Modellbranche gilt das oberste Gebot: Das haben wir schon immer so gemacht.

Leider entspricht dies auch oft der Denkweise vieler Kunden, bei denen dann klassisches Design vor Funktionalität geht.

Meinrad
 
Ach Leute,
kaum gibt's erste Infos/Bilder zur neuen Futaba, schon geht wieder das Genörgel los.:rolleyes:
Also bitte, gute Laune!:D
Ich sehe auf den ersten Bildern eine gelungene und schöne Fernsteuerung, die "Kaufmichreize" ausstrahlt. Ist eben nicht bei jedem so.;)
 
Hallo,
das ist der Nachfolger der T-8 mit Telemetrie.

- Sprachausgabe für Telemetrie
- Logging der Telemetriedaten
- brauchbare Telemetrie-Sensoren (Strom)
- JLog-Telemetriedatenanzeige
- Logging der Verbindungsqualität (z.B. ähnlich L-Pack bei Graupner)
- mehr freie Mischer
- preislich akzeptable Telemetrieempfänger
- FHSS Modulationsart
- zwei zusätzliche Trimmer wie z.B. bei der 12Fg oder FX-30
mitbringt.

Die Sprachausgabe wird sicher mit drin sein, entsprechend der jetzigen Telemetriebox nur eben integriert.
Bei der Auzeichnung gibt es viele Punkte, die für die Aufzeichnung im Modell sprechen und die ist im nächsten Jahr sicher verfügbar.
Mehr freie Mischer ist aus meiner Sicht eher Unfug, denn selbst komplziertere Flächenmodelle lassen sich
bei der T-8 jetzt schon programmieren ohne irgendeinen freien Mischer zu benutzen, also noch mehr die man nicht benötigt ? Wozu ?
Der 8-KanalEmpfänger liegt bei 118.- Euro und über S-bus können da schon 18 S-Busservos angeschlossen werden.
Das ist billiger als die meisten Systeme. Dass kleine Empfänger nachkomme, davon kann man sicher ausgehen.
Ich bin auch sicher, dass diese Anlage im Gegensatz zu den MX-Hottanlagen 2 seitliche Schieber hat, es scheint ja das T-8 Hehäuse zu sein.

und sie lernen es wieder nicht wo ein Display hingehört
Leider entspricht dies auch oft der Denkweise vieler Kunden, bei denen dann klassisches Design vor Funktionalität geht.

also ehrlich gesagt, solange das Display beim Handsender nicht auf der Rückseite ist, ist das doch wirklich Juck.
In der Praxis nimmt man den Handsender ohnehin zum Ablesen ins Sichtfeld und ob es dann 5 cm hoher oder Tiefer sitzt macht keinen wirklich Unterschied.
Und vom Platz und der Gewichtsverteilung spricht einiges für Display unten auch eine geänderte Position der Schalter/Trimmer kann eine Einschränkung der Funktionalität
zur Folge haben

Wenn man das Ding als Pultsender missbraucht, sieht es natürlich anders aus. Beim Pultsender ist das Display oben ein klarer Vorteil.

Also ich finde es gut, dass sich da dieses Jahr noch etwas tut.
Gruß
Thommy
 
Weil es nicht nur simple Flächenmodelle gibt, sondern noch gänzlich andere Modelltypen.

Ach dann erzähl doch mal aus Deinem reichen Erfahrungsschatz welche ?

Also ich habe auf der T-8 schon 6 Klappenflächen mit Mischungen von Quer auf alle 6 Klappen und von Wölb auf alle 6 KLappen,
wie auch von Klappen auf VLW und von QUer auf VLW programmiert-
Und Butterfly ging natürlich auch auf alle 6 Klappen und auf Höhenruder (VLW)

das Ganze natürlich phasenabhängig unterschiedlich in verschiedenen Flugphasen, mit Geber teilweise aktiv oder auch nicht.

Zusätzlich kann man natürlich auch noch Snappflap programmieren für alle 6 Klappen.

Und nach der ganzen Pgrammierorgie liegen immer noch alle 5 freien Mischer brach.

So viel zum Thema einfache Modelle. Mehr braucht nach meiner Erfahrung nicht mal 1% der Piloten.

Und auch die Heliprogramme sind mächtiger als die meisten Helipiloten ;)

Klar wird es auch hier ein paar Piloten geben, denen das nicht reicht, für die ist dann aber vermutlich diese Anlage auch nicht gedacht.

Gruß
Thommy
 
Wenn die T14SG dasselbe kann wie die T12FG dann reichen die Mischer für fast wirklich alles. Da sehe ich wirklich auch kein Problem.

Weiss jemand wieviele Speicherplätze die Anlage hat?

Gruß

Frank
 
Also keine Flugphasen im Motormodell-Programm, keine Umbenennung von Begriffen (vor allem Flugphasen), starre Icons und vieles mehr.

Geht alles bei bei T12FG schon. Da wirds die neue auch können.

Nur was du mit starren Icons meinst erschliesst sich mir nicht. Hopsende Symbole á la Webseite voller animated GIF aus den 90er Jahren brauche ich wirklich nicht. ;)

Gruß

Frank
 
Das ist aber kein Nachfolger der alten T12FG, sondern der T8FG!

Nicht nur, soweit ich das sehe wird die T12FG auch gleich ersetzt. Insofern wird das wohl eher ein 'grosses' Update.

Ich meinte die leicht dämlichen Flugzeug-Icons im Commodore C64-Grobpixelstil, die einen Schifferlbauer oder Panzerfahrer nicht sonderlich beeindrucken.

Da stimme ich dir zu, das wäre für diese Benutzer-Fraktionen sinnvoll da eine Auswahl zu haben und kleine Schiffe- und Panzer-Icons anzuzeigen. ;)

Gruß

Frank
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten