Nurflügelwochenende am Bodensee

UweH

User
Hallo,

am 23. und 24. August haben sich einige Nurflügel- und Hortenfreunde am Bodensee getroffen um in lockerer, geselliger Runde fachzusimpeln und Nurflügel zu fliegen.
Da nicht alle Teilnehmer und Interessierte im Forum der IG-Horten sind, poste ich hier auch einige Bilder.

Vielen Dank an den Aero Modellclub Graf Zeppelin Friedrichshafen für die tolle Gastfreundschaft und ein unvergeßliches Wochenende:) :) , wir kommen gerne wieder.....:rolleyes: :D

Viele Grüße,

Uwe.





Werners Ho IV. Das Baujahr stimmt nicht, es ist 1977:D !
00-CIMG6838.JPG

2x Ho III, 1 x Ho IV, 2 x Ho IX
01-18.JPG

Probe 1, Orion, Ho IX und auf der Bank zwei leicht überglockige Hortenpiloten :D
02-25.JPG

Zwei Vögel, der schwarze Vogel sieht noch etwas blass aus, aber Michael Beck macht das schon....;)
03-04.JPG

Keine Mistel, nur eineiige Zwillinge, die Kleine wächst vielleicht noch...
04-17.JPG

...und zweieiige Zwillinge
05-15.JPG

Die kleinsten Horten....
06-29.JPG

..fliegen auch.
07-31.JPG

Der Samstag war was für Regenvögel...
08-02.JPG

...geflogen wurde trotzdem...
09-08.JPG

...in den wolkenverhangenen Himmel, AV 36.
10-09.JPG

Sonntags wars umso besser: Ralfs 3,3m Horten IX...
11-23.JPG

...mit weicher Landung. Eine Augenweide und der Star des Wochenendes.
12-CIMG6980.JPG

Samstäglicher Schleppzug mit H IV.....
13-10.JPG

....Sonntags mit mehr Sonne und Thermik...
14-TBS%20010.jpg

..nochmal H IV vom Samstag.
15-11.JPG

Wegen defektem Fahrwerk flitschen der H III für ......
16-TBS%20006.jpg

..den Höhepunkt des Wochenendes: gemeinsames Fliegen von HIIIe und H IV, ein seltenes Bild!
17-TBS%20030.jpg

H IV zur Landung...
18-TBS%20035.jpg

..und H IIIe mit Butterfly hinterher.
19-TBS%20041.jpg

Abschlußbild eines tollen Wochenendes mit 11 Hortens und vielen weiteren Nurflügeln auf einem Platz, viel Geselligkeit und Spaß wie dieser Start der H V von improvisierter Hartpiste:) .
20-32.JPG
 
Hallo Uwe ,
mich packt der blanke Neid . Danke für die tollen Bilder !:)
Die Probe 1 ist doch nicht etwa Lothar seine ?Der ist wohl z.Zt. verschollen ?
Und ich muß hier das BIP steigern...:D
Gruß aus Bärlin
Malte
 

UweH

User
Hallo Malte,
Lothar ist nicht verschollen, sitzt er doch auf dem Bild oben gemütlich hinter seiner Probe 1 mit Wurpfel auf der Bank;)
Lothar baut Eigenkonstruktionen in Holz und hier gibts in letzter Zeit sehr viel Fertigschaum, das ist sicher ein Grund dafür, daß er hier nicht mehr anzutreffen ist.
Wer ihn sucht, findet ihn auch;) .

Viele Grüße,

Uwe.
 
oh Mann-mit Brille wär`das nicht passiert...Und das Lothar einer der größten Holzwürmer is` , weiß ich doch :) , bin ja selber einer..Baue gerade einen neuen "Hai" , natürlich wieder mit Licht.Den letzten hat`s im Urlaub in Bayern beim Fliegen im Gewitter "zerblitzt":D
Gruß aus Bärlin...
Malte
 

Gast_34738

User gesperrt
Hallo Uwe!

Es freut mich, daß Ihr ein schönes und erfolgreiches "Flügelwochenende" gehabt hattet! Ich wäre gerne mit von der Partie gewesen, hat nicht sollen sein!

Tolle Bilder, echt klasse!
 

shark7

User
Herrliche Bilder.

Nur schade das es so weit weg ist von mir sonst wäre ich angereist.

Aber wir könnten mal so was in Nö machen.

gruß Fritz
 

humsti

User
Tolle Bilder!

Tolle Bilder!

Thja dass sind echt schöne Bilder :)

Eine Frage hätte Ich: weiss jemand welche Horten IV das ist?
Wollte schon lange eine bauen kann jedoch keinen gute Plan für zirka 4m Spannweite finden.

Währe toll wenn Ihr da vieleicht ein paar Infos hätte.
LG Daniel
 

UweH

User
Hallo Daniel,

Werner hat kein Internet und wird hier sicher nicht selbst antworten:(
Ich weiß auch nicht genau, nach welchem Plan der Werner gebaut hat. Er hat was von Neckar -Verlag erzählt, aber er hat auch erzählt daß er Jahre damit verbracht hat dem Flugzeug die heutigen, angenehmen Flugeigenschften beizubringen und sie ist nicht Scale sondern viel geringer gestreckt. Mir ist keine gut fliegende Horten IV als Bauplan bekannt, das Muster ist auch sehr komplex und nicht mit herkömmlichen Nurflügelmodellen vergleichbar.
Baut man zu leicht, hat man Re-Zahlprobleme und Flatterneigung. Baut man stabil, wird die Mindest- und Landegeschwindigkeit sehr hoch und die Steuerbarkeit wird schlechter. Ich würde gerne mal eine H IV sehen, bei der der richtige Kompromiß gefunden ist. Vielleicht die von Alfons Gabsch, aber ob es von ihm einen Bauplan gibt?

Viele Grüße,

Uwe.
 
Jau auch mir hats gefallen,
leider musste (durfte) ich etwas früher abreisen um mit der Familie in den Urlaub zu fahren.
@ Plan Horten IV frag mal RSO er macht dir wenn es seine Zeit erlaubt eine Auslegung.
Oder benütz mal die Suche.
Bei Interesse mach ich gerne noch ein Treffen im nächsten Jahr.
Für die vielen Tipps bedanke ich mich - besonders über diese über den Tefferand hinaus. Tauchmaschinenbau, Unterglockige nervöse Flugweisen, Bremsklappendiskusion, Vektorsteuerung, Blindfluganweisung Links = links LIIIIKs = starklinks. usw.
Schlechtwetter gab es übrigens nicht, wir hatten genügend Paletten fürs Schönwetterlagerfeuer.
 

mikesch

User
war n super wochenende, das wir auf dem 20-jährigen jubiläum des mfc staig nochmals per dvd revue passieren lassen haben (micha hat die dvd)

gruß mikesch
 

cheops

User
Hallo Nurflügler-Gemeinde,
kann mir jemand etwas zu der AV 36 sagen, die auf den Bildern weiter oben zu sehen ist?
Größe, Gewicht, Hersteller (Baukasten), Flugeigenschaften ?

Danke für Eure Infos

Stefan
 
Ist vom Wolfgang Kluttig,
Die Brüder haben haber kein Netz und werden die keine Info geben können.
Probiers doch mal beim Peter Kienzle ich glaub EPP-FUN.de er hat eine in EPP.
Fliegen tun beide hervorragend.
 

gast_10951

User gesperrt
Nee,

soweit ich weiß, hat Werner Kluttig die HIV nach einem Plan gebaut. Aber die Kufe vorne ist einziehbar.

War übrigens ein tolles Wochenende unter lustigen Leuten. Ich habe für mich eine Menge dazugelernt. Das ganze hatte eine sehr gemütliche Atmosphäre. Besonders hat mir die Art gefallen, wie beim Fliegen aufeinander Rücksicht genommen wurde. Selten war mehr als ein Flieger gleichzeitig in der Luft, was auch mir als Einsteiger ein wenig die Unsicherheit genommen hat.

Ich denke mal noch so 20-30 Treffen und ich hab dann auch die meiste Theroie verstanden und fliegen gelernt:D

Falls der Ralf und seine Vereinskameraden das nochmal machen, komme ich gerne wieder.

Gruß

Lothar
 

PIK 20

User
Nurflügelwochenende am Bodensee - Fauvel AV36

Nurflügelwochenende am Bodensee - Fauvel AV36

Hallo Stefan,
wenn es die AV 36 von Kluttig ist, gehe ich davon aus, dass sie von Modellbau Muder stammt: http://www.modellbaumuder.de/FauvelAV36CR.htm.
Nähere Details kannst Du dir ja da anschauen.

Die Fa. Muder hat vor einiger Zeit, ich glaube es ist schon etwas länger her, mit Bildern der Kluttig-AV geworben. Habe seinerzeit einige Bilder davon heruntergeladen - siehe Anhang

Grüße von Heinz
 

Anhänge

  • Zwischenablage04.jpg
    Zwischenablage04.jpg
    66,4 KB · Aufrufe: 26
  • Zwischenablage05.jpg
    Zwischenablage05.jpg
    84,4 KB · Aufrufe: 40

UweH

User
Hallo Fred,
Werners H IV hat eine einziehbare Kufe mit einem klappbaren Rad für den Schlepp, wie bei der Original IVb.

Viele Grüße,

Uwe.
 

StephanB

Vereinsmitglied
Neuauflage 2010

Neuauflage 2010

Hallo,
am letzten Wochenende gab es eine Neuauflage des Treffens. Es war ein für mich höchst interessantes Meeting. Nachdem wir uns im Laufe des Samstages in praktischen Vorführungen die jeweiligen Grenzen der diversen Nurflügelentwürfe aufgezeigt hatten, sind wir am Abend in ein intensives Brainstorming eingestiegen, um eben jene Limits zu überwinden. Der Masterplan bestand hauptsächlich im Einsatz einer geheimnisvollen Substanz namens "Reines Flügelwasser". Die Ergebnisse waren überraschend. Gelöst haben wir nämlich keine der anstehenden Fragen, dafür waren Sie uns im Laufe der Diskussion immer egaler. So gehts also auch. :D

Grüße
Stephan

Nurflügeltreffen_153.JPG
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten