Problem mit micro brushless und super simple regler.

Hi Leute,

Ich habe mir in einen bei Uh,diesen Moter gekauft

http://www.hobbycity.com/hobbycity/...e=18-11_2000kv_Micro_Brushless_Outrunner_(10g)

Un dazu einen Supersimple 10 A Regler.

So jetzt das Problem: Wenn ich Gas geben will kommt der Motor nur schwer oder gar nicht in Gang. Wenn er gar nicht in Gang kommt,schreit er wie eine Sau. Bloß wenn er anspringt,schnurrt er wie ein Kätzchen,selbst wenn man fast das Gas aus hat. Wenn man den Motor per Hand dreht merkt man einen deutlichen Widerstand von den Magneten. Kann dies die Ursache für das schwere anspringen sein. Oder ist tatsächlich der Regler der mit dem Motor nicht klar kommt,bloss wenn er läuft ,dann läuft er wirklich glatt. Das immer nur beim Start,das dieser so Rumzickt!

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.
 
hehe,ja ich vermute auch das es das Timing ist,bloß was ich nicht verstehe ist,dass wenn er an ist,er dann aalglatt läuft,aber der Start...das ist echt fürchterlich.

Aber nein der ist leider nicht auf Timing programmierbar.Zu "supersimple".
 

FamZim

User
Hi

Versuch mal mit einem stärkeren Steller wenn Du hast.
Durch das starke Rasten braucht man einen höheren " Anlasstrom " bis sich überhaubt was bewegt.
Den sollte ein grösserer Steller liefern.
Jedenfals meine Teorie !

Gruß Aloys.
 
Ja das war auch meine nächste Überlegung gewesen einen anderen Regler zu nehmen,denn ich denke das liegt wirklich an dem Scheiß ding:-). Bloß es hätte ja sein können das jemand das gleich Problem gehabt haben könnte und das erfolgreich gelöst bekommen hat.

Aber immer her mit neuen Anregungen:-)
 
akkupack schrieb:
was ich nicht verstehe ist,dass wenn er an ist,er dann aalglatt läuft,aber der Start...das ist echt fürchterlich.
Doch, das kann man schon verstehen. Versuche es mal mit diesem Gedankenmodell: Du hast ein Pendel bestehend aus einem (schweren) Gewich an einer Schnur in der Hand. Dieses Pendel wilst Du in einem vertikalen Kreis schwingen. Die richtige Phasenverscheibung beim Anschwingen ist viel kritischer, als wenn die Sache einmal in Schwung ist.
 

Julez

User
Hol dir nen Turnigy plush, da ist das Timing verstellbar.
Wenn ich Probleme beim Motoranlauf habe, verstell ich das Timing, und dann gehts wunderbar.
Tip: Nimm die Programmierkarte gleich mit dabei.:)
 
Oben Unten